PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

"Junge Klassik" reloaded

Von acameo

Die "Junge Klassik" der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz erstrahlt online in neuem Glanz

Am 21.03.2022 stellt Beat Fehlmann, der Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, das umfangreich modernisierte Web-Projekt “Junge Klassik” in der Landesschau des SWR vor. Die Plattform wurde durch viele spannende Lerninhalte, Spiele...
Thumb

Tübingen, 21.03.2022 (PresseBox) - Am 21.03.2022 stellt Beat Fehlmann, der Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, das umfangreich modernisierte Web-Projekt “Junge Klassik” in der Landesschau des SWR vor. Die Plattform wurde durch viele spannende Lerninhalte, Spiele und virtuelle Touren erweitert. 

Die für den Grimme-Preis nominierte Lernplattform “Junge Klassik” hat in Zusammenarbeit mit acameo ein erneuertes, modernes Design sowie zahlreich modifizierte Features erhalten. Neu sind unter anderem die mit cuuub virtuellen 360°-Touren “Wir lieben Musik” und “Klangreich”, die beide in Settings der Deutschen Staatsphilharmonie führen. Hier kann beispielsweise der Probensaal des Orchesters entdeckt werden. “Ich freue mich, dass dieses äußerst erfolgreiche Angebot auf den Stand der neuesten Technik gebracht werden konnte und so noch mehr Resonanz erzeugen wird. Dass unsere Philharmonie mit dem Relaunch virtuell begehbar ist, erscheint mir besonders unter dem Aspekt der Interaktion als attraktive Heranführung an die Musik und ihre Besonderheiten.”, äußerte sich der Intendant Beat Fehlmann. Durch verschiedene Points of Interests (POI) erhalten die Nutzer*innen interaktiv weiterführende Informationen und Einblicke rund um die Themen Musikgeschichte, Instrumente, das Notensystem und vielen weiteren Inhalten.  Durch Spiele können die Besucher*innen weiter aktiv werden, indem sie selbst ein Konzert dirigieren oder ihr Wissen über Instrumente auf die Probe stellen. 

Gefördert durch die BASF dient dieser "digital twin” als Ort der Begegnung für digitale und hybride Zusammentreffen, für digitale Bildung Teilhabe. Vor allem jungen Menschen soll dadurch der Zugang zu klassischer Musik vereinfacht werden. Dass das Konzept Anklang findet, bestätigen die bisherigen Zahlen: bereits mit der alten Website erzielte die Seite der Jungen Klassik bis zu 150.000 Besuche pro Woche. In einer zweiten Projektphase liegt der Fokus auf der Internationalisierung sowie auf der intelligenten Wissenssuche. acameo freut sich auf die Fortführung des Projekts und wünscht Jung und Alt, Klein und Groß viel Spaß beim Lernen und Ausprobieren!

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2392 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!