PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Himmel oder Hölle - der persönliche Hit von Martin Juen

Von Sperbys Musikplantage

Ein Bericht über seinen letzten Schlager
Thumb

Mit dem neu produzierten Schlager "Himmel oder Hölle", der dieses Mal ein Pop-Schlager-Song wurde, spricht Martin Juen vielen aus der Seele. Es ist ein dynamischer und facettenreicher Song, sehr gefühlvoll gesungen und handelt von einer Lebenssituation, die sicher viele schon durchlebt haben. Und ja, dieser Pop- Schlager berührt Herz und Seele. Dies wird durch den sinnlichen Klang des Saxophons noch verstärkt. Mit seinem neuen Song hat der Künstler Martin Juen und sein Produzent ein hörenswertes Projekt geschaffen, das gut in unsere Zeit passt.
Mit dem Song "Himmel oder Hölle", der ein Erfolgssong wurde, wird in verschiedenen Radiostationen und Hitparaden gespielt.
Zu diesem Song gibt es auch ein Musikvideo das in Kitzbühel /Schwarzsee produziert wurde.
Martin Juen ist ein Musiker aus Tirol (Innsbruck), der im noch im beachtlichen Alter von 50 Jahren mit dem Gitarre spielen angefangen hat. Nachdem er einige Lieder aus dem Bereich der Countrymusik und dem Schlager nachspielte, wurde der Wunsch nach einem eigenen Song immer größer. So tat er sich mit einem Bekannten zusammen und schrieb einen Schlagerson. Kurze Zeit darauf wurde in einem Homestudio ein Demo aufgenommen und an seinen Produzenten weiter übermittelt. Dann wurde das gemeinsame Projekt gestartet und der Debüt Song mit dem Titel "Du hast mich umgehau'n" produziert.
Mit der Veröffentlichung des Debüt-Songs "Du hast mich umgehau ́n" im August 2021 hat sich Sänger Martin Juen einen lang gehegten Wunsch und Traum erfüllt. Der tolle Erfolg dieses Songs übertraf all seine Erwartungen und wird in verschiedenen Radiostationen und Hitparaden gespielt.
Mit dem Song "Jeder muss seinen Weg gehen" bringt der Künstler Martin Juen seine Lebenserfahrung zum Ausdruck. Das ist nachfolgend die aktuelle Single.
Ab Oktober steht der Künstler Martin Juen wieder im Studio um zwei Weihnachtslieder aufzunehmen. Dieses mal wird der Sänger die Weihnachtslieder auf englisch singen. Wir sind schon gespannt wie sich die Produktionen anhören.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans Peter Sperber (Tel.: 030 659 11 004), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2333 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!