PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Streamline: Mitarbeiter*innen mit Security Awareness Trainings von G DATA für IT-Sicherheit sensibilisieren


Von G DATA CyberDefense AG

Maßgeschneiderte Lernpläne für jeden Kenntnisstand – Trainingseinheiten für Anfänger*innen, Fortgeschrittene und Expert*innen

Security Awareness Trainings sind ein Muss für Unternehmen, wenn es darum geht, Mitarbeiter*innen auf aktuelle Cybergefahren aufmerksam zu machen. Die Streamline AG nutzt die Kurse von G DATA CyberDefense als White-Label-Lösung und bietet ihren Kunden...
Thumb

Bochum, 19.05.2022 (PresseBox) - Security Awareness Trainings sind ein Muss für Unternehmen, wenn es darum geht, Mitarbeiter*innen auf aktuelle Cybergefahren aufmerksam zu machen. Die Streamline AG nutzt die Kurse von G DATA CyberDefense als White-Label-Lösung und bietet ihren Kunden auf diesem Weg zeitgemäße E-Learnings an.

Die Streamline AG hat ihr ganzheitliches ICT-Portfolio um Awareness Trainings von G DATA CyberDefense ergänzt. Gefragt war ein als White-Label-Lösung einsetzbares System mit mehrsprachigen und anpassbaren Lernplänen, um auf die unterschiedlichen Kenntnisstände der Lerner*innen eingehen zu können. Nach einer gründlichen Marktanalyse fiel die Entscheidung auf G DATA CyberDefense, da die Awareness Trainings die Anforderungen am besten erfüllten. Insbesondere die Flexibilität, die Kurse auf den Bedarf der Kunden anzupassen, war ein entscheidendes Kriterium.

«Die Security Awareness Trainings von G DATA sind didaktisch sehr gut aufgebaut und decken das Thema umfassend ab», sagt Sandra Käppeli, Area Managerin bei der Streamline AG. «Das Lernen der komplexen Materie macht Spaß und die interaktiven Elemente binden die Lerner*innen ein, sodass sie die Kurse bis zum Ende absolvieren.»

Die Streamline AG bietet ihren Kunden verschiedene Lernpläne an, die den jeweiligen Bedürfnissen entsprechen – vom Anfänger über Fortgeschrittene bis zum Experten. Die Trainingseinheiten dauern zwischen 5 und 20 Minuten. Nach dem internen Rollout im gesamten Konzern nutzen auch rund ein Dutzend Bestandskunden mit mehr als 900 Lernenden die Security Awareness Trainings. Durch die ganz auf die Kunden zugeschnittenen Einheiten, schulen und trainieren die Angestellten – einmalig oder in der gewünschten Periodizität – allgemeine Verhaltensregeln, den Umgang mit Passwörtern, Datenträgern und Mails unbekannter Absender.

Das Feedback ist sehr positiv, insbesondere bei Mitarbeiter*innen, die wenig Bezug zu dem Thema IT-Sicherheit haben. Gerade Mitarbeitende wie Assistent*innen, Ingenieur*innen oder Angestellte in der Buchhaltung oder im Personalbereich profitieren von den Kursen. Die Möglichkeit, Kurse zu wiederholen, unterstützt den stetigen Lernprozess und sorgt dafür, dass die Belegschaft das Gelernte langfristig im Gedächtnis abspeichert und später anwendet.

Die Vorteile für Streamline und deren Kunden

Mehrsprachige Trainings mit anpassbaren Lernplänen für jeden Vorwissensstand

Wiederholung der Kurse stärkt den Lernprozess und sorgt dafür, dass Angestellte das Gelernte anwenden

Mitarbeitende tragen aktiv zur IT-Sicherheit des Unternehmens bei

Die Case Study von Streamline finden Sie hier zum Download: GDATA-CDA-CaseStudy-Streamline-DE.pdf



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2897 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!