PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Investui beweist: Aktives Anlegen lohnt sich

Von Investui

Für die Aktienmärkte war 2022 bislang kein gutes Jahr. Sowohl der DAX als auch der S&P500 haben deutlich an Wert verloren. Ganz anders stellt sich die Situation für den innovativen Investmentdienst Investui dar. ...
Thumb Für die Aktienmärkte war 2022 bislang kein gutes Jahr. Sowohl der DAX als auch der S&P500 haben deutlich an Wert verloren. Ganz anders stellt sich die Situation für den innovativen Investmentdienst Investui dar. Mit einer Nettorendite von aktuell +14,1 Prozent beweist Investui erneut, dass die auf Markteffekten basierenden Strategien sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten funktionieren.

In den letzten Jahren haben ETFs alljährlich eine gute Rendite abgeworfen. Die stetig steigenden Kurse der Indizes machten es möglich. Anleger, die auf eine passive Strategie gesetzt haben, konnten sich darauf verlassen, dass ihr Geld sich vermehrte. Doch in diesem Jahr sieht es anders aus. Der S&P500 hat 14 Prozent verloren, der DAX sogar 15 Prozent. Selbst die Spdr Gold Shares liegen mit drei Prozent im Minus. Die Zeiten, in denen passive Anleger ohne viel Mühe Geld verdienen konnten scheinen damit vorerst vorbei.

Doch es gibt eine Alternative für alle jene, die wenig Zeit oder Lust haben, sich stets und ständig mit ihren Geldanlagen zu befassen oder denen schlicht das nötige Wissen fehlt. Der innovative Investmentdienst Investui bietet mit seinen Managed Accounts die Vorteile einer aktiven Vermögensverwaltung zu minimalen Kosten. Dabei generieren die vier auf Markteffekten basierenden Strategien Signale, die im von Investui verwalteten Konto direkt umgesetzt werden. Alternativ haben die Kunden aber auch die Möglichkeit, sich für ein selbst verwaltetes Konto zu entscheiden und die Signale per Klick in Käufe oder Verkäufe umzusetzen.

Wie sehr sich diese Vorgehensweise lohnt zeigt ein Blick auf die Zahlen: Während die großen Indizes alle im Minus dahindümpeln, konnten Kunden von Investui sich über eine satte Rendite von +14,1 Prozent nach Kosten freuen. Noch deutlicher werden die Stärken der Investui-Strategie beim Blick auf einen längeren Zeitraum: "Wenn wir uns die Entwicklung unseres verwalteten Musterdepots seit dem Start von Investui im Januar 2020 ansehen, konnten wir bis heute ein Plus von 64 Prozent nach Kosten erwirtschaften. Im gleichen Zeitraum liegt der DAX nach den Verlusten der letzten Monate bei lediglich +/- Null - was natürlich auch für die entsprechenden ETFs gilt, die den DAX nachbilden", erklärt Iris Heinen, Produktmanagerin von Investui. "Das zeigt deutlich, dass unsere Strategien sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten funktionieren und unsere Kunden von diesem Erfolg profitieren - ohne, dass sie viel Zeit investieren müssen."

Weitere Informationen zu Investui, einer Marke von WH Selfinvest, stehen im Internet unter www.investui.de zur Verfügung. Firmenkontakt
Investui
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
06934872671
info@investui.de
https://www.investui.de/de-de/


Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dominic Schorle (Tel.: 06934872671), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 3448 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!