PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

VKF Renzel bietet passgenaue Anbringungsmöglichkeiten für elektronische Preisschilder

Von VKF Renzel GmbH

Elektronische Preisschilder setzen sich am Markt immer weiter durch. Verschiedene namhafte Hersteller haben sich in der Zwischenzeit etabliert. Beim Umstieg auf die elektronische Preisauszeichnung stellt sich jedoch oft die Frage, wie die neuen Labels...
Thumb

Isselburg, 26.04.2022 (PresseBox) - Elektronische Preisschilder setzen sich am Markt immer weiter durch. Verschiedene namhafte Hersteller haben sich in der Zwischenzeit etabliert. Beim Umstieg auf die elektronische Preisauszeichnung stellt sich jedoch oft die Frage, wie die neuen Labels an der Ware oder am Regal befestigt werden.

Lösungen für unterschiedliche Anbieter

Im Sortiment der VKF Renzel GmbH findet sich eine Vielzahl an Lösungen. Dabei werden alle Anwendungsbereiche sowie Labelgrößen berücksichtigt und das für alle gängigen Hersteller. Neben Befestigungen für Labels von SES-Imagotag, Pricer, Displaydata, Hanshow, SoluM oder troniTAG, werden auch individuelle Anfragen umgesetzt.

Für Kunden ist ein Preisschild in unmittelbarer Nähe der Ware ein wichtiger Orientierungspunkt. „Im LEH und bei Discountern werden viele Produkte aus dem Regal heraus verkauft“, berichtet Pascal Ternes, Abteilungsleiter ESL Befestigungssysteme bei der VKF Renzel. „Eine Anbringung der Labels per Schiene ist daher eine gängige Methode. Hier besteht die Wahl zwischen dem Einsatz von kurzen Einzelbefestigungen ab 30 mm, die hinter dem Label fast unsichtbar sind, bis hin zu durchgängigen Leisten mit einer Länge von bis zu 3 Metern, in die die Labels eingeklickt und an eine individuelle Position geschoben werden können.“

Selbst vor Kühl- und Tiefkühlbereichen macht die elektronische Preisauszeichnung keinen Halt. Hier garantieren spezielle Materialien eine optimale Anwendung mit einer langen Lebensdauer. 

Vielfältige Lösungen für alle Einsatzbereiche

Im Einzelhandel sind die Anforderungen an die Befestigung so vielseitig wie die Anwendungsgebiete. Mit der richtigen Anbringung sind digitale Preisschilder auch als Abhängungen von der Decke, Thekenaufsteller, Vitrinenaufsteller für Schaufenster oder Auslagen, Stecker, Klemmen oder Spieße möglich. Mit einem höhenverstellbaren Bodenständer ist sogar eine freistehende Platzierung im Raum möglich.

„Selbst an den kleinsten Stellen, wie zum Beispiel einem Lochwandhaken, ist Platz für ein digitales Etikett. So ermöglicht unsere Hakenadapter das Anklicken bzw. Anhängen an den T-Träger des Lochwandhakens“, erklärt Ternes.

 

Neben einer langjährigen Erfahrung in der herkömmlichen Preisauszeichnung bietet die VKF Renzel durch eigene Produktionsmöglichkeiten für jede Anforderung eine Lösung.

 

Weitere Informationen zum Thema ESL Befestigungen finden Sie hier:

Befestigungen für elektronische Preisschilder (vkf-renzel.de)

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2695 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!