PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kundenbewertungen sind die ideale Abgrenzung für Qualität im Handwerksbetrieb


Von BHR Bauherrenreport GmbH

Relevante Qualitätsbewertungen von Altkunden in Außendarstellung einbauen

Das Ziel einer scharfen Abgrenzung steht auf nahezu jeder Agenda von Handwerksbetrieben. Allerdings stellt sich damit verbunden oft die Frage, wie diese zu realisieren ist, ohne dass sie gleich wieder von Wettbewerbern kopiert wird.

Thumb

Individuelle Wege gehen

Wenn Handwerksbetriebe die Akquisitionsmöglichkeiten umsetzen, die gängig sind und nahezu alle Wettbewerber ebenso umsetzen, sind sie immer vergleichbar. Also sollten sie sich etwas einfallen lassen, was der Wettbewerb nicht hat und auch nicht kopieren kann. Die Lösung besteht aus der Veröffentlichung individueller Qualitäts- und Servicebewertungen: direkt aus Qualitätsbewertungen ihrer Altkunden.

 

Verbindliche Qualitätsbewertungen von Altkunden einholen

Hierzu sollten alle Altkunden des letzten Übergabejahres schriftlich befragt werden, damit die Ergebnisse authentisch und belastbar sind. Sie werden denken, wann und wie Sie das denn noch machen sollen. Kein Thema, denn im Bereich der Kundenbefragungen gibt es erfahrene Spezialisten, wie wir einer sind. Diese wissen, was abzufragen, auszuwerten und wie im Netz zu veröffentlichen ist. Damit erzeugen sie eine sichtbare und scharfe Abgrenzung von Wettbewerbern des Marktumfeldes.

 

Spezialisten für digitales Qualitäts-Marketing

Die Arbeitsgemeinschaft zur Verbesserung der Qualitätstransparenz im Bauwesen, bestehend aus dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH und der BAUHERRENreport GmbH, hat sich dieses Themas angenommen.

 

Gesamter Prozess extern organisiert

Vom ifb Institut werden Altkunden zunächst schriftlich befragt. Deren Antworten werden mit Prüfbericht und Qualitätsurkunde zertifiziert. Die Ergebnisse werden dann von der BAUHERRENreport GmbH im Internet auf geeigneten Plattformen und Portalen und in den sozialen Medien veröffentlicht.

 

 

 

Professionelles Qualität-Portal

Zu sehen ist dies zum Beispiel im BAUHERREN-PORTAL, der einzigartigen Qualitäts-Plattform der Arbeitsgemeinschaft. An dieser Stelle ein Zitat unbekannter Herkunft: „Solange du nicht stehen bleibst ist es nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst“.

 

Substanzielle Informationen zur scharfen Abgrenzung

Im BAUHERREN-PORTAL können Handwerksinteressenten sofort erkennen, wie sich die Zufriedenheit der Altkunden bei den gelisteten Unternehmen zusammensetzt bzw. wodurch sie entsteht. Neben Grafiken und einer Qualitätsberichterstattung sind hier die Prüfdokumente aus dem Zertifizierungsprozess zum Download eingestellt.

 

 

Qualitätssiegel für nachgewiesen hohe Kundenzufriedenheit

Das Gütesiegel "GEPRÜFTE KUNDEN-ZUFRIEDENHEIT" steht für besondere Kundenorientierung von Dachdeckern, Heizungsinstallateuren, Rohbauern, Elektroinstallateuren und anderen Handwerksbetrieben. Es berichtet über Ergebnisse und Details aus schriftlich durchgeführten Kundenbefragungen. Diese Transparenz ist gut für das Image und stärkt die Kundengewinnung in Handwerksunternehmen.

 

Vorteile für beide Seiten

Das bringt viele Vorteile für beide Seiten mit sich: Handwerksinteressenten profitieren von der transparenten Qualitätsdarstellung. Handwerksbetriebe generieren über die Veröffentlichungskampagne eine enorme Reichweite. Diese steigert ihren Bekanntheitsgrad, akquiriert neue Handwerksinteressenten ermöglicht somit zusätzliche Aufträge.

 

 

Bedürfnisse und Erwartungen von Interessenten zielführend bedienen

Neue Interessenten erwarten ausreichend persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Handwerkspartner. Mehr jedenfalls, als dessen Wettbewerber ihnen bieten. Handwerksbetriebe können diese Erwartung erfüllen, indem sie zertifizierte Ergebnisse aus Qualitätsbewertungen, Referenzbefragungen sowie Rezensionen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Altkunden im Internet veröffentlichen.

 

Fazit:

Mit einem aussagefähigen Qualitätsprofil in der Außendarstellung generieren Handwerksbetriebe ausreichend relevante Inhalte, um damit Sog zu erzeugen und ihre Attraktivität nachhaltig zu steigern. Die Sichtbarkeit der Veröffentlichungen im Internet führt zu einer entsprechenden Wahrnehmung. Diese generiert zusätzliche Handwerksaufträge und reduziert das Budget für konventionelle Werbemaßnahmen erheblich.

 

 

PS: Profitieren auch Sie von einem im Internet sichtbaren Kompetenzprofil zur scharfen Abgrenzung von Wettbewerbern inklusive einer Senkung der allgemeinen Werbekosten.

 

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig belegen und darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung für die ganze Region wird.

 

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH / vdb@bauherrenreport.de)

 

Zur Qualitätswebseite: WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM

Zur Unternehmens-Homepage: WWW.BAUHERRENREPORT.DE



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 662 Wörter, 6648 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre Pressemitteilung kostenlos ein!