Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Z-Wave Alliance und DEST präsentieren internationale Fachkonferenz über effektiven Umweltschutz für das eigene Zuhause

Von Z-Wave Alliance

Home Control und Energy Saving-Konferenz: Persönlicher Beitrag für eine grüne Zukunft

Kopenhagen, 19. August 2008 – Verbraucher suchen nach Lösungen, mit denen sie die Heizkosten und den Stromverbrauch in ihrem Haushalt nachhaltig senken können, ohne dass dabei der Komfort beeinträchtigt wird. Wirkungsvolle und erprobte Strategien zum Energiesparen auf der Basis von Wireless Home Automation präsentieren der Danish Electricity Saving Trust (DEST) und die Z-Wave Alliance auf der ersten Home Control and Energy Saving-Konferenz (HCES-Conference). Die Veranstaltung bietet Vorträge hochkarätiger Sprecher von namhaften Unternehmen wie Nokia, Zensys oder Danfoss sowie Staatsvertreter in Kombination mit einer Fachausstellung mit Live-Präsentationen von Home Control-Produkten. Der zweitägige Event findet am 30. September und 1. Oktober im Hilton Airport Hotel in Kopenhagen statt.
Regierung und Industrie stehen vor der Herausforderung, effektive Maßnahmen gegen den negativen menschlichen Einfluss auf den Klimawandel, verursacht durch die Energienutzung, zu ergreifen. Home Control-Lösungen bilden hierbei für private Verbraucher eine Basis, um einen persönlichen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, da sich mit ihnen der individuelle Energieverbrauch drastisch reduzieren lässt. Die Z-Wave-Technologie bietet verfügbare Verbraucher-Tools, mit deren Hilfe die Kommunikation und Steuerung sämtlicher Geräte im Haushalt per Funk sowie ein zentrales Management ermöglicht wird. So kann beispielsweise der Status von Licht, Jalousien, Heizung, Küchengeräten oder HiFi-Systemen remote geregelt und an das persönliche Nutzungsverhalten angepasst werden, um die Spitzenwerte beim Verbrauch zu senken. Technologie für eine grüne Zukunft Die HCES-Konferenz ist ein Vorreiter der COP15 (Conference of Parties), der richtungsweisenden Zusammenkunft von 189 Staaten, die im Herbst 2009 in Kopenhagen einen Nachfolger für das Kyoto-Protokoll verabschieden wollen. Das Land Dänemark demonstriert als Ausrichtungsort der beiden Veranstaltungen seine innovative Rolle beim Umweltschutz und Energiemanagement sowie im Home Control-Bereich. Home Control auf dem Vormarsch Die Z-Wave Alliance und der DEST bilden gemeinsam das Zugpferd im europäischen Home Control-Markt, der sich laut Branchenexperten bis zum Jahr 2012 verdoppeln wird. Bereits über 160 Hersteller gehören der Z-Wave Alliance, dem Konsortium von Herstellern aus dem Home Control-Bereich, an. Mit mehr als 300 Produkten, die auf dem internationalen Markt verfügbar sind, bietet sie dem Verbraucher eine reichhaltige Auswahl an Möglichkeiten, seine Haushaltsgeräte effizient und komfortabel zu managen. Zu den Herstellern gehören Branchengrößen wie Danfoss, Merten, düwi, Ingersoll Rand, Modstroem, Hawking, Horstmann etc. Die Kopenhagener Home Control & Energy-Konferenz startet mit der am Vorabend stattfindenden Z-Wave Lounge (ein „Casual Get Together“ von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr), gefolgt von der eintägigen Konferenz mit begleitender Fachausstellung am 1. Oktober 2008. Weitere Themen-Highlights der Konferenz sind: - Wie Home Control-Lösungen die Umwelt schützen - Wireless-Technologie-Tools: eine bequeme Wahrheit - Z-Wave: der Standard für Wireless Home Control - Energiesparende Wireless-Technologie aus staatlicher Perspektive - Marktunterschiede zwischen den USA und Europa - Energiespartrends - Mehrwerte erzeugen mit „MyHome“, dem Online-Energiemanagement-Tool des DEST Auf der Home Control-Fachausstellung präsentieren “Global Player“ wie auch innovative mittelständische Unternehmen interoperable Lösungen bzw. Produkte aus allen Home Control-Bereichen wie z.B. Remote Home Monitoring, Sicherheitsanwendungen, Energiesparlösungen, Home Entertainment und Digital HealthCare für den europäischen Markt. Die vollständige Agenda zur Konferenz sowie die Registrierungsseite finden Sie unter: www.hces-conference.com. Über die Z-Wave Alliance: Die im Januar 2005 gegründete Z-Wave Alliance ist ein Konsortium führender Unternehmen aus dem Bereich der Home-Technologie, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Z-Wave als Standard für Produkte für Wireless-Home Control zu etablieren. Zu den Principle Members zählen Cooper, Danfoss, FAKRO, Intel, Intermatic, Leviton, Wayne-Dalton, Universal Electronics Inc. (UEI) und Zensys. Ihre Mitglieder sind führende Akteure im Home Control-Markt und bieten Spitzenprodukte und -systeme für mehr Komfort, Schutz und Sicherheit. Die Z-Wave-Technologie bildet die Grundlage für alle von den Mitgliedern der Allianz hergestellten Produkte. Weitere Informationen zur Z-Wave Alliance finden Sie unter www.z-wavealliance.org. Über Z-Wave Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 300 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com. Z-Wave® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zensys Inc. und ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Informationen zu: Z-Wave / Zensys Inc. 39350 Civic Center Drive Suite 210, Fremont, CA 94538 USA Bernd Grohmann Vice President of Product Marketing bgr@zen-sys.com PR-Agentur: Sprengel & Partner GmbH Nisterstraße 3 D-56472 Nisterau Fabian Sprengel Tel.: +49 (26 61) 912 600 Fax: +49 (26 61) 912 6013 f.sprengel@sup-pr.de
19. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 639 Wörter, 5398 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Z-Wave Alliance


10.03.2014: Hannover/ Milpitas/ Kalifornien, 10.03.2014 - Der Smart Home-Markt boomt wie nie zuvor. Gründe sind einerseits, dass Hausautomations-produkte erschwinglich, funktionell und flexibler einsetzbar sind; andererseits haben die Entwickler ihre Lösungen auch hinsichtlich ihres Designs deutlich weiterentwickelt. Die Z-Wave Alliance als offenes Konsortium weltweit agierender Unternehmen, die mit dem Z-Wave-Funkstandard arbeiten, ist Vorreiter im Bereich Design. Sie ist mit zahlreichen Mitgliedern in Halle 13 auf der CeBIT 2014 vertreten. Hier präsentieren Unternehmen wie z.B. Fibaro und Poly-Contro... | Weiterlesen

Sigma Designs und Z-Wave Alliance stellen neues Z-Wave Plus(TM) -Zertifizierungsprogramm vor

Für Service Provider und OEMs: neue Z-Wave-Produkte mit schneller Time-to-Market-Strategie, einfacher Installation und optimierter Performance

22.10.2013
22.10.2013: Kopenhagen, 22.10.2013 - Sigma Designs, Inc., Hersteller vernetzter Media-Plattformen, und die Z-Wave Alliance, ein Konsortium internationaler Unternehmen, die das weltweit größte interoperable System von Wireless-Home-Control-Produkten und -Services anbieten, haben kürzlich das neue Marketing-Zertifizierungsprogramm "Z-Wave Plus(TM) " veröffentlicht. Es umfasst erweiterte Funktionen und Fähigkeiten, die das Nutzererlebnis steigern und Z-Wave-Installationen noch einfacher machen. Außerdem hilft das Programm Verbrauchern dabei, Produkte zu identifizieren, die die vor kurzem eingeführte "... | Weiterlesen

Z-Wave setzt mit 900. interoperablen Smart Home-Produkt neuen Meilenstein in der Firmengeschichte

Z-Wave-Technologie verstärkt weltweite Marktposition in puncto Haustechnik und -automation

14.10.2013
14.10.2013: Kopenhagen, 14.10.2013 - Die Z-Wave Alliance, ein offenes Konsortium global führender Unternehmen, deren Lösungen auf Z-Wave, dem weltweit größten Ökosystem für drahtlose Home Control-Produkte und -Services, basieren, verkündet einen weiteren Meilenstein auf dem stetig wachsenden Smart Home-Markt: die Zertifizierung des 900. interoperablen Z-Wave-Produkts.Mit nun mehr als 900 interoperablen, markenunabhängigen Produkten auf dem Markt erweitert Z-Wave seine Position als das meistverbreitete Funkprotokoll im Bereich Hausautomationsprodukte. Das 900. Produkt ist ein auf Z-Wave basierender... | Weiterlesen