PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Business-Rhetorik für Hochschulabsolvent:innen

Von Narr Francke Attempto Verlag

Hochschulabsolvent:innen stehen im neuen Job vor großen Herausforderungen.

Zum einen gilt es zu zeigen, was sie fachlich können, zum anderen müssen sich die Berufsneulinge

auch mit den neuen Kommunikationsformen vertraut machen.

Harald und Burkhard Schäfer vermitteln in ihrem Buch die Spielregeln und Kniffe, die Hochschulabsolvent:innen in

verschiedenen Gesprächssituationen kennen sollten.

Sie gehen ausführlich auf den Vortrag, dessen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ein.

Daneben beleuchten sie das direkte Gespräch mit Vorgesetzten und mit Kund:innen sowie das Verkaufsgespräch.

Zahlreiche Übungen helfen dabei, die eigene Redetechnik gezielt zu verbessern.

Ein Kapitel über die digitale Kommunikation zwischen Berufseinsteiger:innen und Arbeitgeber:innen, auch per Video, rundet diesen Ratgeber ab.

Thumb

Ein Buch für alle, die sicher im Beruf kommunizieren wollen!


Inhalt:
Was Sie vorher wissen sollten

Selbsttest: Welcher Rednertyp bin ich?
Der schüchterne Rednertyp
Der distanzierte Rednertyp
Der überlegene Rednertyp
Der mitteilungsfreudige Rednertyp
Der theatralische Rednertyp

Der Vortrag
Die Vor-Vorbereitung
Reagieren Sie auf Probleme sensitiv
Assoziieren Sie!
Improvisieren Sie!
Achten Sie auf Aussprache und Atmung
Lernen Sie Ihre Körpersprache kennen
Die Vorbereitung
Den Ablauf der Redefolge kennen
Das Argumentationsziel festlegen
Das Publikum kennenlernen
Eine Stoffsammlung anlegen
Dem Wissen Struktur verleihen
Hilfsmittel sinnvoll einsetzen
Den Vortrag gliedern
Das Redemanuskript gestalten
Das visuelle Aufbereiten
Checklisten
Die Durchführung
Die Sprachtechnik nutzen
Fachsprache und Fremdwörter richtig einsetzen
Der richtige Satzbau
Den Stil beachten
Geeignete Formulierungen wählen
Auf die Dramaturgie achten
Hände, Haltung und Augen einsetzen
► Tipps für einen gelungenen Vortrag
Nachbereitung
Bewerten Sie sich selbst
Lassen Sie sich bewerten
Checklisten

Das direkte Gespräch
Den Dialog suchen, Monologe vermeiden
Ruhe in ein Gespräch bringen
Mimik, Gestik und Kinesik
Dimensionen der Körpersprache
Das Gespräch zielgerichtet gestalten
Mit dem Gesprächspartner interagieren
Gesprächstechniken und nonverbale Elemente nutzen
Manipulationstechniken kennenlernen
Abwehrmaßnahmen erlernen
Exkurs: Interkulturelle Differenzen
► Tipps für ein gelungenes direktes Gespräch

Das Kundengespräch
Sich auf den Kunden einstellen
Die Kundentypen und ihr Verhalten kennen
Auf den ersten Eindruck achten
Gesten richtig deuten
Gesten der Sicherheit
Weitere Gesten und deren Bedeutung
Die eigene Körpersprache gezielt einsetzen
Exkurs: Neurolinguistische Programmierung
► Tipps für ein gelungenes Kundengespräch
Checkpoints: So reagieren Sie in Kundengesprächen
richtig

Der Werkzeugkasten für Ihr Verkaufsgespräch
Orientieren Sie sich an Benchmarks
Alleinstellungsmerkmale (USP) hervorheben
Checkliste zur USP-Formulierung
Ein Involvement beim Kunden erzeugen
Kommunikationspolitische Spielregeln beachten
Instrumente der Verkaufsrhetorik nutzen
Verkaufspsychologie anwenden
► Tipps für ein gelungenes Verkaufsgespräch

Die Verhandlung
Einige generelle Gesichtspunkte
Bereiten Sie sich geistig vor
Wer fragt, der führt
Die häufigsten Verhandlungsfehler im Vertrieb
Fragetypen, die Sie im Berufsleben kennen müssen
… und deren Technik Sie beherrschen sollten!

Die digitale Kommunikation
Videokonferenzen
E-Mails
Soziale Netzwerke
Möglichkeiten und Grenzen der Online-Kommunikation


"Schäfer/Schäfer, Business-Rhetorik für Hochschulabsolvent:innen"

ISBN: 978-3-8252-5784-2

UTB Verlag

www.narr.de

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07071/97556-55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 3265 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!