PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Air Liquide auf der Firmenkontaktmesse "bonding" in Dresden

Von AIR LIQUIDE Electronics GmbH

Der Industriegasespezialist Air Liquide Deutschland ist am 22.06.2022 als Aussteller auf der Firmenkontaktmesse "bonding" in der TU Dresden dabei.
Thumb

Studierende und StudienabsolventInnen können sich über die verschiedenen Berufsperspektiven im Unternehmen informieren. Der Gasespezialist hat 50 Standorte im gesamten Bundesgebiet, darunter auch in Sachsen.

Air Liquide produziert Luftgase wie Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Spezialgase, aber auch Wasserstoff für Kunden verschiedenster Branchen. In Sachsen ist die Gruppe mit ihrem Tochterunternehmen Air Liquide Electronics ansässig und versorgt die großen Halbleiterunternehmen im Silicon Saxony mit verschiedensten Prozessgasen.

"Die Halbleiterindustrie ist eine der am stärksten wachsenden Branchen und wir entwickeln uns gemeinsam mit unseren Kunden weiter. Dementsprechend steigt auch unser zukünftiger Bedarf an Fachkräften", sagt Wolfgang Steiner, Geschäftsführer der Air Liquide Electronics. Das Industrieunternehmen hat seinen Sitz in Ottendorf-Okrilla und bietet nicht nur spannende Jobmöglichkeiten, sondern auch ein sehr internationales Umfeld: Derzeit beschäftigt Air Liquide Electronics rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus insgesamt neun verschiedenen Nationen - Deutschland, Österreich, Venezuela, Frankreich, Türkei, China, Bosnien Herzegowina, Griechenland und Italien. Außerdem setzt sich das Unternehmen verstärkt für die Förderung von Frauen in technischen Berufen ein.

Der Messestand auf der "bonding" wird von einem abteilungs- und standortübergreifenden Mitarbeiterteam betreut. "Wir haben Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Qualität, Riskmanagement, Sales/Key Account Management sowie Operations vor Ort. So wollen wir sicherstellen, dass die Besucherinnen und Besucher einen wirklich praktischen Einblick und umfassende Antworten auf ihre Fragen zu den jeweiligen Berufsfeldern erhalten", so Steiner.

Interessierte Studierende und StudienabsolventInnen können sich am Stand des Industriegasespezialisten über Praktika- und Einstiegsmöglichkeiten informieren. Der Fokus liegt dabei vor allem auf den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Chemie. "Wir stellen die verschiedenen Jobprofile der gesamten Air Liquide-Gruppe vor, also neben Ottendorf-Okrilla auch an den deutschlandweiten Standorten", sagt Steiner. Wer an einem Auslandseinsatz interessiert ist, erfährt außerdem mehr über das International Internship Program (IIP) oder das alternative Trainee Programm (VIE).

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Herr Wolfgang Steiner (Tel.: 35205 61-145)">Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Steiner (Tel.: 35205 61-145), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2810 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!