PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

SAP-Kompetenzen bündeln: ORBIS AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an BLUE STEC GmbH

Von ORBIS AG

Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken hat zum 13. Januar 2022 eine Mehrheitsbeteiligung von 60 Prozent an der BLUE STEC GmbH aus Lüneburg erworben. Die BLUE STEC GmbH ist eine branchenunabhängige technische Unternehmensberatung und ein erfahrener Managed Services Provider im SAP-Umfeld mit umfassender Expertise in Bezug auf die Technologie, den Betrieb und die Sicherheit von SAP-Infrastrukturen.

Thumb

Die ORBIS AG arbeitet mit BLUE STEC bereits seit 2017 im Rahmen einer strategischen Partnerschaft im Bereich SAP-HANA-Basisbetreuung vertrauensvoll und mit Erfolg zusammen. Die Mehrheitsbeteiligung ist ein strategisch wichtiger Schritt, um SAP-Kompetenzen zu bündeln und das eigene Leistungsangebot in den Bereichen SAP-Technologie (SAP-Basis und SAP-S/4HANA-Migration) und SAP-Sicherheit (SAP-Berechtigungen und SAP-Systemsicherheit) auszubauen. Dadurch ist der Saarbrücker IT-Dienstleister in der Lage, seinen Kunden den gesamten SAP-Betrieb (Managed Services) aus einer Hand anzubieten. Gleichzeitig komplettiert er sein Portfolio in Bezug auf die SAP-S/4HANA-Conversion, das Full-Service-Angebot „RISE with SAP“ für die digitale Unternehmenstransformation und Managed Cloud Services.

Umgekehrt profitiert BLUE STEC ebenfalls in hohem Maße von der Beteiligung und von der damit verbundenen noch engeren Zusammenarbeit mit ORBIS. Der Zugriff auf die Kundenplattform der ORBIS-Gruppe ermöglicht dem Lüneburger IT-Dienstleister die Ansprache größerer, international agierender Firmen in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in den Niederlanden, aber auch in China und in den USA. Als Mitglied der ORBIS-Gruppe wird BLUE STEC zugleich das eigene Leistungsangebot im Hinblick auf das Intelligent-Enterprise-Konzept von SAP, die SAP Business Technology Platform (SAP BTP) und SAP S/4HANA Cloud erweitern.

„Durch die Mehrheitsbeteiligung an BLUE STEC ergänzen wir unser Portfolio um ein weiteres strategisches Themengebiet. Nun können wir unseren Kunden einen ganzheitlichen Service in Bezug auf die Technologie, den Betrieb und die Sicherheit ihrer SAP Infrastruktur bieten. Ein weiteres wichtiges Ziel besteht darin, durch ein gemeinsames Supportangebot eine langfristige Kundenbindung zu erreichen“, erklärt Frank Schmelzer, Bereichsvorstand SAP bei ORBIS. Und Matthias Finsterer, Geschäftsführer bei BLUE STEC, ergänzt: „Der Rückgriff auf das Prozess-Know-how und die Beraterkapazitäten von ORBIS bietet klare Vorteile. So können wir uns bei größeren, international agierenden Firmen als Partner zur Entwicklung und Implementierung von Lösungen im Umfeld von SAP S/4HANA und der SAP BTP positionieren, und bei Mittelständlern als Partner zur Implementierung von Lösungen für SAP S/4HANA Cloud.

Über BLUE STEC
Als Dienstleister rund um die Themen SAP-Technologie, SAP-Betriebsführung und -Sourcing agiert die BLUE STEC GmbH aus Lüneburg an der Schnittstelle zwischen IT-Infrastruktur und SAP-Anwendungslogistik. Das erfahrene Team aus mehr als 30 SAP-Spezialisten bietet mittelständischen Unternehmen umfassendes Know-how in Bezug auf die SAP-Technologie und -Sicherheit, gewährleistet die verlässliche Betriebsführung von SAP-Installationen und den erfolgreichen Abschluss von SAP-Projekten. Durch konsequente Spezialisierung zählt die Gesellschaft zu den ausgewiesenen Experten in den Bereichen Technologie, Integration, Sicherheit und Betrieb von SAP-Infrastrukturen. Das Portfolio von BLUE STEC deckt den gesamten Lebenszyklus von SAP-Umgebungen ab – von der technischen Implementierung über den System- und Zugriffsschutz bis hin zur Betriebssicherstellung, ob on Premise in eigenen Rechenzentren oder in der Public Cloud. Als zuverlässiger und kompetenter Partner steht BLUE STEC dem Kunden in jeder Phase des SAP-Basis-Lebenszyklus – Einführung, Erweiterung, Harmonisierung – mit einem umfangreichen Leistungsportfolio aus Beratung, Managed Services und Support rund um die Uhr sowie speziellen Lösungen zur Verfügung.

Über ORBIS
ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer 750 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 35 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

Ansprechpartnerin für die Presse
ORBIS AG
Frau Silke Manderscheid
Leiterin Marketing
Nell-Breuning-Allee 3 - 5
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 99 24-361
Fax: +49 (0)681 99 24 489
Mail: silke.manderscheid@orbis.de
Web: http://www.orbis.de

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Manderscheid (Tel.: +49 (0)681 99 24-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 683 Wörter, 5678 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!