PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Steigsicherheit aus einer Hand


Von Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

HYMER-Steigtechnik schließt Kooperation mit SKYLOTEC

Wangen, 05. Juli 2023 - HYMER Steigtechnik und die Absturzsicherungs-Profis von SKYLOTEC haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Für noch mehr Sicherheit können die Steigleitern von HYMER jetzt mit Steigschutzschienen sowie Zubehör und PSAgA von SKYLOTEC ausgerüstet werden.

Thumb

Das Steigschutzpaket von SKYLOTEC als Ergänzung oder zur nachträglichen Montage verhindert schlimme Unfälle und mindert die Folgen eines Absturzes. „Wir wollen unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bieten, denn Stürze sind ein Risiko für Arbeitnehmer und Arbeitgeber und  kosten im schlimmsten Fall Leben“, erklärt Christian Frei, Vertriebsleiter Steigtechnik bei der Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG. „Deshalb haben wir den Markt nach innovativen Lösungen sondiert und uns letztlich für  SKYLOTEC als zukunftsfähigen Partner entschieden.“
Das 1947 gegründete Unternehmen aus Neuwied überzeugt weltweit mit leistungsstarken Produkten "Made in Germany“. Die Marke steht für Ausrüstung, die Sicherheit, Funktionalität, benutzerfreundliche Anwendung und ein hohes Maß an Tragekomfort kombiniert.

Für alle Fälle Sicherheit
Eine mögliche Sicherungsmaßnahme im Steigschutz ist ein sogenannter durchgängiger Rückenschutz. Diese korbähnliche Konstruktion ist fest an der Steigleiter angebracht, braucht jedoch Platz und kann aus baulichen Gründen in manchen Situationen zum Problem werden, z.B. in schmalen Türmen, Schachtanlagen, Schornsteinen oder Hochbehältern. Um auch hier absturzgesichertes Auf- und Absteigen zu gewährleisten, kommen Steigschutzeinrichtungen in Verbindung mit PSAgA (Persönliche Schutzausrichtung gegen Absturz) zum Einsatz.
Das System von SKYLOTEC, das HYMER nun ergänzend für seine Steigleitern anbietet, besteht aus einer mittig montierten feuerverzinkten C-Profilschiene aus drei Millimeter starkem Stahl in Verbindung mit einer mitlaufenden Fangeinrichtung. Dieser sogenannte Steigschutzläufer (SPEED / SPEED ATTACH), der am Auffanggurt der zu sichernden Person verbunden wird, verfügt über zwei redundante und unabhängig voneinander arbeitende Auslösesysteme: per Rückenzug und Fliehkraftsteuerung. Sollte das erste Fangsystem durch bestimmte äußere Einflüsse nicht ansprechen, reagiert binnen Milli-Sekunden die geschwindigkeitsabhängige Auffangfunktion, blockiert den Läufer und sorgt somit für maximale Sicherheit.

Für den Kunden alles aus einer Hand
Mit der Kooperation komplettiert HYMER sein Sortiment und kann Kunden noch mehr Steigtechniksicherheit direkt aus einer Hand bieten: Steigleitern plus hochfunktionales Equipment zur Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Alle Einzelteile wie Profilschienen, Holme, Befestigungen, Ruhepodeste, Steigsperren, Auffanggurte, Ösen und Verschlüsse sind geprüft und zertifiziert und können über den HYMER-Katalog bestellt werden (https://www.hymer-steigtechnik.de/service/downloads).
„Natürlich haben wir unsere Steigleitern mit den nach EN 353-1:2014 + A1:2017 zertifizierten SKYTAC-Fallschutzschienen von SKYLOTEC auf Kompatibilität geprüft, gerne beraten wir hier die Anwender aber auch ausführlich dazu“, sagt Christian Frei und ergänzt: „Um auch den Außendienst bestmöglich mit den neuen Produkten vertraut zu machen, haben unsere Mitarbeiter spezielle Seminare im Schulungszentrum von SKYLOTEC besucht.“
Durch die Kooperation mit SKYLOTEC will HYMER künftig weitere Industriekunden gewinnen und gezielt auch in neue Märkte wie die Windkraft- und Solarbranche sowie den Industriehallenbau vordringen, um sich auch in diesen Bereichen als kompetenter Problemlöser zu etablieren.

((Infokasten))
Der neue HYMER-Partner SKYLOTEC
SKYLOTEC ist Komplettanbieter für Absturzsicherungen – sowohl für die Industrie als auch für den Klettersport. Im Portfolio des 1947 gegründeten Unternehmens sind leistungsstarke und innovative Produkte "Made in Germany“:
Neben einem umfangreichen Produktprogramm von Gurten und Helmen, über Verbindungsmittel, motorisierte Seilwinden, Einzelanschlagpunkte, Geländer, Seil- und Schienensysteme, bis hin zu Abseil- und Rettungsgeräten gehören auch Services und ein weltweites Schulungsangebot im VERTICAL RESCUE COLLEGE zum Portfolio. Die Marke steht für Ausrüstung, die Sicherheit, Funktionalität, benutzerfreundliche Anwendung und ein hohes Maß an Tragekomfort kombiniert. Dabei setzt SKYLOTEC auf jahrzehntelange Expertise in der Produktion von Schutzausrüstung und entsprechende Systeme zur Qualitätssicherung, Das Unternehmen mit Sitz in Neuwied beschäftigt weltweit rund 950 Mitarbeiter, unterhält 9 eigene Produktionsstätten in Deutschland, Italien, Ungarn, Rumänien, Schweden und Slowenien sowie Niederlassungen auf der ganzen Welt und ist in über 100 Ländern vertreten.
https://www.SKYLOTEC.com/eu_de/

((Infokasten Ende))

((Bilder))
Bild links: SKYLOTEC-Equipment persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA).
Bild rechts: Steigleiter HYMER
BU: HYMER-Steigtechnik kooperiert mit dem Absturzsicherungs-Profi SKYLOTEC. So können die Wangener das erforderliche Sortiment für permanent installierte Steigleitern komplett aus einer Hand anbieten: Steigleitern,  Steigschutzschienen samt Zubehör und PSA-Set.
Downloadlink:
Bild links:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Hymer_Steigtechnik/Imagebild-Persoenliche_Absturzsicherung.jpg
Bild rechts:
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Hymer_Steigtechnik/Industrieanlage-mit-Steigtechnik.jpg

Bild: Steigleiter mit Rückenschutzring und Pulverschutzbeschichtung
BU: HYMER bietet Steigtechnik-Lösungen in der Wunschfarbe des Auftraggebers.
Bilddownload:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Hymer_Steigtechnik/Chamaeleon-ortsfeste-Steigleiter_hymer.jpg

Bild: Steigleiter mit Rückenschutzring
BU: Permanent installierte Steigleitern ermöglichen einen sicheren Zugang zu Anlagen und Maschinen beispielsweise für Wartungsarbeiten in Wasserkraftwerken.
Bilddownload:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Hymer_Steigtechnik/Hymer_Steigleiter_Anwendungsbild_Wasserkraftwerk3_DIN20EN20ISO2014122.jpg

Bild: Zweizügige Steigleiter mit Rückenschutzring
BU: Durch ortsfeste Leitern an den Silos haben Mitarbeitende einer französischen Großbrauerei sicheren Zugang für regelmäßig stattfindende Wartungsarbeiten.
Bilddownload:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Hymer_Steigtechnik/Hymer_Steigleiter_ortsfeste_Leiter_Anwendungsbild3_Grossbrauerei.jpg

Über HYMER-Leichtmetallbau
Die Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG – „die Marke mit dem roten Streifen“ - ist Hersteller hochwertiger Steigtechnik. Das 1962 gegründete Unternehmen entwickelt und produziert am Hauptsitz in Wangen im Allgäu unterschiedlichste Leitern, Tritte und Fahrgerüste sowie Plattformen und Arbeitsbühnen, die den praktischen Qualitäts-, Sicherheits- und Flexibilitätsansprüchen der Anwender stets gerecht werden. Vertrieben werden die bewährten Serienprodukte für Zielgruppen aus Industrie und Bau über den Fachhandel. Für spezielle Kundenanforderungen fertigt das Unternehmen auf der Basis des HYMER-Baukastensystems individuelle Steigtechnik-Sonderkonstruktionen, die sich präzise an den jeweiligen Anwendungsfall anpassen lassen. Als Experte für das sichere Arbeiten in der Höhe bietet der Steigtechnikprofi seinen Geschäftspartnern neben dem umfangreichen Sortiment stets eine kompetente Beratung, Schulungen, Seminare sowie zahlreiche Informationen rund um das Thema Arbeitssicherheit.
www.hymer-steigtechnik.de

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG
Käferhofen 10
88239 Wangen
https://www.hymer-steigtechnik.de

Pressekontakt:

Johanna Keller
Marketing
Tel.: +49 7522 700-199
E-mail: johanna.keller@hymer-alu.de

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de



 


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 07117189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 860 Wörter, 8335 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!