PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

LINK setzt auf Product Content Plattform Byrd


Von Bayard

Der Medizintechnik-Hersteller Waldemar Link sichert sich und seinen Kunden mit Technologie von Bayard höchste Datenqualität und schlanke Prozesse beim Product Content Management
Thumb

Hamburg, Köln, 19. Mai 2022

LINK hat sich für die Product Content Life Cycle Management Plattform Byrd entschieden, um seine Kunden effizient und mit höchster Datenqualität mit Product Content zu versorgen. Der Medizintechnik-Hersteller wird dabei auch auf den in Byrd integrierten GDSN-Datenpool b-synced von Bayard wechseln. So wie andere Hersteller von Gesundheits-Produkten transportiert LINK über das Global Data Synchronisation Network (GDSN) standardisiert Product Content zu seinen Kunden, staatlichen Regulierungsstellen und in das Healthcare Content Data Portal (HCDP) der Einkaufsgemeinschaften deutscher Krankenhausbetreiber. 

Mit der Plattform Byrd bündelt der Hamburger Hersteller von Endoprothesensystemen die Produktstammdaten aus seinem ERP-System mit Marketing- und Logistik-Content an einer zentralen Stelle. Byrd hilft LINK, Product Content effizient und nutzerfreundlich aus einem Guss für seine Kunden bereit zu stellen. 

Mit der Plattform Byrd kann LINK erfassten Product Content nach den geltenden Qualitäts-Anforderungen anreichern, validieren und an verschiedene Output-Kanäle übertragen. Der Medizintechnik-Spezialist erfüllt mit Hilfe von Byrd spielend die Qualitäts- und Validierungs-Richtlinien des Regelwerkes COVIN (Content Validation Network). Bayard hatte jüngst erheblich dazu beigetragen, diesen vielfach beachteten Standard für Produktstammdaten im Gesundheitswesen zu etablieren. 

Das Hamburger Unternehmen setzt Byrd für die Märkte in Deutschland, Niederlande, Schweiz, UK, Skandinavien und den USA ein. Weitere Länder und deren staatliche Regulierungsstellen können künftig mit der Plattform ganz flexibel angebunden werden.  LINK prüft und verifiziert den Product Content vor dem Publizieren anhand der bestehenden Validierungs-Regeln der einzelnen Initiativen und erfüllt reibungslos die geltenden Vorgaben. 

"Bayard versteht wie kein zweites Unternehmen unsere Anforderungen an das Handling von Product Content im Healthcare-Bereich", erläutert Kai Johannes Kühnen, Group Head of Master Data Management, Product Management bei LINK und ergänzt: "Die Services von Bayard haben uns überzeugt". 



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Caroline Arens (Tel.: +49 221 716 185 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2572 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!