PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Mit dem ABB AbilityTM SmartTracker USV-Systeme überwachen und deren Effizienz optimieren


Von ABB Stotz-Kontakt GmbH

ABB Ability™ SmartTracker ermöglicht die sichere Fernüberwachung von kritischen USV-Systemen Datengestützte Erkenntnisse helfen Anwendern, die Energieeffizienz und die Widerstandsfähigkeit des Systems zu verbessern Eine Plug-and-Play ANC-Netzwerkkarte...
Thumb

Heidelberg, 14.07.2023 (PresseBox) -

ABB Ability™ SmartTracker ermöglicht die sichere Fernüberwachung von kritischen USV-Systemen

Datengestützte Erkenntnisse helfen Anwendern, die Energieeffizienz und die Widerstandsfähigkeit des Systems zu verbessern

Eine Plug-and-Play ANC-Netzwerkkarte verbindet die leistungsstarken USV-Systeme von ABB mit großen Cloud-basierten Datenanalysen und dem technischen Support

ABB hat eine innovative Möglichkeit zur Fernüberwachung von USV-Systemen eingeführt. Mit dem Ziel, das Ökosystem digitaler Tools für intelligente Stromversorgungen und nachhaltiges Energiemanagement weiter auszubauen. Der ABB Ability™ SmartTracker ermöglicht die Fernüberwachung kritischer, unterbrechungsfreier Stromversorgungssysteme (USV) rund um die Uhr und bietet den Anwendern gleichzeitig datengestützte Erkenntnisse zur Verbesserung der Energieeffizienz und der Ausfallsicherheit der Stromversorgung.

Adrian Matenia, USV-Produktmanager bei ABB: "Der ABB Ability™ SmartTracker ist die jüngste Innovation von ABB Ability, die den Kunden mehr Transparenz und eine sofortige Verbindung zum Know-how von ABB bietet. Für jede USV, die kritische Infrastruktur am Laufen hält, sind Statusdaten in Echtzeit unerlässlich – wenn die Geräte an entfernten Standorten oder in geschützten Umgebungen installiert sind, ist der Fernzugriff sogar noch wichtiger. Der SmartTracker vereinfacht die Überwachung und hilft Anwendern, ihre kritischen Stromversorgungsanlagen erfolgreich zu betreiben und zu verwalten."

Der ABB Ability™ SmartTracker nutzt eine cloud-basierte Infrastruktur, um die Fernüberwachung mehrerer USV-Geräte und des elektrischen Systems zu ermöglichen. Wenn kritische Stromversorgungsereignisse auftreten, sendet der SmartTracker sofortige Warnungen an die Betreiber sowie an ein Team im technischen Supportzentrum von ABB in Quartino (Schweiz). Die Experten sind rund um die Uhr erreichbar.

Der Zustand der Anlage kann jederzeit überprüft werden, wobei die cloudbasierten Algorithmen von ABB die USV-Daten nutzen, um nützliche Erkenntnisse zu liefern. Serviceteams können automatisch benachrichtigt werden, wenn Maßnahmen erforderlich sind. Automatisch erstellte und abrufbare Berichte helfen Kunden zudem, die Effizienz ihrer Anlage zu erhöhen.

Die leicht zu installierende firmeneigene ANC-Netzwerkkarte ist ein einfaches Plug-and-Play-Upgrade, das sich für die leistungsstarken USV-Lösungen von ABB eignet. Sobald sie angeschlossen ist, können Kunden den SmartTracker nutzen und ihr System jederzeit und von überall aus überwachen. Sowohl die Hardware als auch die Firmware gewährleisten maximale Cybersicherheit und garantieren somit ein Höchstmaß an Schutz und Sicherheit.

Giovanni Capua, ABB Global Product Manager, Digital: „Die ABB Ability™-Lösungen kombinieren das Know-how von ABB in den Bereichen Stromversorgung und Energiemanagement mit Konnektivität und Software-Innovationen. So können wir Anwendern Echtzeit-Dateneinblicke geben, die das Treffen von fundierten Entscheidungen unterstützen. Der SmartTracker zeigt, dass wir Lösungen anbieten, die Stromversorgungen widerstandsfähiger und energieeffizienter machen. Die kontinuierlichen digitalen Fortschritte von ABB ermöglichen unseren Kunden, sich an die sich verändernden Anforderungen anzupassen."

Weitere Informationen über die digitalen Lösungen von ABB und den ABB AbilityTM SmartTracker finden Sie auf unserer Website https://new.abb.com/ups/de-ch/usv-anlagen/digitale-loesungen



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3673 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!