PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Fashion Design Institut unter den Top 75 besten Business-Schulen der Welt

Von Fashion Design Institut

Das Fashion Design Institut ist als einzige deutsche Modeschule im Ranking der CEOWorld unter den 75 weltweit besten Business-Schulen vertreten
Thumb

Auch das Fashion Design Institut erwartet jedes Jahr aufs Neue das aktuelle Ranking der weltbesten Business-Schulen des renommierten, internationalen Management-Magazins CEOWorld. In diesem Jahr darf wieder gefeiert werden, denn das Fashion Design Institut rangiert 2022 als einzige deutsche Modeschule unter den Top 75 der besten Business-Schulen der Welt. Am Fashion Design Institut betrachtet man diese Bewertung als eine Auszeichnung für die kontinuierliche, harte Arbeit, die alle Beteiligten in die Qualität der Ausbildungen investieren, damit die Absolventen der Ausbildungsgänge eine perfekte, professionelle Vorbereitung auf ihr späteres Berufsleben erhalten.


DAS CEOWORLD MAGAZIN

Ob sie sich der Mode widmen wie das Fashion Design Institut oder für eine ganz andere Branche: Für viele internationale Business-Schulen weltweit ist das jährlich erscheinende Ranking des CEOWorld Magazins ein wichtiger Hinweis auf den eigenen Stand der Dinge und die Qualität der eigenen Arbeit. Das in den USA ansässige CEOWorld Magazin ist ein internationales Magazin mit mehr als 12,4 Millionen Seitenaufrufen und gilt als Wegweiser für CEOs und Management auf höchster Ebene vom Mittelstand bis zum Großkonzern. Doch handelt es sich bei CEOWorld nicht ausschließlich um ein Fachblatt für die Business-Welt: ein großer Teil der Leserschaft besteht auch aus Menschen, die sich für Business und Wirtschaft des 21. Jahrhunderts interessieren und Freude an den unterschiedlichen Themen rund um Leadership, Innovation, Gesundheit, Wellness und lebensverändernden Reisen haben. Ein weiteres besonderes Highlight sind die Interviews der CEOWorld mit den ganz Großen in der Weltwirtschaft. Sie gewähren Einblicke und äußern ihre persönlichen Meinungen und Ideen, was für viele CEOWorld-Leser immer wieder aufs Neue eine Inspiration darstellt.


DIE BESTENLISTEN DER CEOWORLD

Für seine Leser erstellt das CEOWorld Magazin jedes Jahr vielbeachtete Bestenlisten von Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen. So konnte sich das Fashion Design Institut im vergangenen Jahr über einen herausragenden 12. Platz im Ranking der 50 weltweit besten Ausbilder für Modeberufe freuen. Damit waren die Düsseldorfer die einzige deutsche Modeschule, die es überhaupt in diese Bestenliste schaffte. Jetzt veröffentlichte CEOWorld das aktuelle Ranking für die besten Business-Schulen der Welt. Hier finden sich Ausbildungsorte aus allen Branchen wieder, und auch hier schaffte das Fashion Design Institut es als einzige deutsche Modeschule unter die besten 75. Dabei ist es keineswegs ein Leichtes, die strengen Kriterien zu erfüllen, die zu einer guten Bewertung bei CEOWorld führen können. Jedes Ranking des Magazins basiert auf der Grundlage von insgesamt sieben Hauptkriterien, die mit einer möglichst hohen Punktzahl erfüllt werden müssen. Dafür sammelt CEOWorld eine immense Menge an Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen und stellt eigene Recherchen und Umfragen an, die sich an Absolventen der jeweiligen Schulen und Ausbildungsgänge, Verantwortliche und Leiter, spätere Arbeitgeber und Experten aus den entsprechenden Branchen richten. Auf diese Weise entsteht ein den Tatsachen entsprechendes Bild von der jeweiligen Ausbildungsstätte, nach dem sich eine objektive Bewertung durchführen lässt. In der globalen Businesswelt werden diese Rankings stets beachtet, und für die bewerteten Unternehmen selbst, wie auch für das Fashion Design Institut, stellen die Rankings ein wichtiges Feedback für die eigene Arbeit dar.


DAS FASHION DESIGN INSTITUT

Das Fashion Design Institut verfügt über ein jahrzehntelang sorgfältig aufgebautes, internationales Netzwerk und Kontakte zu den ganz Großen in der Modebranche. So kann das Fashion Design Institut laufend auf Veränderungen, Innovationen und Bedürfnisse in der Modeindustrie reagieren und seine Lehrinhalte so anpassen, dass die Absolventen der Ausbildungsgänge das Wissen und Knowhow erhalten, das sie für einen gelungenen Start in ihr Berufsleben benötigen.
Außerdem nutzt das Fashion Design Institut seine zahlreichen Kontakte und Verbindungen immer wieder gerne für exklusive Reisen, auf denen den Schülern Besuche in den Ateliers der großen Modelabels ermöglicht werden. So können die angehenden Designer vor Ort einen Eindruck von der tatsächlichen Arbeit bei einem großen Label bekommen und mitunter bereits erste Kontakte für ein eigenes Netzwerk knüpfen. Auch in der Modebranche kann ein gutes Netzwerk von großem Nutzen sein.
Erste Kontakte können die Schüler auch in den eigenen Schulungsräumen des Fashion Design Instituts knüpfen, wenn Vertreter der ganz Großen der Modebranche zu Gastvorträgen erscheinen oder ihr wertvolles Praxiswissen in Workshops an die Schüler des Fashion Design Instituts weitergeben.


AUSBILDUNGSGÄNGE DES FASHION DESIGN INSTITUTS

Das Fashion Design Institut bildet keine Models aus sondern bietet hochprofessionelle Ausbildungsgänge in den Bereichen Internationaler Fashion Designer, Fashion Journalist und Fashion Marketing/Management an. Das Mindestalter für die Bewerbung am Fashion Design Institut beträgt 16 Jahre. Es wird kein Abitur benötigt, jedoch ist mindestens ein Realabschluss Voraussetzung, um einen der Ausbildungsgänge am Fashion Design Institut belegen zu können. Wer sich für den Ausbildungsgang Internationaler Fashion Designer bewirbt, muss zudem eine Kreativmappe mit eigenen, selbst angefertigten Arbeiten vorlegen. Dies können Zeichnungen, eigene Entwürfe, Basteleien, Collagen oder auch Skulpturen sein. Jeder Ausbildungsgang endet mit einer Abschlussprüfung. Ist diese erfolgreich bestanden, so wird dem Absolventen das Diplom des Fashion Design Instituts verliehen.


MODE STUDIEREN

Das Diplom des Fashion Design Instituts wird wegen seines hervorragenden Rufs in der Modebranche weithin anerkannt. Wenn ein Absolvent des Fashion Design Instituts dennoch sein Wissen weiter vertiefen möchte, besteht in Kooperation mit den Partnerschulen die Möglichkeit, Mode zu studieren. So erkennt das EIDM in Paris die Ausbildung des Fashion Design Instituts im vollen Umfang an und bietet den Abschluss zum französischen Bachelor (EQF 6 - 180 ECTS) in einem der Fächer Fashion Communication & Marketing, Fashion Art Direction & Styling und Management du Luxe nach einem nur dreimonatigen weiterführenden Studium an. So können Absolventen des Fashion Design Instituts innerhalb weniger Monate gleich zwei hochklassige Abschlüsse erreichen. Des Weiteren bietet das IED in Mailand den Diplomanden des Fashion Design Instituts an, weiter Mode zu studieren und einen Master of Arts zu erreichen, ohne dass ein vorhergehender Bachelor-Abschluss notwendig ist. Absolventen der Modeschule Fashion Design Institut können auf diesen Wegen ohne Abitur Mode studieren und einen Bachelor- oder Master-Abschluss erreichen.


Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau E. P. (Tel.: +49.211.13 72 72 40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 982 Wörter, 7658 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!