PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Der BGM-Booster: 22 Impulse, Spickzettel und Tipps für gelingende Gespräche mit Führungskräften


Von do care!

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist immer dann erfolgreich, wenn die Führungskräfte des Unternehmens darin einen aktiven Part einnehmen. Aber wie gewinnt man Führungkräfte dafür? Der „BGM-Booster“ von Anne Katrin Matyssek sammelt Erfahrungen und liefert in 22 Mini-Videos kostenfrei Tipps und Ideen zum Thema „Mit Führungskräften reden“.

 

Thumb

 

Zum Ende der Corona-Zeit ist Betriebliches Gesundheitsmanagement wichtiger denn je. Die psychische Gesundheit von Beschäftigten hat gelitten, und die Arbeit im HomeOffice geht nun für viele in hybrides Arbeiten über. Führungskräfte brauchen dabei Unterstützung, haben aber wenig Zeit. Das bedeutet schlechte Karten für alle, die gerade jetzt mit Führungskräften am Thema Gesundheit arbeiten wollen.

 

 

 

Wie gelingen Gespräche mit dem CEO und anderen Führungskräften? Dieser Frage geht die kostenfreie Online-Veranstaltung „BGM-Booster“ von Anne Katrin Matyssek nach: An 22 Arbeitstagen im Juni erhalten die Teilnehmenden kurze Impulse – zumeist 5-minütige Videos – und kleine Aufgaben sowie Umfragen rund ums Thema „Mit Führungskräften reden“. Inhaltlich geht es um Touchpoints, Aufbau und Pflege der Kontakte zu Führungskräften, um eine positive Grundhaltung, überzeugende Wirkung und um „Eisschmelzer“. Außerdem gibt es Spickzettel für themenzentrierte Gespräche, zum Beispiel zum Thema Fehlzeiten oder BEM. Im Fokus steht dabei jeweils der Mensch im Gegenüber und im BGM-Profi.

 

 

 

Ergänzt wird der BGM-Booster um „Profi-Tipps von BGM-Profis“, die in kleinen Interviews ihre besten Ideen zum Umgang mit Führungskräften verraten.

 

 

 

Die Erfahrungen der Teilnehmenden werden im Anschluss allen anderen in anonymisierter Form zugänglich gemacht: In einem kostenfreien Online-Seminar im Juli werden an mehreren Terminen die Ergebnisse vorgestellt. Daran teilnehmen können alle, die sich jetzt zum BGM-Booster anmelden. Anlässlich des Online-Kongresses von „do care!®“ am 8. bis 10. November 2022 wird die Präsentation in einem größeren Rahmen veröffentlicht. Der Kongress trägt das Motto „Gesund führen – Fehlzeiten senken“.

 

 

 

Die Website https://www.do-care.de/bgm-booster bietet Informationen rund um das Projekt für Profis aus HR / Personal, BGM, Arbeitsschutz oder Beratung. Genau hier können Interessierte sich für den kostenfreien BGM-Booster anmelden. Sie erhalten rechtzeitig zum Start die Zugangsdaten zum geschützten Login-Bereich mit allen Impulsen.  

 



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Katrin Matyssek (Tel.: nicht per Telefon erreichbar), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2512 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre Pressemitteilung kostenlos ein!