Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Papierhersteller International Paper unterstützt Schulen

Von International Paper

Zwei Millionen Blatt Papier für Düsseldorfer Grundschulen gespendet

Düsseldorf, 6. Dezember 2007 – Papier kann es an Schulen gar nicht genug geben. Oft wird zusätzliches Papier über die Fördervereine und aus Spenden der Eltern finanziert. Dieser Situation möchte International Paper, seit über 20 Jahren in Düsseldorf ansässig, entgegenwirken: Anstelle der zu Weihnachten üblichen Kundenpräsente hat der Papierhersteller allen 89 Düsseldorfer Grundschulen insgesamt 20 Paletten Papier aus der hochwertigen Ballet-Serie gespendet. Bei einem durchschnittlichen Papierverbrauch reicht diese Menge den Schulen gut für die nächsten Monate. Stellvertretend für die Region nahmen Oberbürgermeister Joachim Erwin und Martin Ehmer, Rektor der Gemeinschaftsgrundschule Konkordiastraße, die sich ganz in der Nähe des Firmensitzes befindet, das Ballet Premier Papier von Michael Krüger, Geschäftsführer International Paper Deutschland GmbH, am Dienstag, 4. Dezember, entgegen.
„In der Regel stellen wir uns bereits im Sommer die Frage, womit wir unseren Kunden zu Weihnachten eine Freude bereiten können. Vor drei Jahren bekamen wir von unseren Mitarbeitern, die auch Eltern sind, die Mitteilung, dass in den Schulen oft mehr Papier benötigt wird, als ursprünglich vorgesehen. Das brachte uns auf die Idee, Papier zu spenden“, erläutert Michael Krüger die Gründe für die Aktion. „Unsere Kunden, die wir im Vorfeld informiert hatten, waren von der Idee begeistert. Und so sammelten wir das Weihnachtsbudget der letzten Jahre, um diesmal Düsseldorfer Kindern eine Freude zu machen.“ Nun ist es soweit: „Jetzt können wir die Papierspende übergeben, denn wir haben eine entsprechende Papiermenge zusammengebracht, mit der wir alle Düsseldorfer Grundschulen versorgen können. Ein Dankeschön geht an dieser Stelle auch an unseren Großhandelspartner Classen-Papier und deren Logistikpartner effektiv papier, die gemeinsam dafür gesorgt haben, dass das Papier bei den Grundschulen ankommt.“ Oberbürgermeister Joachim Erwin fügt hinzu: „Alles, was der Bildung unserer Kinder zugute kommt, findet meine volle Unterstützung. So freue ich mich, wenn International Paper für unsere Grundschulen zusätzliches Papier bereitstellt. Insbesondere die Kinder im Offenen Ganztags¬betrieb werden von dieser Spende profitieren. Der Papiersegen ist daher mehr als willkommen.“ International Paper ist einer der weltweit führenden Hersteller von Papier und Verpackungen. In Düsseldorf ist das Unternehmen bereits seit über 20 Jahren mit seiner Vertriebsniederlassung vertreten und betreut von hier aus die Region Nordeuropa.
06. Dez 2007

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Constanze Ehrt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 1665 Zeichen. Artikel reklamieren

Über International Paper


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von International Paper


ColorLok-Technologie für alle Office-Papiere von International Paper

Nach dem Launch von ColorLok bei HP Everyday Paper in 2006 wird die Technologie

05.12.2007
05.12.2007: ColorLok – eine einzigartige Technologie. Farbausdrucke sind sowohl aus dem privaten als auch aus dem beruflichen Umfeld nicht mehr wegzudenken. Die Qualität des Papiers ist der entscheidende Faktor dafür, dass der Anwender auch von allen Vorteilen seines Druckers profitieren kann. Die ColorLok-Technologie arretiert dank einer innovativen Papierzusammensetzung Farbe auf dem Papier – Texte erscheinen schwärzer, Farben leuchtender, Bilder sind schärfer und akzentuierter. Die verkürzte Trocknungszeit bringt gleich doppelt Vorteile: zum einen führt die Verkürzung zu weniger Verschmiere... | Weiterlesen

International Paper gründet eigenes Büro für Nachhaltigkeit

Unternehmen setzt sich verstärkt für Naturschutz, nachhaltiges Wirtschaften und den Erhalt natürlicher Ressourcen ein

03.07.2007
03.07.2007: Düsseldorf, 3. Juli 2007 – International Paper, einer der weltweit führenden Hersteller von ungestrichenem Papier und Verpackungen, hat seinen Unternehmensbereich „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ in ein eigenes Büro ausgegliedert. Ziel des Unternehmens ist es, Themen rund um den Naturschutz und den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen zu bündeln sowie die ökologischen Ziele der Kunden noch stärker zu unterstützen und damit seinem Engagement für Nachhaltigkeit insgesamt noch mehr Gewicht zu verleihen. Das Büro, das am Hauptsitz von International Paper in Memph... | Weiterlesen

International Paper launcht PrePrint-S

Neues Premium-Papier für Preprint Anwendungen

25.06.2007
25.06.2007: Das Papier für Anspruchsvolle PrePrint-S überzeugt auch anspruchsvolle Anwender durch seine optischen und technischen Eigenschaften: Farben werden aufgrund der hohen Weiße kontrastreich und mit hoher Brillanz wiedergegeben, die extra glatte Oberfläche sorgt für eine gestochen scharfe Bilddarstellung und glänzende Druckergebnisse. Die Preprint-Garantie sowie die optimale Planlage sind darüber hinaus Basis für die hervorragenden Lauf- und Druckeigenschaften des Papiers und zwar sowohl im Offsetdruck als auch bei der Weiterverarbeitung auf Laser- und Inkjetdruckern. Die gesamte Range tr... | Weiterlesen