PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Indiens Silbernachfrage steigt an


Von JS Research

Indien ist ein bedeutendes Land in Sachen Silberbedarf. Nun steigen die Silberimporte.
Thumb

Vor allem der ländliche Raum ist der Hauptverbraucher des Edelmetalls und hier scheint sich die Lage zu verbessern. Hilfreich ist dabei sicher auch das jüngste Handelsabkommen zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Comprehensive Economic Partnership Act (CEPA) ermöglicht nämlich Einfuhren mit Vorzugszöllen, damit also Preisnachlässe und letztendlich sind höhere Silberimporte das Ergebnis. Das letzte Jahr war in Sachen Einfuhr von Silberbarren ziemlich schwach. Wobei die Zahlen in 2022 auch extrem stark waren. Sogar eine Rekordmenge, nämlich 9.450 Tonnen Silber wurden in Indien im Jahr 2022 eingeführt. Durch die CEPA kann nun auch Silber für industrielle Zwecke günstiger importiert werden. Dies wird Branchen wie dem Photovoltaiksektor sowie dem Elektrik- und Elektronikbereich zugutekommen. Positiv für die Silbernachfrage ist zudem die anhaltende Stärke der städtischen Wirtschaft, die Erholung des ländlichen Konsums und eine steigende Industrienachfrage.

In Kanada geht die Silberproduktion zurück, Erzgehalte sinken, während die Nachfrage aus der Industrie ansteigt. Silber befindet sich schließlich im Defizit. Da verwundert es nicht, dass Stimmen aus Kanada und aus den USA Silber gern auf der Liste der kritischen Metalle sehen würden. Und Silber, so die Befürworter, sei für die wirtschaftliche und nationale Sicherheit von wesentlicher Bedeutung. Zudem ist das Edelmetall für den Übergang zu einer nachhaltigen Energie- und Umweltpolitik erforderlich. Silber ist nicht nur für Anleger interessant, sondern ein unabdingbarer Bestandteil für die Zukunft der kohlenstoffarmen, grünen Energie. Es kann Licht reflektieren und es ist der weltbeste elektrische Leiter. Silber wird in Photovoltaikzellen, Elektrofahrzeugen und in der Kernenergieerzeugung gebraucht. Investoren, die an eine glorreiche Zukunft des Silbers glauben, könne sich Silberwerte wie Endeavour Silver oder Discovery Silver zu Gemüte führen.

Mehrere Projekte in Mexiko, eines in Nevada und eines in Chile gehören zum Portfolio von Endeavour Silver- https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/endeavour-silver-corp/ -. Im laufenden Jahr soll die Silberproduktion zwischen 5,3 und 5,8 Millionen Unzen Silber betragen.

Discovery Silver - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-silver-corp/ - besitzt das äußerst aussichtsreiche Codero-Projekt in Chihuahua.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Discovery Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-silver-corp/ -) und Endeavour Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/endeavour-silver-corp/ -).









Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jörg Schulte (Tel.: 015155515639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4753 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!