PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Graphit: Magnis Energy Technologies unterschreibt Abnahmeabkommen mit Tesla


Von GOLDINVEST Consulting GmbH

Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass Elektroauto-Pionier Tesla (WKN A1CX3T) in Betracht zieht, den angehenden Lithiumproduzenten Sigma Lithium (WKN A3CTYQ) zu übernehmen, um sich eine eigene Quelle des stark nachgefragten und deshalb teuren Batteriemetalls zu sichern. Allerdings wird in einer Lithium-Ionen-Batterie deutlich mehr Graphit (in der Anode) als Lithium benötigt. Dem trägt das Unternehmen von Elon Musk mit einer neuen Abnahmevereinbarung Rechnung.

Thumb

Wie nämlich die australische Magnis Energy Technologies (ASX MNS / WKN A12CDJ) mitteilte, unterzeichnete man eine verbindliche Abnahmevereinbarung zur Lieferung von Anodenaktivmaterial (AAM) ab Februar 2025 zu fixen Preisen. Demzufolge hat der US-Konzern zugesagt, ab diesem Zeitpunkt mindestens 17.500 Tonnen und höchstens 35.000 Tonnen pro Jahr über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren abzunehmen.

Die Vereinbarung hängt aber noch davon ab, dass sich Magnis bis zum 30. Juni 2023 die endgültige Location für seine kommerzielle Produktionsanlage sichert, ab dem 31. März 2024 in einer Pilotanlage AAM herstellt und die Produktion und Kundenqualifizierung in der kommerziellen AAM-Anlage zum 1. Februar 2025 aufnimmt. Laut Magnis ist man bereits dabei einen Standort in den USA für die AAM-Anlage auszuwählen, während die Entwicklung der Pilotanlagen sowohl für das Nachu-Graphitkonzentrat (Tansania) als auch das Anodenaktivmaterial bereits begonnen habe.


Lesen Sie den ganzen Artikel hier:
Graphit: Magnis Energy Technologies unterschreibt Abnahmeabkommen mit Tesla



Jetzt den Goldinvest.de-Newsletter abonnieren! 
Goldinvest.de auf LinkedIn folgen! 


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien einiger der erwähnten Unternehmen halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt besteht oder bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, direkt oder indirekt, bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann oder gegeben ist. Zumal die GOLDINVEST Consulting GmbH in diesem Fall für die Berichterstattung zum erwähnten Unternehmen entgeltlich entlohnt wird.


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Björn Junker (Tel.: +49 (0)40-44 195 195), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 417 Wörter, 3686 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!