PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Urlaubslektüre: Ein Sommer in Cassis

Von PiTTo-Verlag

Spannung und das Aufkeimen einer neuen Liebe, faszinierende Landschaften und die Hoffnung auf ein Happy End. Peter Bergs Kriminalroman führt uns nach Südfrankreich…
Thumb

Jens Schneider ist ein deutscher Kriminalkommissar aus Frankfurt, der gerade in einer Lebenskrise steckt. Seine Lösung: Ein Urlaub, um Abstand und frische Energie zu gewinnen. Ganz so, wie geplant, läuft der Urlaub dann aber nicht ab. Die südfranzösische Kleinstadt Cassis mit ihrer malerischen Hafenkulisse ist ein Sehnsuchtsort, der eigentlich perfekt für Erholung ist. Doch auch im Urlaubsparadies wird Jens von seiner Vergangenheit eingeholt. Auf den Mord an einer jungen Kellnerin folgt eine Kette mysteriöser Ereignisse. Als der Kommissar wenig später das Opfer eines zweiten Mordes tot auffindet, wird er endgültig in das schicksalhafte Geschehen verwickelt. Er gerät selbst in Verdacht und wird irrtümlich in Marseille inhaftiert.

Die Kriminalität hinter den Fassaden, Edelprostitution und die Beziehungslosigkeit der Figuren sind die großen Themen des Kriminalromans. "Ein Sommer in Cassis" von Peter Berg präsentiert sich in bester Manier zugleich als Liebes- und Reiseroman.

Der dritte Roman des Autors ist eine ideale Lektüre für das Stück Urlaubsgefühl außerhalb der Saison. Daneben gibt es noch jede Menge Nervenkitzel für Krimifans. Begeben Sie sich mit dem Roman vom eigenen Zuhause aus zusammen mit Peter Berg auf eine unterhaltsame Reise, ohne dabei Risiken eingehen zu müssen (abgesehen von dem Risiko, beim Lesen die Zeit und die Welt um sich herum vollkommen zu vergessen).

"Ein Sommer in Cassis" von Peter Berg ist im tredition Verlag (siehe Link) oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-11355-8 im Buchhandel zu bestellen: Ein Sommer in Cassis
Journalisten  können Presseexemplare bestellen.
Weitere Bücher des Autors Peter Berg unter den Suchwörtern Cassis, Trinidad oder Jerusalem im Internet.

Kontakt zum Autor: PeterBerg@email.de

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Peter Hallberg (Tel.: 015736278587), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2232 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!