PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

CONTESSA BERLIN startet Luxuslinie mit Ohrringen in 585er Gold

Von CONTESSA BERLIN

Mit der Kollektion CONTESSA Evighed ergänzt Gründerin Kirstine Graf ihr Portfolio um Schmuckstücke aus recycletem 585er Gold.

Thumb

Berlin, 22.06.2022 Inhaberin und Gründerin Kirstine Graf präsentiert unter ihrem Schmucklabel CONTESSA BERLIN nun auch ausgewählte Ohrringe und Ohrstecker in Echtgold. Dabei bleibt sie ihrem Ansatz treu, ausschließlich lokal in Berlin zu produzieren. Das Gold bezieht sie von einem Berliner Goldschmiedebetrieb, der es seinerseits aus dem Recyclen alter Goldelemente gewinnt.

 

Kirstine Graf: „Gold hat mich schon immer fasziniert. Wenn es fair und nachhaltig gewonnen ist, strahlt es eine Aura der Unvergänglichkeit und der Werthaltigkeit aus. Evighed ist übrigens dänisch und bedeutet auf Deutsch „Ewigkeit“. Ich finde, das trifft die Essenz von Gold: Ein Schatz für die Ewigkeit.“

 

Mit ihrer neuen Kollektion CONTESSA Evighed hebt die Dänin Barockperlen, sowie Akoya- und Tahitiperlen auf eine neue Ebene der Werthaftigkeit. Neben den Ohrsteckern FJELLSTRAND und FALKEVIKA sind auch Klassiker wie die VIGNOLE und die CAPRAIA nun mit Creolen aus 585er Echtgold bestellbar. Dennoch sei die neue Luxuslinie CONTESSA Evighed nur eine Ergänzung und kein Strategiewechsel, so Gründerin Kirstine Graf. Den Kern des Sortiments bildeten weiterhin Ohrringe, Halsketten und Ringe aus Feinsilber und Vergoldung in skandinavischer Designtradition.

 

Bei der Echtgoldkollektion setzt Kirstine Graf auf kundenindividuelle Anfertigung auf Bestellung. „Ich freue mich, dem vielfach geäußerten Interesse an Kreationen in Echtgold nun nachzukommen. Mit CONTESSA BERLIN habe ich seit jeher bewusst nur kleine Stückzahlen produziert. Bei Echtgold ist der schonende Ressourceneinsatz schlicht eine Notwendigkeit. Jedes Stück fertige ich daher persönlich einzeln für die jeweilige Kundin an.“  

 

CONTESSA BERLIN ist ein durch Inhaberin Kirstine Graf geführtes, 2018 gegründetes Schmuckunternehmen mit Sitz in Berlin. Die gebürtige Dänin designt und fertigt alle Ohrringe, Ringe, Halsketten und Armbänder eigenhändig selbst. Sie vertreibt die Kreationen über den eigenen Online-Shop contessaberlin.de sowie in ausgewählten Ladengeschäften. Mit den englisch- bzw. französischsprachigen Online-Shops contessaberlin.com und contessaberlin.fr bedient das Unternehmen Kunden im europäischen Ausland.

 

Pressekontakt:

CONTESSA BERLIN

Kirstine Østergaard Graf
Gründerin und Inhaberin

Hagenauer Str. 17
10435 Berlin

Telefon: 030 - 23499841
Mail: graf@contessaberlin.com




Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kirstine Graf (Tel.: 030 - 23499841), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 285128 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!