PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Denios bietet Qualität im Sortiment und Produktkatalog zugleich

Von SDZeCOM GmbH & Co. KG

Der namhafte Entwickler und Hersteller rund um Arbeitsschutz reagiert auf die Komplexität des Sortimentswachstum sowie der Internationalisierungsstrategie

In über 30 Jahren hat sich die DENIOS SE weltweit einen Namen als Entwickler und Hersteller rund um die Sicherheit der Menschen und dem Schutz der Umwelt gemacht. Mit über 14.000 Standardartikel und international agierend, bietet Denios das größte Sortiment...
Thumb

Aalen, 17.05.2022 (PresseBox) - In über 30 Jahren hat sich die DENIOS SE weltweit einen Namen als Entwickler und Hersteller rund um die Sicherheit der Menschen und dem Schutz der Umwelt gemacht. Mit über 14.000 Standardartikel und international agierend, bietet Denios das größte Sortiment im Bereich sicherheitsrelevanter Betriebsausstattung und Arbeitssicherheit.

Mit dem Wachstum des Unternehmens ging ebenfalls eine wachsende Komplexität der Katalogerstellung einher. Um die bereits eingesetzte Product Information Management (PIM)-Lösung von Contentserv und dem Adobe InDesign Plug-In priint:comet von Werk II weiterzuentwickeln und entsprechend den Anforderungen anzupassen, hat sich Denios für den Systemintegrator und Systemarchitekten SDZeCOM entschieden.

„Unser bisheriger Prozess konnte nicht dem vollen Automatisierungsgrad, den die priint:suite bietet, gerecht werden. Unsere Anforderungen benötigen daher einen neuen Prozess, der aber die bereits erstellten Publikationen in die neue Struktur übernimmt. Die Expertise der SDZeCOM hat uns von Anfang an ein sicheres Gefühl für die Umsetzung des Projekts gegeben und wir konnten uns stets auf unseren Partner verlassen.“, Tim Lohmeier, Teamleiter Data Excellence, Denios.

„Für die Steigerung des Automatisierungsgrades, haben wir dynamische Templates erstellt. Zudem haben wir die InDesign-Dokumente mit einer neuen Kanalstruktur verknüpft und komplexer Scripte zum automatisierten Austausch sowie zur Aktualisierung von Inhalten bzw. Platzhaltern bestehender Dokumente aufgebaut.“, Joachim Schopf, Projektleiter, SDZeCOM.

Die Reduzierung manueller Prozesse und die damit einhergehende Automatisierung wird stufenweise umgesetzt. In der nächsten Projektphase werden weitere Templates erstellt, um die Kataloge Teil zukunftsfähiger Kommunikation werden zu lassen.

Mehr dazu:

https://www.sdzecom.de/...

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 2031 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!