PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Local SEO - Ungenutztes Potenzial durch lokale Unternehmen

Von seooffensive - die Local SEO Agentur

Nahezu 9 von 10 Unternehmer:innen wissen nicht einmal, wie oft Ihre Zielgruppe nach Ihnen sucht. Teilweise werden Umsätze im 6-Stelligen Bereich einfach an den Wettbewerb verschenkt!
Thumb

Local SEO - Wie Unternehmen ihre Potenziale ungenutzt liegen lassen

Werbung ist auch im digitalen Zeitalter unverzichtbar. Die Methoden mögen sich deutlich geändert haben, aber die direkte Ansprache des potenziellen Käufers ist noch immer ein gewichtiger Erfolgsfaktor. Um die Absätze zu steigern, gibt es mittlerweile viele verschiedene Wege. Einer davon ist die lokale SEO, oder auf Englisch: Local SEO. Das hört sich gut an, scheint aber bei vielen Unternehmen noch nicht so richtig angekommen zu sein. Denn die lokale Suchmaschinenoptimierung spielt in der Marketingstrategie der regionalen Unternehmen noch immer eine untergeordnete Rolle. Dabei sind die Potenziale in diesem Bereich sehr groß und warten nur darauf, genutzt zu werden sagt Adriano Caruso - Inhaber einer SEO Agentur in Frankfurt.

Suchmaschinenoptimierung vs. Local SEO - Was lohnt sich mehr?

Die klassische Suchmaschinenoptimierung ist die Lösung, so suggerieren es zumindest Google und Co. Das liegt natürlich auch ein wenig daran, dass die großen Suchmaschinen ihre Dienste möglichst tief in der Gesellschaft verankern und ihre Profite maximieren möchten. Aber es eben auch so, dass ohne SEO so gut wie nichts im Internet funktioniert. Die Suchmaschinenoptimierung ist das Werkzeug, wenn es darum geht, eine Homepage oder einen Onlineshop im Internet auffindbar zu machen. Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung wird darauf geachtet, dass der Aufbau und der Content der Website so gestaltet sind, dass die automatisierten Crawler und Bots der Suchmaschinen diese leichter erfassen und kategorisieren können. Dadurch wird ein besseres Ranking in den Suchergebnissen möglich, was letztlich das Ziel der SEO ist. Eine besondere Art der SEO stellt die Local SEO dar.

Bei der Local SEO steht der regionale Fokus stärker im Vordergrund. Man geht davon aus, dass der User schnell einen Vorschlag für die Lösung eines Problems von d er Suchmaschine haben möchte. Es bringt ihm dabei natürlich nichts, wenn er erst mit dem Auto die Landesgrenzen überfahren muss, um zum Experten zu gelangen. Bei der lokalen SEO wird folglich dafür gesorgt, dass der User den passenden Content mit regionalem Bezug ausgeliefert bekommt und in der Ergebnisanzeige die lokalen Lösungen bevorzugt werden. Ein User aus Nürnberg bekommt so die Baumärkte in der Region an der ersten Stelle angezeigt, wenn er in seinem Umfeld nach dem Begriff "Baumarkt" sucht. Im Gegensatz zur allgemeinen SEO, die man auf keinen Fall vernachlässigen darf, hat die lokale SEO den Vorteil des direkten Bezugs und erleichtert dem User die Interaktion mit regionalen Unternehmen.

Viele Unternehmen übersehen die Vorteile der lokalen SEO

Im Gegensatz zur allgemeinen SEO setzt die lokale SEO vor allem auf mehr Usability. Daraus ergeben sich für Unternehmen eine ganze Reihe von Vorteilen. Auf der einen Seite kann der potenzielle Kunde zielgerichtet und punktgenau angesprochen werden. Durch die lokale SEO wird es möglich, dass der User ohne großen Aufwand und direkt angesprochen wird. Dazu muss weder der Content verändert werden, noch großartig Aufwand betrieben werden. Ganz im Gegenteil: Die Local SEO lässt sich mit wenigen Handgriffen einrichten und optimieren. Man hat als Unternehmer somit faktisch keinen Aufwand, bei einem maximalen Ertrag. Das ist der Wunschzustand, von dem vielen Branchen träumen und er ist machbar. Doch viele Branchen haben bis heute gerade in diesem sehr relevanten Bereich große Defizite.

Das ist ein wirkliches Problem, welches sich nachhaltig auf das Geschäftsergebnis auswirken kann. Lokale SEO eröffnet neue Absatzwege und steigert die regionale Bekanntheit der Betriebe. Klar, große und multinationale Konzerne können weitaus weniger mit Lokal SEO anfangen. Aber für die kleinen mittelständischen Betriebe und Kleinunternehmen ist die lokale SEO eigentlich ein gewichtiger Faktor für den Erfolg. Die direkte Ansprache des Kunden mit starkem regionalen Bezug hat auch im digitalen Zeitalter nichts von ihren Vorteilen verloren. Wer hier die Zeichen der Zeit als Unternehmer falsch interpretiert, der lässt sich viele Vorteile entgehen. Natürlich können gerade kleine Unternehmen nicht unbedingt eine interne Abteilung für das Onlinemarketing haben und brauchen in diesem Fall einiges an Unterstützung. Die Komplexität des Aufgabenfeldes wächst beständig und hält Schritt mit den technischen Weiterentwicklungen. Eine gute Idee kann hier der Einsatz eines externen Profis sein, der sich auf SEO und Local SEO spezialisiert hat.

Es gibt viele professionelle Partner für das Marketing

Man braucht als KMU nicht unbedingt viel Zeit und Personal, um sich um die Werbung zu kümmern. Oft ist es sogar so, dass sich der Einsatz spezialisierter und externer Agenturen deutlich mehr lohnt und eine nachhaltige Investition darstellt. Im Gegensatz zu internen Lösungen können externe Agentur zielgerichtet arbeiten, verursachen dabei weniger Kosten und sind immer auf dem neuesten Stand der Zeit. Während Mitarbeiter fortlaufend beschäftigt und bezahlt werden müssen, können externe Partner zielgerichtet und punktgenau arbeiten. Es gibt viele Agenturen, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Heute ist es sogar so, dass sich ein eigener Wirtschaftszweig rund um die Suchmaschinenoptimierung gebildet hat. Oft bieten diese Agenturen viele Services an, die den eigenen Webauftritt optimieren und so für eine bessere Sichtbarkeit im Netz sorgen. Man erwirbt hier häufig ein Komplettpaket, dass nur wenige Wünsche offen lässt und bei Bedarf natürlich immer weiter individualisiert werden kann. Das macht den Einsatz von externen Partner noch attraktiver und zu einer interessanten Alternative für KMU-Unternehmen aus allen Branchen in der Region.

Neben der Kosten-Nutzen-Analyse sprechen auch viele weitere Faktoren für den Einsatz externer Partner. Gerade Kleinunternehmer haben schlichtweg nicht die Zeit, um sich mit der komplexen Materie zu befassen und lassen so die Potenziale der Local SEO leider ungenutzt. Das kann schnell zu einem echten Problem werden, denn die Nachfrage nach regionalen und lokalen Dienstleistungen und Produkten steigt stetig. Die Verbraucher wollen wieder ihren Handwerker vor Ort, ihr Gemüse im idealen Fall direkt vom Verbraucher und Dienstleistungen nicht bei einem anonymen Konzern einkaufen. Eigentlich ideale Voraussetzungen, um das eigene Geschäft nach vorne zu bringen. Doch dafür braucht es einiges mehr an Bekanntheit, und diese kann mit Local SEO ohne größeren Aufwand und sehr schnell erreicht werden. Diese Potenziale nutzbar zu machen, ist eine Aufgabe, die sich die regionalen Unternehmen auf ihre "To-do"-Liste setzen müssen. Wer hier als Unternehmer erfolgreich agiert, der kann sich schnell über steigende Absätze und ein höheres Interesse der Kunden erfreuen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Adriano Caruso (Tel.: 069 34873389), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1021 Wörter, 7296 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!