PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Holz - den Baustoff der Zukunft nachhaltig nutzen


Von MYDECK GmbH

Terrassen und Balkone mit nachhaltigen Holzverbundbelägen

Holz ist ohne Frage der Baustoff der Stunde. Dies liegt vor allem an den klimafreundlichen Eigenschaften des nachwachsenden Rohstoffes, der CO2 bindet. Ein weiteres Plus sind die guten Recyclingeigenschaften sowie dessen regionale Verfügbarkeit. Durch den Trend zur Holzbauweise wächst allerdings auch der Druck auf die Wälder und es gilt den Rohstoff umfassend und vollständig zu nutzen.

Thumb

Nachhaltiger und wetterfester Terrassenbelag


Auf die kleinen Teile vom Holz wird bei Mydeck ein Augenmerk gelegt. Gefertigt wird der pflegeleichte Terrassenbelag mit einem Restprodukt der heimischen Holzindustrie. Beim Schneiden von Holz entstehen Sägespäne. Diese werden mittels Mono-Extrusion zu dem wetterfesten Terrassenbelag upgecycelt. Hierzu wird das Holz mit recycelbarem Polyethylen (PE) verbunden. Der Verbund der beiden Werkstoffe mittels patentierter Technologie sorgt für die wetterfesten Eigenschaften bei ansprechender natürlicher Optik und Haptik.


Das Holz für die Mydeck-Dielen stammt aus nachhaltigen PEFC zertifizierten Wäldern (vorwiegend aus Deutschland und Frankreich), das recycelbare Polyethylen stammt vorwiegend aus Deutschland und Italien. Ziel ist es die Wege des in Deutschland produzierten Terrassenbelags möglichst kurz zu halten, um die CO2 Bilanz weiter zu optimieren.

German Design Award 2022 für Design und Qualität

Mit dem German Design Award 2022 wurden Qualität und Design der Dielen von Mydeck kürzlich ausgezeichnet. Die langlebigen Dielen brauchen keine aufwendige Pflege, sind rutschfest, salzwasser- sowie chlorwasserbeständig und schadstofffrei. Abschleifen und Imprägnieren des Terrassen- und Balkonbodens ist nicht notwendig. Mydeck gibt auf die Dielen eine Garantie von bis zu 25 Jahren bei privater und 10 Jahren bei gewerblicher Nutzung. Sollte die Terrassendielen irgendwann entsorgt werden müssen, werden diese zurückgenommen und erneut in den Produktionskreislauf eingefügt.


Nähere Informationen unter www.mydeck.de


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 26 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jana Horn (Tel.: 06174 924325), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1974 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!