PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Aktuelle Umfrage von Zukunftsforscher Kai Gondlach untersucht die Haltung zur Zukunft in Deutschland

Von Zukunftsforscher

Haben Sie Angst vor der Zukunft? Machen Sie mit, es dauert nur 3 Minuten und die anonymisierten Ergebnisse fließen zudem in sein neues Buch ein.
Thumb

Leipzig, 27. Juli 2022. Klimakrise, Kriege und die Covid 19-Pandemie - repräsentative Studien zeichnen bereits ein besorgniserregendes Bild unserer Haltung gegenüber der Zukunft. So heißt es,

• 2/3 der Jugendlichen in Deutschland haben Angst vor der Zukunft.
• 3/4 aller in einer ZDF-Studie Befragten stimmen der Aussage zu: "Die Zukunft ist beängstigend."
• Mehr als die Hälfte meint, die Menschheit sei dem Untergang geweiht.

Quelle: Die ZDF-Studie wurde von Avaaz in Auftrag gegeben und von der University of Bath, der University of East Anglia und der Oxford Health NHS Foundation Trust durchgeführt.

Wie schätzen Sie Ihre Zukunft ein (3 Fragen aus der Umfrage)?
• Sie leben am ehesten in der Vergangenheit, Gegenwart oder in der Zukunft?
• Ihre Einschätzung der Zukunft im Allgemeinen hat sich in den letzten drei Jahren verändert?
• Ihre Einschätzung zur privaten und beruflichen Zukunft ist …?

Mit der aktuellen Umfrage überprüft Kai Gondlach die Annahmen mit Schwerpunkt auf die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Ziel ist es, einen konkreten Ausblick zeichnen und Lösungswege skizzieren zu können sowie die Ergebnisse in ein neues Zukunftsbuch von Kai Gondlach einzubinden.

Die Umfrage ist anonym, die Eingabe von Kontaktdaten nur dann erforderlich, wenn man an der Verlosung eines von zehn Exemplaren des Erfolgsbuchs "Arbeitswelt und KI 2030 - Herausforderungen und Strategien für die Arbeit von morgen" (Springer Gabler 2021) teilnehmen möchte.

Umfrage, Teilnahmebedingungen und mehr unter www.kaigondlach.de/studie-zukunft-im-wandel/

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kai Arne Gondlach (Tel.: +49 (0) 34 1234 678 41), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2081 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!