PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Auto-Abo: Das Mietmodell wird immer teurer

Von TB-Solutions

Wer in regelmäßigen Abständen ein anderes Auto fahren möchte der hat seit einiger Zeit die Möglichkeit ein Auto Abo abzuschließen. Doch was ist mit den Kosten und insbesondere deren Entwicklung?
Thumb

Für Abofahren einfach die Auto Abo Suchmaschine nutzen

Egal ob einzelne Marken, unterschiedliche Antriebskonzepte oder eine Übersicht über den gesamten Markt: Auf der Seite Preisentwicklung bei Auto Abos können Nutzer sich diese Daten für das eigene Profil heraussuchen. Dabei hilft vor allen Dingen die Möglichkeit nach den favorisierten Marken zu filtern. Einzelne Anbieter, wie z. B. der Elektroautohersteller Tesla, haben in den letzten Monaten ihr Angebot sogar vergünstigt. 

Variierende Kostenstruktur

Schon auf den ersten Blick wird klar, dass die Angebote für ein Auto Abo sich in den vergangenen Monaten tendenziell eher verteuert haben. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Trotz (oder gerade wegen) der hohen Beliebtheit des Vertriebsmodells weiten immer mehr Marktteilnehmer ihr Angebot aus. Oder es stoßen neue Auto Abo Möglichkeiten hinzu. Ferner müssen alle Anbieter auch die aktuell steigende Inflation, höhere Fahrzeugpreise sowie die Tatsache, dass aufgrund von Schadenhäufigkeiten die Versicherungsprämien passen müssen. Oftmals handelt es sich ja um Offerten, die alle relevanten Leistungen beinhalten.

Preise zwischen 220 Euro und deutlich über 1.000 Euro pro Monat sind möglich

Wer sich die Daten nach Antriebsart filtert stellt fest, dass insbesondere Fahrzeuge mit Dieselmotor im Auto Abo an Attraktivität verloren haben. Nach einer günstigen Phase mit monatlichen Preisen um die 700 Euro im Mai 2022 stiegen die Kosten seit Juli 2022 stetig. Wer aktuell zuschlagen will, muss im November 2022 schon knapp über 1.000 Euro pro Monat einrechnen. Bei der Elektromobilität hat sich das Preisgefüge nach einem Anstieg im Februar und März bei Kosten in Höhe von 750 Euro bis 850 Euro eingependelt. Bei Tesla kostete ein Fahrzeug im Auto Abo im Mai 2022 durchschnittlich ca. 1.100 Euro pro Monat. Im November lag die vergleichbare Rate hingegen nur noch im hohen, dreistelligen Bereich. 

Sparfüchse hätten übrigens im März 2022 für nicht einmal 220 Euro im Monat an einem Auto Abo teilnehmen können. Den wohl größten Preissprung legt die luxuriöse Traditionsmarke Jaguar hin: Nach einem Peak im März 2022 bei fast 4.000 Euro haben sich die Abokosten nur einen Monat später zwischen 1.500 Euro und 2.000 Euro eingependelt.

Vergleichsportal für Kunden unerlässlich

Wer zur Recherche nach dem besten Angebot für ein Auto Abo eine dezidierte und aktuelle Suchmaschine nutzen kann, erhält bei der Analyse einen großen Vorteil. Auf https://abofahren.de/ können potentielle Nutzer einen Auto Abo Preisvergleich durchführen und so eine fundiertere Kaufentscheidung treffen. 

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Torsten Boob (Tel.: 035882992939), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3083 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!