PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Heinz Weil Stahl- und Apparatebau GmbH unter neuer Leitung

Von exact Beratung GmbH

- Andreas Fritsch übernimmt Bruchköbeler Traditionsunternehmen und Apparatebau GmbH unter neuer Leitung

Thumb

Anfang Dezember wurde die Heinz Weil Stahl- und Apparatebau GmbH an einen neuen Eigentümer übergeben. Im Rahmen der geplanten Unternehmensnachfolge hat der Existenzgründer Andreas Fritsch die unternehmerische Verantwortung vom bisherigen Inhaber Dieter Weil übernommen.

Das seit fast 60 Jahren bestehende mittelständische Unternehmen hat seinen Sitz in der Karl-Eidmann-Straße in Bruchköbel und beschäftigt zurzeit 20 Mitarbeiter. Gegründet wurde der Betrieb im Jahr 1964 unter dem Namen „Tankbau Weil“. 1993 wurde das Unternehmen vom Gründer Heinz Weil an seinen Sohn Dieter Weil übergeben. Die Heinz Weil Stahl- und Apparatebau GmbH fertigt Produkte für den Maschinen- und Anlagenbau, mit dem Schwerpunkt der Vakuumtechnik. Zu den Kunden gehören eine Vielzahl an regionalen und überregionalen Industrieunternehmen.

Am 6. Dezember 2021 hat nun eine neue Ära unter der Leitung und Verantwortung von Andreas Fritsch begonnen. Der 55-jährige Bruchköbeler verfügt bereits über 25 Jahre Geschäftsführererfahrung in metallverarbeitenden Unternehmen und ist somit ein Experte in der Branche. Seine Entscheidung zur Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit hat er bewusst im Rahmen seiner mittel- und langfristigen Lebensplanung getroffen. Hierbei steht für ihn insbesondere eine eigenverantwortliche und selbständige berufliche Tätigkeit im Vordergrund.

Andreas Fritsch plant die Weiterführung der Heinz Weil GmbH mit den gewohnten Leistungen in den bestehenden Geschäftsräumen und übernimmt sämtliche Mitarbeiter des Unternehmens. Hierdurch ist die reibungslose Weiterführung des erfolgreichen Geschäftsbetriebs gewährleistet. Bei Bedarf steht ihm der bisherige Inhaber Dieter Weil auch weiterhin unterstützend zur Seite.

Die Übergabe des Unternehmens ist für Dieter Weil der Abschluss eines längeren Nachfolgeprozesses. Nachdem die ursprünglich geplante interne Nachfolgelösung nicht umgesetzt werden konnte, hat sich Herr Weil seit 2020 intensiv mit der Suche nach einem externen Nachfolger beschäftigt. Hierbei wurde er von Janine Schuff und Jens Olbrich von der exact Beratung GmbH unterstützt. Die exact Beratung GmbH mit Sitz in Wetzlar hat sich als Beratungsunternehmen auf die Begleitung und Umsetzung von Unternehmensnachfolgen und Unternehmensverkäufen spezialisiert. Im ersten Halbjahr 2021 haben eine Vielzahl an Gesprächen mit potenziellen Kaufinteressenten und Nachfolgern stattgefunden. Schnell kristallisierte sich hierbei Andreas Fritsch als geeigneter Betriebsübernehmer heraus.

Nach der Unterzeichnung einer gemeinsamen Absichtserklärung wurden die Verhandlungen über die konkreten Regelungen des Betriebsübergangs in der zweiten Jahreshälfte 2021 durchgeführt. Abschluss war die notarielle Beurkundung des Kaufvertrages.

Gemeinsam werden nun die notwendigen Schritte zur Umsetzung gegangen und Andreas Fritsch als neuer geschäftsführender Gesellschafter der Heinz Weil Stahl- und Apparatebau GmbH eingeführt und vorgestellt. Er tritt damit in Fußstapfen des Familienbetriebes und blickt erwartungsvoll auf seine neuen Herausforderungen: „Ich bin gespannt auf die neuen Aufgaben und freue mich ein solch etabliertes Traditionsunternehmen fortzuführen. Das überaus kompetente und motivierte Team hat mich gut empfangen und mir den Einstieg in meinem neue Aufgabe erleichtert.“

Wir wünschen Andreas Fritsch für die weitere geschäftliche Entwicklung der Heinz Weil Stahl- und Apparatebau GmbH alles Gute und viel Erfolg.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aysun Yildiz (Tel.: 06441/447998-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3574 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!