PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

CAPRICE sehen – einer der 5 Sinne


Von LINDEN CORPORATE ART GALLERY

Thumb

 

Eigensinn, Laune, wunderlicher Einfall – was treibt den Künstler HJ LINDEN mit seinen neuen Werken zu CAPRICE? Seine ständige Auseinandersetzung mit der Natur sucht gegenwärtig andere Wege. Dies mit einer unerwarteten Frage zum Nachdenken anzuregen!? Losgelöst von Linie und Fläche erscheinen Licht, Dunkelheit und Farbe in den großformatigen CAPRICE-Werken. Sie kommen so durch die handwerkliche Produktion des künstlerischen Kolorits zum Tragen.

 

Dies sind die ersten Ergebnisse von 5 Werken dieser neuen Serie. Basis ist wie immer ein Originalfoto aus seinem Fundus von über 4000 Fotos der Natur und Pflanzenwelt.

 

Es ist offenbar der Beginn einer sehr erfolgreichen Entwicklung in seinem Plant Community Concept, aus dem er in seinem konzeptionellen Ansatz im Cross Media arbeitet. Die unterschiedlichen Bereiche sind vor allem bei seinen Vernissagen im Zyklus der Präsentation und Ansprache der 5 Sinne „Sehen, Riechen, Schmecken, Tasten und Hören“ zu interpretieren. Die Fähigkeit der menschlichen Sinneswahrnehmung erscheint im Alltag offenbar vielfach nebensächlich.

 

In Planung sind CAPRICE-Bilder z.B. als Triptychon 5,40 m breit x 3,00 m hoch, indivuelle Auftragsarbeiten sind realisierbar. Diese benötigen selbstverständlich ein entsprechendes Umgebungsfeld, um ihre Raumwirkung zu entfalten. Die Umsetzung der Bildsprache gibt dem Ganzen eine Exklusivität, die insbesondere in großen, repräsentativen Räumlichkeiten zur Wirkung kommt. Foyers oder Empfangshallen sind in ihrer Formgebung prägend. Sie dienen dem Aufenthalt und der Kommunikation des Publikums.

 

Mit dem Plant Community Concept umspannt HJ LINDEN die Bildaussagen seiner geschaffenen Werke und Creationen. Sie bieten sich zudem an, einer großzügigen, privaten Atmosphäre ihren speziellen Charakter zu vermitteln. Der Künstler selbst ist gespannt, wie sich das Charakteristikum seiner Grundidee weiter entwickelt.

 

Die Vernissagen beinhalten im Kontext zu den 5 Sinnen eine anspruchsvolle und aufwendige Präsentation. Dies bedarf entsprechend finanzieller Mittel, der Künstler ist offen für mögliche Gespräche mit Unterstützern und Mäzenen. Unternehmen, die sich im Zusammenhang mit einem der 5 Sinne identifizieren, sind gerne angesprochen.

 

Ein Quentchen CAPRICE, der Kerngedanke, die Ursache – die Idee in der Wahrnehmung wäre gerade in dieser Zeit eine Ansage der Sinne.

 


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, HJ LINDEN (Tel.: 0221/168 45 177), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 2633 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!