PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

DB-Objekte zielgerichtet markieren!

Von KeepTool GmbH

Markierung von Objekten für effizientes Arbeiten mit Oracle-Datenbanken

In großen Datenbanksystemen mit tausenden oder sogar zehntausenden Tabellen, Views und PL/SQL-Objekten wird es mit der Zeit immer schwieriger, den Überblick über die Datenbankobjekte und deren Zusammenspiel zu behalten. Um dieser Problematik Rechnung...
Thumb

Berlin, 21.02.2022 (PresseBox) - In großen Datenbanksystemen mit tausenden oder sogar zehntausenden Tabellen, Views und PL/SQL-Objekten wird es mit der Zeit immer schwieriger, den Überblick über die Datenbankobjekte und deren Zusammenspiel zu behalten. Um dieser Problematik Rechnung zu tragen, hat KeepTool in der aktuellen Version 15 seiner Tools für Oracle-Datenbanken ein leistungsfähiges Feature zur Markierung von Datenbankobjekten implementiert.

Mit dem Markieren von DB-Objekten unterstützt KeepTool 15 DB-Administratoren, PL/SQL-Entwickler und Anwender dabei, diese Objekte effektiv zu organisieren.

Mit wenigen Schritten zum Ziel

Für diese Tabellenübersichten gibt es eine neue Spalte „Flag“:

Tabellen und Views

PL/SQL Packages, Prozeduren und Funktionen

PL/SQL Types

Sequences

Und zusätzlich in verschiedenen Auflistungen von Datenbankobjekten, z.B. im

Data Content Browser

SQL Abfragegenerator

DB-Objektbrowser rechts auf der SQL-Seite

ER Diagrammer.

Mit Hilfe einer Kombobox für die Datenbankobjekten und einer Dropdownliste für die passenden Symbole werden Objekte und Symbole mit wenigen Klicks zugeordnet. Es kann aus einer Reihe unterschiedlicher Symbole gewählt werden.

Immer den Überblick behalten

Sobald ein Datenbankobjekt in einem der Tools markiert ist, wird es auch an allen anderen Stellen, die die Markierungen unterstützen, entsprechend angezeigt. Auf diese Weise ist es nun viel leichter, die aktuell betrachteten Datenbankobjekte über Tool- und Objektgrenzen hinweg im Überblick zu behalten.

Wenn die in allen Tools vorhandenen Filtermöglichkeiten angewandt werden, werden auf einen Blick alle Objekte, die mit einem bestimmten Symbol markiert sind, angezeigt.

Zusammenfassung

Datenbankobjekte zu markieren, verbessert den Überblick insbesondere in großen Datenbankschemen. Aber auch in kleineren Umgebungen ist es hilfreich, die betrachteten Objekte im Überblick zu behalten.

Mit der neuen Möglichkeit, vor dem Bearbeiten die für Ihre Änderungen relevanten Objekte einheitlich zu markieren, werden Datenbankänderungen der beschriebenen Art in Zukunft deutlich schneller erledigt.

Weitere Informationen mit technischen Details finden Sie im Blogbeitrag.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2414 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!