PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Onventis behauptet sich in der Krise


Von PRX

Resilienz aufbauen: Nachhaltiges Wachstum in einem unvorhersehbaren Markt

Thumb

Stuttgart, 25. Juli 2023 – Angesichts von Marktturbulenzen und unvorhersehbaren Veränderungen ist es wichtiger denn je, geschäftliche Stabilität und nachhaltiges Wachstum anzustreben. Inmitten dieser Landschaft hat Onventis, ein führendes Unternehmen für Beschaffungstechnologie, bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit bewiesen. Dank seines unerschütterlichen Engagements für die Zufriedenheit seiner Kunden und seiner Vision hat das Unternehmen nicht nur die Stürme der schwankenden Märkte überstanden, sondern ist sogar gewachsen – von 104 Mitarbeitenden im Jahr 2019 auf heute 163.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unternehmensstabilität und nachhaltiges Wachstum können Hand in Hand gehen, selbst unter den schwierigsten Marktbedingungen. "Unsere Stabilität angesichts der schwankenden Marktbedingungen ist ein Beweis für unsere Anpassungsfähigkeit und Innovation. Mit einem Kundenstamm von 1.000 Einkaufsorganisationen, 800.000 Anwendern und 280.000 Lieferanten aus verschiedenen Branchen ist es uns gelungen ein stabiles Fundament zu schaffen", sagt Frank Schmidt, CEO von Onventis.

"Seit unserer Gründung im Jahr 2000 haben wir ein äußerst robustes, profitables und widerstandsfähiges SaaS-Geschäftsmodell aufgebaut, das sich auf die Bereitstellung einer End-to-End-Software-Suite für mittelständische Unternehmen konzentriert, um ihre Beschaffungsprozesse digital zu verwalten, interne Entscheidungsprozesse zu automatisieren und operative Verbesserungen voranzutreiben. Dieses Modell und diese Fokussierung ermöglichen es uns, auch in schwierigen Marktsituationen und in Zeiten globaler Wirtschaftskrisen unseren Nachhaltigkeitsprinzipien treu zu bleiben und diese konsequent zu verfolgen, unabhängig von kurzfristigen Auswirkungen auf das operative Geschäft", sagt Zoran Steko, COO von Onventis.

"Wir verfolgen eine klare Vision und Mission, die in einer langfristigen Unternehmens- und Wachstumsstrategie verankert ist. Unser Ziel ist es, als All-in-One-Beschaffungsplattform für mittelständische Unternehmen der europäische Marktführer zu sein und Einkäufer und Lieferanten zusammenzubringen." Steko ist zuversichtlich, dass das Bekenntnis zu einer definierten Marktnische und einem klaren Ziel den Erfolg des Unternehmens ausmacht. "Der Erfolg einer Strategie basiert auf Überzeugung und konsequenter Umsetzung."

Die Führung des Unternehmens hat erkannt, dass Stabilität und nachhaltiges Wachstum keine bloßen Schlagworte sind, sondern strategische Notwendigkeiten. "Wir verfolgen unermüdlich unser langfristiges Ziel, die führende All-in-One-Beschaffungsplattform für mittelständische europäische Unternehmen zu werden, und werden von einem Führungsteam angetrieben, das sich dieser Aufgabe verschrieben hat. Unsere Führungskräfte verkörpern die Essenz von Onventis und bringen ihre Leidenschaft, ihr Fachwissen und ihr unermüdliches Engagement in jede strategische Entscheidung ein", sagt Schmidt.

Durch eine sorgfältige Finanzplanung, die auf 70 % wiederkehrenden Umsätzen, einer Diversifizierung der Umsatzströme und einer kontinuierlichen Marktanalyse aufbaut, ist es dem Unternehmen gelungen, Risiken zu mindern und Chancen zu ergreifen, wodurch ein stetiges Wachstum im Laufe der Zeit gewährleistet ist. Onventis folgt der 40er-Regel - wenn die Wachstumsrate zur Gewinnmarge addiert wird, sollte der kombinierte Wert typischerweise 40 % übersteigen - was bei SaaS-Unternehmen sehr beliebt ist. Durch diese Bemühungen hat Onventis seine Position als stabile Kraft auf dem Markt gefestigt und steht für Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit. 

Priorität für Kundenerfolg und Kundenzufriedenheit

"Unsere Unternehmenskultur wird durch unsere 'CORE'-Werte bestimmt: kundenorientiert, aufgeschlossen, verantwortungsbewusst und exzellent. Es ist kein Zufall, dass 'kundenorientiert' an erster Stelle steht. Unsere Mission", erklärt Steko "ist es, unsere Kunden glücklich und erfolgreich zu machen. Wir können nur erfolgreich sein, wenn wir alles dafür tun, dass unsere Kunden mit unseren Produkten und Dienstleistungen erfolgreich sind."

Das Unternehmen ist sich bewusst, dass der Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum darin liegt, den Erfolg der Kunden in den Vordergrund zu stellen und eine ungebrochene Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. "Unsere außergewöhnliche Kündigungsrate von weniger als 4 % zeigt das Vertrauen und die Loyalität, die unsere Kunden in uns setzen. Schott ist ein großartiges Beispiel dafür, denn das Unternehmen nutzt die Onventis-Software seit beeindruckenden zwei Jahrzehnten. Diese Langlebigkeit ist ein Beweis für unsere Fähigkeit, starke Partnerschaften zu pflegen und Erwartungen immer wieder zu übertreffen. Wir trotzen nicht einfach nur Stürmen, wir gedeihen und befähigen Unternehmen, das Gleiche zu tun", sagt Schmidt.

Umsatz trotz Krise verdoppelt

Onventis ist sich der negativen Auswirkungen eines Personalabbaus auf die Kundenzufriedenheit bewusst und hat daher proaktiv solche Maßnahmen vermieden. Schmidt erklärt: "Die Vermeidung von Mitarbeiterfluktuation ist nicht nur eine Frage der finanziellen Stabilität, sondern eine strategische Entscheidung, die in unserem unerschütterlichen Engagement für die Kundenzufriedenheit wurzelt. Die Aufrechterhaltung einer loyalen Belegschaft gewährleistet einen ständigen Kontakt mit unseren geschätzten Kunden, wodurch eine echte und persönliche Beziehung und ein tiefes Wissen über ihr Geschäft gefördert wird. Diese unschätzbare Verbindung ermöglicht es uns, die sich entwickelnden Bedürfnisse unserer Kunden wirklich zu verstehen, ihre Herausforderungen zu antizipieren und proaktiv maßgeschneiderte Lösungen anzubieten."

"Wir haben nicht ein einziges Mal daran gedacht, Beschäftigte zu entlassen", erklärt Steko, "wir sind von unserem sehr robusten Geschäftsmodell und unserer langfristigen Strategie überzeugt. Trotz der Krisen sind wir in den letzten Jahren jährlich um mindestens 20 % gewachsen: Wir verdoppeln unseren Umsatz von 10 Millionen Euro im Jahr 2019 auf 20 Millionen Euro im Jahr 2022."

"Das Herzstück unseres Erfolgs ist die Überzeugung, dass eine Investition in unsere Mitarbeitenden eine Investition in den Erfolg unserer Kunden ist. Indem wir unser talentiertes Team erhalten, kultivieren wir eine Kultur des Vertrauens, der Expertise und des Einfühlungsvermögens, die uns in die Lage versetzt, außergewöhnliche Erfahrungen zu liefern und dauerhafte Partnerschaften zu schmieden", fügt Schmidt hinzu.

Kurzfristige Erwägungen mit langfristiger Vision in Einklang bringen

Eine der größten Herausforderungen bei der Aufrechterhaltung von Stabilität und nachhaltigem Wachstum besteht darin, das richtige Gleichgewicht zwischen kurzfristigen finanziellen Überlegungen und der langfristigen Vision des Unternehmens zu finden.

"Eine Strategie soll langfristig und konsequent verfolgt werden und nicht ständig an temporäre äußere Einflüsse angepasst werden", sagt Steko. "Die Digitalisierung von Einkaufsabteilungen und Finanzprozessen bleibt eine große Herausforderung, ungeachtet aller weltwirtschaftlichen und politischen Umwälzungen."

Stabilität und nachhaltiges Wachstum aufrechterhalten

Durch die Fokussierung auf nachhaltiges statt schnelles Wachstum stellt Onventis den Erhalt seiner Kernkompetenzen sicher und kann so Expansionschancen wahrnehmen und von neuen Markttrends profitieren.

"Ein wichtiger Baustein einer widerstandsfähigen Unternehmens-DNA ist, dass das Management selbst in das Unternehmen investiert und unternehmerisch handelt. Dies fördert das Denken und Handeln in langfristigen, nachhaltigen und wertschöpfenden Dimensionen", so Schmidt.

Darüber hinaus legt Onventis großen Wert auf den Aufbau starker Beziehungen zu seinen Stakeholdern - einschließlich Lieferanten, Partnern und Investoren. "Bei der Suche nach den richtigen Investoren geht es nicht nur um finanzielle Unterstützung, sondern um eine strategische Partnerschaft, die unsere Produkte bereichert und als Risikominderungssystem dient", so Schmidt. "Indem wir uns mit Investoren zusammentun, die unsere Visionen und Werte teilen, können wir ihr Fachwissen, ihr Netzwerk und ihre Ressourcen nutzen, um unser Produktangebot auf ein neues Niveau zu heben. Diese gemeinschaftliche Synergie erhöht den Wert, den wir unseren Kunden bieten, und stärkt unsere Widerstandsfähigkeit in einer dynamischen Marktlandschaft."

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Onventis ein Beispiel für Widerstandsfähigkeit und Erfolg in einem unvorhersehbaren Markt ist. Das Unternehmen hat bewiesen, dass geschäftliche Stabilität und nachhaltiges Wachstum erreichbar sind und Hand in Hand gehen, selbst bei Marktturbulenzen und sich verändernden Landschaften. Das Festhalten an einem robusten und profitablen Geschäftsmodell hat es Onventis ermöglicht, Marktstürmen zu trotzen und ohne Entlassungen zu gedeihen, was sein unerschütterliches Engagement für die Kundenzufriedenheit unter Beweis stellt.

Pressebilder

 

Bild: Frank Schmidt + Mitarbeiter, Mitarbeiter Onventis / Onventis: Trotz Pandemie und Marktschwankungen von 104 Mitarbeitenden im Jahre 2019 auf heute 163 gewachsen. Bild1 Bild2

Bild: Frank Schmidt, CEO bei Onventis: „Unsere Stabilität angesichts der schwankenden Marktbedingungen ist ein Beweis für unser unerschütterliches Engagement für Anpassungsfähigkeit und Innovation. Mit einem Kundenstamm von 1.000 Einkaufsorganisationen, 800.000 Anwendern und 280.000 Lieferanten aus verschiedenen Branchen haben wir ein stabiles Fundament geschaffen.“ Bild3

Bild: Zoran Steko, Director Marketing & Strategic Alliances bei Onventis: "Wir haben nicht ein einziges Mal daran gedacht, Beschäftigte zu entlassen. Wir sind von unserem sehr robusten Geschäftsmodell und unserer langfristigen Strategie überzeugt. Trotz der Krisen sind wir in den letzten Jahren jährlich um mindestens 20 % gewachsen: Wir verdoppeln unseren Umsatz von 10 Millionen Euro im Jahr 2019 auf 20 Millionen Euro im Jahr 2022." Bild4

Über Onventis

Onventis ist seit 2000 ein Cloud-Pionier für die digitale Transformation von Einkaufs- und Finanzprozessen. Die Cloud Software Onventis Buyer ist ein All-in-One-Beschaffungssystem, das Unternehmen bei allen Beschaffungsvorgängen unterstützt, um Kontrolle über die Finanzlage, Prozesseffizienz und Kosteneinsparungen unter Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und Gesetzen zu erzielen. Onventis Buyer optimiert und automatisiert alle Prozesse von der Beschaffungsquelle bis zur Bezahlung, einschließlich der Zusammenarbeit mit Lieferanten im Netzwerk. Das Onventis Netzwerk verbindet Geschäftsprozesse von Einkäufern und Lieferanten – einfach und sicher. Weltweit wickeln über 1.000 Unternehmen mit ca. 450.000 Anwendern im Onventis-Netzwerk ein jährliches Beschaffungsvolumen von über 10 Milliarden Euro mit mehr als 50.000 Lieferanten ab. Onventis

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

 

Onventis GmbH

Gropiusplatz 10

70563 Stuttgart

Telefon +49 711 68 68 75-0

marketing@onventis.de

www.onventis.de

 

Pressekontakt:

 

Mireille Röver

Head of Marketing Communications

Telefon +49 711 68 68 75-75

m.roever@onventis.de

 

PRX

Agentur für Public Relations GmbH

Ralf M. Haaßengier

Kalkhofstraße 5

70567 Stuttgart

Telefon 0711/71899-03

ralf.haassengier@pr-x.de

www.pr-x.de

 

 



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 07117189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1438 Wörter, 12721 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre Pressemitteilung kostenlos ein!