PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Malcesine am Gardasee - Ferien und Urlaub am Gardasee


Von Tourismusabteilung - Malcesine am Gardasee

Urlaub machen am Gardasee erfreut sich allergrößter Beliebtheit
Thumb

In einem malerischen Dörfchen, umgeben von einer beeindruckenden Landschaft und den majestätischen Ausläufern des Monte Baldo, wippen die zarten Blätter der Olivenbäume im Rhythmus des Windes. Die imposante Skaligerburg verleiht Malcesine am Gardasee ein unverwechselbares Äußeres und ist ein wichtiger Teil der Geschichte der Gemeinde. Malcesine am Gardasee, das am Ostufer des Gardasees am Fuße des Monte Baldo liegt, ist ein beeindruckendes Dorf von einzigartiger Schönheit, das bei einem Besuch des Gardasees entdeckt werden sollte. Die Silhouette der Gemeinde, die von der Skaligerburg dominiert wird, beherbergt rund 4.000 Einwohner und bietet einen einzigartigen Kontrast zwischen den umliegenden Bergen und dem sanften Ufer des Sees. Malcesine am Gardasee ist ein beliebter Ferienort und zieht insbesondere Wind- und Kitesurfer an, da die Winde vor der Küste stets zuverlässig wehen.

Die Gemeinde ist in zwei Ortsteile, Cassone und Navene, unterteilt und hat eine lange und ereignisreiche Geschichte. Die ersten Bewohner waren etruskischer Herkunft, und die erste Burg wurde im 6. Jahrhundert von den Langobarden erbaut. Nach der Zerstörung der Burg durch Franken und Skaliger wurde die Gemeinde später Teil der Republik Venedig und diente im 17. und 18. Jahrhundert den Österreichern als Festung. Trotz der touristischen Dominanz hat sich Malcesine am Gardasee eine angenehme Atmosphäre bewahrt und bietet viele Sehenswürdigkeiten, darunter die mächtige Skaligerburg, mittelalterliche Plätze, überwölbte Durchgänge und holprige Pflasterwege, die fast alle zum alten Hafen führen.

Südlich davon beginnt die schöne Uferpromenade, entlang der man bis zur üppig bewachsenen Halbinsel Val di Sogno spazieren kann, vorbei an mehreren schönen Badestellen. Nördlich des Ortes gibt es einen Strand, und das benachbarte Dorf Cassone ist für seinen kleinen Hafen und den dazugehörigen Strand bekannt, der perfekt für einen entspannten Tag am See geeignet ist. Für diejenigen, die die Umgebung von Malcesine am Gardasee entdecken möchten, ist ein Ausflug zur nahegelegenen Halbinsel Sirmione empfehlenswert, die für ihre Thermalquellen und die wunderschöne Skaligerburg bekannt ist. Auch ein Besuch der Stadt Verona, eine der schönsten Städte Italiens und UNESCO-Weltkulturerbe, lohnt sich. Hier findet man zahlreiche römische Baudenkmäler, darunter das berühmte Amphitheater, in dem noch heute Aufführungen stattfinden.

Ein weiteres Highlight ist der Nationalpark Parco Naturale Alto Garda Bresciano, der sich über eine Fläche von etwa 86 Quadratkilometern erstreckt und den nordwestlichen Teil des Gardasees umfasst. Man kann hier zahlreiche Wanderwege erkunden und dabei atemberaubende Ausblicke auf den Gardasee und die umliegende Berglandschaft genießen. Auch Fahrradfahrer kommen hier auf ihre Kosten, denn es gibt viele gut ausgeschilderte Radwege durch den Park. Ein weiteres Highlight in der Umgebung von Malcesine am Gardasee ist die Seilbahn, die auf den Monte Baldo führt. Von hier aus hat man eine spektakuläre Aussicht auf den Gardasee und die umliegenden Berge. Der Monte Baldo ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker, aber auch Gleitschirmflieger kommen hier auf ihre Kosten.

In Malcesine am Gardasee gibt es zudem viele Restaurants, in denen man die kulinarischen Köstlichkeiten der Region genießen kann. Die Küche am Gardasee ist geprägt von frischen Zutaten wie Olivenöl, Fisch, Pasta und Gemüse. Besonders bekannt ist die Region für ihren Wein, insbesondere den Bardolino und den Lugana. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Malcesine am Gardasee ein beeindruckendes Dorf mit einer einzigartigen Schönheit ist, das es auf einer Reise zum Gardasee unbedingt zu entdecken gilt. Die Kombination aus malerischer Natur, historischen Sehenswürdigkeiten und einer leckeren Küche machen den Ort zu einem beliebten Reiseziel. Ob man nun die Umgebung erkunden oder einfach nur am See entspannen möchte, in Malcesine am Gardasee wird man garantiert einen unvergesslichen Urlaub verbringen.

Torri del Benaco, ein malerischer Ort am Gardasee in Venetien, Italien, beeindruckt mit einer langen Geschichte bis ins Mittelalter und ist heute ein begehrtes Touristenziel. Ein idealer Weg, um Torri del Benaco zu entdecken, ist durch das Mieten einer Ferienwohnung mit Pool. Die Auswahl an Ferienwohnungen in Torri del Benaco variiert von kleinen Apartments bis hin zu luxuriösen Villen und viele von ihnen liegen in der Nähe des Sees und bieten einen atemberaubenden Blick auf den Gardasee und die umliegenden Berge. Die meisten Ferienwohnungen verfügen über eine voll ausgestattete Küche, ein geräumiges Wohnzimmer, bequeme Betten und natürlich einen eigenen Pool, der in der Nähe von Terrassen oder Gärten liegt, damit Sie den Blick auf den Gardasee genießen können.

Torri del Benaco bietet eine Vielzahl von Aktivitäten an, darunter Segeln, Surfen, Wasserski, Wandern und Radfahren. Eine Bootsfahrt auf dem See ist ebenfalls empfehlenswert, um die wunderschönen Landschaften und die malerischen Dörfer am Seeufer zu erkunden. Für Kulturliebhaber ist das Castello Scaligero ein Muss: eine mittelalterliche Burg, die auf einem Felsvorsprung über dem See thront und einen atemberaubenden Blick auf den Gardasee und die umliegenden Berge bietet. Die romanische Kirche San Giovanni Battista aus dem 12. Jahrhundert ist ebenfalls einen Besuch wert und beherbergt einige wertvolle Kunstwerke aus verschiedenen Epochen.

Torri del Benaco verfügt über viele Restaurants und Bars, die lokale Küche und Weine servieren und eine lebhafte Atmosphäre im Stadtzentrum, besonders in den Sommermonaten. Zusammenfassend ist Torri del Benaco am Gardasee ein ausgezeichnetes Ziel für einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub. Eine Ferienwohnung mit Pool in Torri del Benaco bietet die perfekte Unterkunft, um die Schönheit der Region zu genießen und sich zu erholen.User Ferienwohnung mit Pool in Torri del Benaco eine hervorragende Option, um die Region zu erkunden und gleichzeitig ein komfortables Zuhause auf Zeit zu haben.

Viele der Ferienwohnungen befinden sich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, so dass Sie sich problemlos durch die Stadt und ihre Umgebung bewegen können. Wenn Sie Ihren Urlaub in Torri del Benaco planen, sollten Sie sich auch über die beste Reisezeit im Klaren sein. Die Sommermonate Juni bis August sind die belebtesten und teuersten Monate, aber auch die beste Zeit, um das milde Klima und die Sonne am See zu genießen. Die Frühjahrs- und Herbstmonate können ebenfalls eine gute Option sein, da es zu dieser Zeit weniger Touristen gibt und das Wetter noch angenehm ist. Im Winter hingegen kann es in der Region sehr kalt und ungemütlich werden.

Um eine Ferienwohnung mit Pool in Torri del Benaco zu buchen, können Sie verschiedene Online-Portale nutzen, die Ferienwohnungen in Italien anbieten. Hier können Sie in Ruhe verschiedene Angebote vergleichen und die beste Option für Ihren Aufenthalt auswählen. Es ist ratsam, die Bewertungen anderer Gäste zu lesen und sich vor der Buchung über die Ausstattung der Wohnung und ihre Lage zu informieren. Insgesamt bietet Torri del Benaco am Gardasee eine idyllische Kulisse für einen unvergesslichen Urlaub in Italien. Mit einer Ferienwohnung mit Pool können Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt machen und die Schönheit der Region in vollen Zügen genießen.



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alessandra Carli (Tel.: +39 045 6589904/28), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1089 Wörter, 7715 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!