PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Einen Messebesuch vorbereiten


Von

Die Corona-Pandemie ist zwar noch nicht vorbei, aber langsam geht alles wieder seinen gewohnten Gang. Auch Business-Veranstaltungen wie Kongresse und Messen finden wieder statt. Für Unternehmer sind solche Events sehr wichtig, um neue Marketing-Strategien, Trends und Technologien kennenzulernen und um Kontakte zu Geschäftspartnern und Kunden zu knüpfen bzw. zu pflegen. Doch ein Messebesuch will gut vorbereitet sein. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Dinge, die Sie dabei beachten müssen.

Thumb

Unterkunft buchen und Anreise planen

Um eine passende Unterkunft sollten Sie sich schnellstmöglich bemühen, sonst sind die besten Hotels nämlich ausgebucht. Das kann durchaus ein Problem sein, denn Sie wollen sicherlich nicht allzu viel Zeit dafür verwenden, vom Hotel zum Messestandort und wieder zurück zu kommen. Falls alle Hotels belegt sind, stellen Anbieter von Privatunterkünften wie Casamundo und Airbnb eine passende Alternative dar. Ebenfalls vorzeitig planen sollten Sie die Anreise – gegebenenfalls müssen Sie dafür die Bahn- oder Flugtickets ordern.

 

Den Messebesuch planen

Ist die Anreise geregelt, sollten Sie auch den Messebesuch selbst planen. Dafür besorgen Sie sich am besten vorab einen Messekatalog, in dem die Veranstaltungen aufgeführt sind, die dort stattfinden. Suchen Sie sich in Ruhe die Seminare und Workshops heraus, an denen Sie teilnehmen wollen und vereinbaren Sie gegebenenfalls Gesprächstermine an den Ständen. So können Sie einen ungefähren Zeitplan Ihres Messebesuchs erstellen. Je nach dem, in welchem Business Sie tätig sind, sollten Sie auch einen kurzen Elevator Pitch vorbereiten. Das bedeutet, dass Sie im Vorfeld einstudieren, Ihre Geschäftsidee kurz und knapp vorzutragen. So sind Sie bestens vorbereitet, wenn Sie auf der Messe potentiellen Kapitalgebern und Geschäftspartnern begegnen. Dort bleibt meist keine Zeit für lange Gespräche, deswegen ist es wichtig, das Gegenüber schnell von sich und seiner Idee zu überzeugen. Mehr als 30 Sekunden sollte Ihr Pitch also nicht dauern.

 

Die Tasche für den Messebesuch packen

Neben Kleidung, Wechselkleidung und Hygieneartikeln gehören auch FFP2 Masken in die Tasche für den Messebesuch. Denken Sie des Weiteren an Ihre technischen Geräte wie Laptop und Handy sowie ggf. dazugehörige Ladegeräte. Packen Sie außerdem ein klassisches Notizbuch ein, um alle Ideen und Anregungen, die Sie auf der Messe gewinnen, schnell stichpunktartig festhalten zu können. Ebenfalls wichtig sind Visitenkarten, die Sie an neue Kontakte aushändigen können. Stellen Sie sicher, dass die Kontaktinformationen auf Ihren Visitenkarten aktuell sind.

 

Während der Messe

Ein Messetag kann lang und kräftezehrend sein. Deswegen sollten Sie unbedingt etwas Verpflegung dabei haben, empfehlenswert sind kleine Snacks und natürlich genügend zu trinken. Planen Sie bei Ihrer Messevorbereitung am besten bereits ein Mittagessen mit ein und überlegen Sie sich, wo Sie dieses einnehmen möchten. Auf der Messe sollten Sie darauf achten, frühzeitig bei für Sie wichtigen Events zu erscheinen. So gewährleisten Sie, dass Sie einen guten Platz bekommen und keine bedeutsamen Infos verpassen. Treten Sie allen Leuten, denen Sie auf der Messe begegnen, offen, freundlich und interessiert gegenüber. Hinter jeder Begegnung kann ein künftiger Kunde, Geschäftspartner oder Mitarbeiter stecken. Je mehr Kontakte Sie auf der Messe knüpfen, desto besser.

 

Nach der Messe

Im Rahmen jeder Messe finden heutzutage weitere, meist inoffizielle Veranstaltungen statt, die mitunter aber wichtiger sein können als die Messe selbst. Solche Events sind nämlich richtige „Networking-Partys“, bei denen man Kontakte zu Referenten, Sponsoren und anderen Unternehmern knüpfen kann. Bei solchen Event-Partys am Abend herrscht eine entspanntere Atmosphäre als auf der Messe selbst und es bietet sich oft die Gelegenheit für längere Gespräche. Wer Wert darauf legt, sich ein gutes Netzwerk aufzubauen, sollte sich vor und während der Messe nach solchen After-Show-Events umhören.

 

Nachbereitung

Nach der Messe sollten Sie sich Zeit nehmen, die vielen Eindrücke und Informationen, die Sie gewonnen haben, aufzubereiten und zu sortieren. Legen Sie außerdem fest, welche der neuen Kontakte Sie pflegen und ausbauen möchten. Warten Sie am besten nicht zu lange bis zu einer erneuten Kontaktaufnahme, um Ihr Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit zu signalisieren.



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis

Pressemitteilungstext: 549 Wörter, 4203 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!