PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Tourlane legt als erster Reiseveranstalter in der EU wissenschaftsbasierte Nachhaltigkeitsziele fest

Von Tourlane GmbH

Die SBTi genehmigt Tourlanes kurzfristige Ziele zur Emissionsreduktion

Berlin, 03.11.2022 Viele Reisende suchen mittlerweile nach authentischen und nachhaltigen Reisemöglichkeiten: Tourlane, der führende Online-Anbieter für Individualreisen, setzt mit seiner Nachhaltigkeitsinitiative ein Zeichen und legt als erster Reiseveranstalter in der Europäischen Union kurzfristige sowie wissenschaftlich fundierte Ziele zur Reduzierung seiner CO2-Emissionen fest. In Übereinstimmung mit dem 1,5 °C Pariser Abkommen, dem Greenhouse Gas Protocol (GHG)* und der Dringlichkeit, die weltweiten Emissionen bis 2030 zu halbieren, hat Tourlane bereits mehr als die Hälfte seiner Scope-1- und Scope-2-Emissionen eliminiert und verpflichtet sich ebenfalls dazu, seine Scope-3-Kohlenstoffemissionen zu messen und zu reduzieren.


Erfahren Sie hier mehr über Tourlanes umfassende Nachhaltigkeitsziele.

Thumb

Die wichtigsten Eckpunkte im Überblick: 

 

  • Tourlane ist der erste Reiseveranstalter in Deutschland und der EU, der sich kurzfristige wissenschaftlich fundierte Ziele in Übereinstimmung mit dem 1,5 °C-Ziel des Pariser Abkommens gesetzt hat und freiwillig die Scope-3-Emissionen misst und reduziert, die aus seinen Aktivitäten resultieren (z. B. Pendlerverkehr, Geschäftsreisen, Kundenreisen, Abfall, eingekaufte Waren etc.).

  • Seit 2019 hat das Unternehmen 51 % seiner Scope-1- und Scope-2-Treibhausgasemissionen (THG) eliminiert.

  • Seit 2019 kompensiert das Unternehmen seine gesamten CO2-Emissionen einschließlich aller Kundenreisen und internationalen Flüge durch Klimaschutzprojekte.

  • Tourlane konzentriert sich vermehrt auf Rail & Fly-Routen, um CO2-intensive Autofahrten und Kurzstreckenflüge zu vermeiden.

  • Zu den weiteren Nachhaltigkeitsbemühungen des Unternehmens gehört eine konsequente Tierschutzrichtlinie, die sicherstellt, dass keine Touren oder Aktivitäten auf Kosten ausgebeuteter Tiere verkauft werden. 

  • Das Unternehmen arbeitet zudem ausschließlich mit nachhaltigen Lieferantenstandards, die Arbeitsbedingungen, Gerechtigkeit, Menschenrechte sowie die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern berücksichtigen und in jedem Lieferantenvertrag ausdrücklich festgelegt sind.  

 

Johann Jones, Head of Sustainability and Safety bei Tourlane: „Es ist unser Anspruch, Vorreiter im nachhaltigen Tourismus zu sein. Von unserem Einsatz profitiert nicht nur unser Planet, sondern auch unsere Kund*innen. Sie können ein individuelles Reiseerlebnis genießen und dabei ihren ökologischen Fußabdruck möglichst klein halten. Nachhaltigkeit ist bereits zu einem festen Bestandteil vieler Kaufentscheidungen geworden und wird sich bald zu einem wichtigen Unterscheidungsmerkmal in der Reisebranche entwickeln. Es wird nicht mehr ausreichen, nur den CO2-Ausstoß zu kompensieren – zusätzlich müssen wir Emissionen ganz vermeiden, uns mehr für Land- und Meeresschutz einsetzen, einen positiven Einfluss auf unterversorgte Gemeinden haben und unseren Wasserverbrauch reduzieren.”

 

Zusätzliche Informationen zur Nachhaltigkeitspolitik von Tourlane: 

  • Bisher haben nur 1.376 Unternehmen weltweit ähnlich hohe kurzfristige Ziele wie Tourlane.

    • Nur 23 davon sind im Gastgewerbe und Tourismus tätig. 

    • Nur 3 davon kategorisieren sich selbst als „Reiseveranstalter“ oder „Online-Reisebüro“.

 

*Weitere Informationen zum Greenhouse Gas Protocol Scope 1, 2 und 3 finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über Tourlane
Tourlane, der 2016 in Berlin gegründete Online-Anbieter für maßgeschneiderte Traumreisen von Reiseexperten, kombiniert neueste Technologie mit der Expertise erfahrener Reiseexperten, um die Planung und Buchung von mehrtägigen Reisen für Reisende nahtlos und persönlich zu gestalten. Tourlane-Kunden können vollständig personalisierte Reiserouten für über 50 Reiseziele weltweit buchen. Tourlane hat mittlerweile 100 Millionen US-Dollar von einigen der renommiertesten Risikokapitalunternehmen der Branche akquiriert, darunter Sequoia Capital, Spark Capital, DN Capital und Holtzbrinck Ventures.

 

Pressekontakt

Lydia Berndt 

lydia.berndt@tourlane.com

https://www.tourlane.de/presse/
https://www.instagram.com/tourlane/ 

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lydia Berndt (Tel.: +49 30 83794789), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 6419 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!