PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Mit jooli den Umsatz zu Valentinstag boostern:


Von jooli

Experte gibt Verkaufstipps für Online-Händler:innen

Der Valentinstag am 14. Februar ist seit Jahren einer der beliebtesten Tage für Paare und damit für den Handel einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. Blumen, Bilder, Schmuck, Kosmetik oder Kleidung - über die Hälfte der Deutschen kaufen am Valentinstag ein Geschenk.

Thumb

jooli-Head of Sales und e-Commerce-Experte Justus Wegner gibt Ihren Leser:innen fünf Tipps, wie Online-Händler:innen ihre Produkte ins beste Licht rücken und ihren Umsatz zum Valentinstag boostern. 

  1. Netzwerke nutzen: Wer als kleine:r Händler:in heutzutage neben den Großen bestehen will, sollte nicht in ein Konkurrenzdenken verfallen, sondern ein breites Netzwerk schaffen, von dem alle profitieren. Video-Shopping-Plattform können zu einem Netzwerk-Effekt beitragen, durch den kleine Händler:innen neue Käuferschichten hinzugewinnen können, denn viele Kunden anderer Shops können auch an “deinem virtuellen Schaufenster” vorbei bummeln.

  2. Investition in die Produktvorstellung: Hochwertige Produktaufnahmen und -beschreibungen sind gut. Bewegtbilder sind besser. Video-Shopping boomt: Optimal sind Videos, die maximal bis zu einer Minute lang sind, in denen die Händler ihr Produkt selbst vorstellen. Gerade kleinere Händler:innen profitieren von den Möglichkeiten des Mobile-Commerce. Oftmals sind sie selbst die Hersteller:innen der vertriebenen Produkte und haben durch Video- und Live-Shopping die Möglichkeit, authentisch, nahbar und glaubwürdig auf die Produkteigenschaften einzugehen. 

  3. Service & Beratung: Auch im e-Commerce dürfen Service und Beratungen nicht fehlen. Wie wäre es mit Video-Tipps zum Styling oder zur Anwendung von Produkten? Hier lassen sich sehr einfach auch weitere Produktempfehlungen integrieren. Wer ein Shampoo kauft, braucht vielleicht auch den passenden Conditioner, zur Kette den passenden Ring oder zur neuen Handtasche das entsprechende Portemonnaie.

  4. Exklusive Bundles anbieten: Gerade zu besonderen Anlässen wie Valentinstag hat es sich bewährt, besondere Bundles zu kreieren. Zum Beispiel sind die Rosen im Glas des Startups Monde des Fleurs immer ein toller Hingucker und natürlich besonders beliebt am Valentinstag.

  5. Botschafter und Influencer: Gerade wenn man sich als kleine:r Händler:in nicht von den BigTechs abhängig machen möchte und auf die zum Teil enormen Werbeausgaben verzichten möchte, braucht es Botschafter:innen, die sowohl die Art des Verkaufens – Live- oder Video-Commerce – als auch die Produkte selbst mit Vertrauen und Glaubwürdigkeit füllen können. Influencer:innen werden also auch hier eine große Rolle spielen. 

 

Über jooli

jooli ist Europas schnellst wachsende Video-Shopping-App: benutzerfreundlich, intelligent und mit Unterhaltungswert. Die App inspiriert mit Produkten, die in kurzen, unterhaltsamen Videos vorgestellt werden. User navigieren per Swipe durch ein breites Produktportfolio diverser Marken und erhalten personalisierte Shopping- und Geschenkideen. Das 2021 von dem Team um Wolfgang Boyé in Berlin gegründete Startup macht Onlineshopping so unterhaltsam wie Bummeln in der Stadt. Produktpartner:innen erhalten durch ihre eigens produzierten Produktvideos eine intuitive Content-Plattform, um neue Zielgruppen zu erschließen. Mit dem jooli-Interface erhalten sie zusätzlich umfangreiche Datenanalysen, von individuellen Video-Performances  bis zu Klickraten-Analysen. Die App  analysiert  das Verhalten der User und ermöglicht den Marken so das  Produktangebot zu optimieren und zu individualisieren. Die jooli App ist für iOS und Android verfügbar. 

Weitere Informationen unter https://www.jooli.com/ 

 


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Allerheiligen (Tel.: 015140047511), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 5191 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!