PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

mac. brand spaces inszeniert BASF auf der K 2022

Von Bestfall

mac. brand spaces bringt seine langjährige Partnerschaft mit dem Chemiekonzern BASF auf die nächste Stufe, wie mac-CEO Stefan Trieb mitteilt. Auf der K’ 2022, der wichtigsten Messe für Kunststoffe und Kautschuk, inszeniert der Langenlonsheimer Spezialist für Live-Kommunikation mit dem Stand für BASF das Motto “Go!Create.

Thumb

“Wir begleiten BASF bereits seit 2015 und freuen uns, dass dieser Auftritt die Bestätigung unseres neu eingeschlagenen Weges der ganzheitlichen Markenberatung für den dreidimensionalen Raum sein wird”, sagt Trieb. Die K 2022 findet vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf statt. “Mit 1.350 Quadratmeter Standfläche ist dies die größte Messebeteiligung der BASF ”, betont Trieb. Der Chemiekonzern stelle dabei seinen Weg hin zu einer Kreislaufwirtschaft vor und präsentiere sich als Lösungsanbieter für eine nachhaltige Zukunft mit Kunststoffen. Der Anspruch bei der Entwicklung der Messebeteiligung ist demnach hoch: Innovation, Kundenorientierung und Nachhaltigkeit sollen erlebbar und nahbar gezeigt werden. Konzeption und Inszenierung hierfür sind im mac-Projektteam entstanden mit dem Creative Lead Team um Janina Lamers, Stephan Klopp, Stefan Amschler und Roman Ruster; im Account Management zeichnen Katherine Kain und Alexander Ody für die strategische Beratung und Durchführung verantwortlich. Die K 2022 steht für BASF unter dem Motto “Go!Create - Welcome to our Plastics Journey”. Mit dem “Loop of Endless Possibilities” ist ein markantes Zeichen in 2D und 3D entstanden, das als zentrales Element die entwickelten Lösungen sichtbar kommuniziert. Die Idee eines Lebenszyklus für die einzelnen Phasen der Produktion, Nutzung und Verwertung wird in den drei Themenwelten “Make”, “Use” und “Recycle” anhand unterschiedlicher Showcases dargestellt. Beispielsweise zeigen Exponate zur Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette, dass eine nachhaltige Zukunft ohne Kunststoffe nicht möglich ist. Um diese “Plastics Journey” erlebbar zu machen, hat mac. brand spaces den Markenkern „connected“ als Leitmotiv für den Dialogbereich räumlich inszeniert: den Community Space. Hier finden der Informationsaustausch, die Interaktion und der Dialog zwischen der BASF und all ihren Zielgruppen in einer zeitgemäßen und inspirierenden Co-Working-Umgebung statt. Um den Community Space herum werden die unterschiedlichen Showcases von BASF in Szene gesetzt. Die Themen reichen dabei von digitalen Simulationslösungen über Ladeinfrastruktur bis hin zu Recyclinglösungen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Frank (Tel.: 06131 94518-21), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2231 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!