PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Ein originelles Walking Act zu buchen war tolle Idee

Von Walking act Künstlerin Sabrina

Zum Event Samstag wurde Animationskünstlerin Sabrina mit ihrem Origami Walking Act gebucht. Die Papierkünstlerin faltete Kunststücke für die Gäste des City Centers und sorgte für viel gute Laune.
Thumb

Walking Act verteilt Origami Kunst zum Mitnehmen

Wolfsburg. Es war wieder viel los in der Stadt zum beliebten Event Samstag. Die Wolfsburger ließen es sich hier nicht nehmen in der Stadt zu flanieren und diesen Tag sichtlich zu genießen. Mit vielen Angeboten und tollen Geschenken lockte auch der City Center in Wolfsburg seine Gäste an. Speziell für diesen Tag angereist: die Walking Act Künstlerin Sabrina. Sie verzauberte ihr Publikum mit Papierkunst aus Japan und so konnte man bei ihr die traditionelle Falttechnik des Origami bestaunen. Allein mit ihrem Outfit konnte sie sich der Aufmerksamkeit vorbeilaufender Passanten sicher sein. Ein Kleid, augenscheinlich auch aus Papier gefaltet und fast schon wie ein Ballkleid in lila Farbton wurde so umfunktioniert, dass eine Art Arbeitsfläche auf dem Kleid entstand und die Origami Aktionskünstlerin dadurch ganz ohne Basteltisch agieren konnte. Um sich ein Bild dieses fantasievollen Walking Acts zu machen, können Interessierte auf https://www.blubshow.de/walking-act-kuenstler-walkact-show nachsehen. Und so tauchte die Papierkünstlerin immer wieder an anderer Stelle im Center auf und überraschte mit kleinen gefalteten Geschenken.

Augenprächtiger Walkact verbreitete gute Laune

Dieser sehr originelle Walking Act wurde beim Publikum gut angenommen, denn es war schon erstaunlich was man alles allein aus einem flachen Stück Papier zaubern konnte. Sabrina schien unendlich viele Varianten aus dem Kopf zu beherrschen und erfüllte auch den noch so speziellen Wunsch der großen und kleinen Zuschauer. Es wurden Einhörner, Schmuck, High-Heels oder gar Fußbälle gefaltet, aber auch traditionellen japanische Origamis wie Kraniche oder Blumen - alles blitzschnell vor den Augen der Passanten entworfen und an diese verschenkt. Eine tolle Walkact Idee als mobile Aktion, die so sicherlich noch keiner in Wolfsburg erlebt hatte. Man kannte ja bereits das Luftballon Modellieren oder Zauberkunst als Entertainment bei solchen Events, aber diese Performance war etwas völlig Neues.

Walking Act Künstler als originelles Fotomotiv

Und so staunten die Einkaufenden nicht schlecht, als sie die bunten Papiere zu 3D Figuren formte und einfach jeder Wunsch erfüllt wurde. Die Aktionskünstlerin hatte jede Menge bunte, gemusterte oder gar handgeschröpfte japanische Papiere dabei und die Zuschauer hatten hier die Qual der Wahl bei diesem mobilen Entertainment. Sabrina faltete nicht nur, ihr extravaganter Walking Act war auch, dank des sensationellen Kostüms, ein beliebtes Fotoobjekt an diesem Event Samstag. Einen Eindruck der Papierkunst bekommt man unter https://www.blubshow.de/animationskuenstler-walking-act und auch einen Blick auf das handgefertigte Origami Kleid. Das Center Management hatte wieder einmal ein gutes Händchen bewiesen und auf Originalität gesetzt. Diese Performance Künstlerin wird wohl nicht das letzte Mal in Wolfsburg zu Gast gewesen sein.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabrina Fackelli (Tel.: 06251-585252), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3433 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!