Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Garmin Mobile jetzt auch für BlackBerry-Geräte

Von Garmin

Europa-Kartenmaterial, keine Abogebühren

IFA / München (Gräfelfing), 26. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur diesjährigen IFA seine Navigationssoftware Garmin Mobile for BlackBerry. Für einen einmaligen Kaufpreis von 99 Euro erhalten Kunden eine Navigationssoftware, die ihren BlackBerry mit GPS in ein vollwertiges Navigationsgerät verwandelt. Garmin Mobile for BlackBerry umfasst Kartenmaterial von 40 Ländern in West- und Osteuropa und ist zeitlich unbeschränkt nutzbar. Die Anwender haben zusätzlich Zugriff auf dynamische Inhalte von Garmin Mobile wie Verkehrs- und Wetterinformationen sowie Google Local Search. Der einmalige Kaufpreis von Garmin Mobile for BlackBerry zielt auf die Navigationsbedürfnisse von Kunden ab, die eine Einmalzahlung gegenüber dauerhaften monatlichen Zahlungen bevorzugen. „Garmin ist der erste Anbieter, der ein Navigationspaket für BlackBerry-Geräte gegen Einmalzahlung anbietet“, erklärt Olaf Meng, Produktmanager bei Garmin Deutschland. „Eine sichere und einfache Navigation ist entscheidend für alle Menschen, die viel unterwegs sind. Der Weg zu einem wichtigen Geschäftsmeeting wird stressfreier und Informationen wie Verkehrswarnungen helfen dabei rechtzeitig einzutreffen. Ein neues Feature ermöglicht es, den Status eines gebuchten Fluges zu erhalten und Start- und Landeinformationen zu überprüfen. Das spart unnötiges Warten auf einen verspäteten Flieger in der Flughafenlounge.“ Der kleine große Business Traveller für Europa Garmin Mobile for BlackBerry ist einfach zu bedienen und für Nutzer eine große Hilfe, wenn sie in neuen Gegenden unterwegs sind. Sie können sich zu Adressen und POIs (Points of Interest) aus der reichhaltigen Datenbank aus ganz Europa navigieren lassen, beispielsweise Hotels, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Touristenattraktionen. Sobald ein Zielort ausgewählt ist, berechnet Garmin Mobile for BlackBerry automatisch den schnellsten Weg dorthin und leitet den BlackBerry-Besitzer per Sprachansage mit Abbiegehinweisen. Nach einem verpassten Weg berechnet die Software automatisch die neue Route. Das Kartenmaterial von Garmin Mobile for BlackBerry ist online verfügbar und nicht auf dem BlackBerry-Gerät gespeichert. Mit dieser Off-Board-Lösung erhalten die Kunden immer die aktuellsten Kartendaten von Garmin. Um auf das Kartenmaterial von Garmin zugreifen zu können, muss ein Datentarif für das BlackBerry-Gerät abgeschlossen werden. Vorrausschauende Planung mit just-in-time Informationen Zusätzlich haben BlackBerry-Kunden Zugriff auf aktuelle Verkehrs- und Wetterinformationen. Der Verkehrsservice erkennt Staus, Straßenarbeiten oder andere Störungen, die die Verkehrslage beeinflussen und leitet den Fahrer um die Behinderungen herum. Zeitnahe Wetterinformationen zeigen Wetterbedingungen und -voraussagen für den aktuellen Standort oder für ganz Europa, was besonders hilfreich für die Planung einer Geschäftsreise ist. Falls auf der Fahrt das Benzin auszugehen droht, kann der Fahrer sich schnell zu der nächsten Tankstelle navigieren lassen. BlackBerry mit oder ohne GPS-Empfänger Kunden, die ein BlackBerry ohne eingebautes GPS besitzen, benötigen hierfür den externen GPS 10x. Dieser hochempfindliche tragbare GPS-Sensor empfängt GPS-Daten zu ihrem Standort und überträgt diese Informationen per Bluetooth an das BlackBerry-Gerät. Der tragbare GPS 10x kann sowohl im Auto als auch mit einem Clip an der Kleidung befestigt werden, um entweder im Auto oder zu Fuß Navigationsfunktionen zu nutzen. Das GPS 10x ist nicht in der Einmalzahlung von € 99 enthalten. Garmin Mobile for BlackBerry per Einmalzahlung ist online ab September über www.garmin.de erhältlich. Neue Garmin Mobile XT 5.0 Version für Smartphones Jetzt auch mit Google Local Search und PhotoNavigation Berlin / München (Gräfelfing), 26. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur diesjährigen IFA die neueste Version der Navigationssoftware Garmin Mobile XT. Garmin Mobile XT 5.0 ist eine All-in-One-Softwarelösung, die aus einem herkömlichen Smartphone mit internem GPS ein voll ausgestattetes Navigationsgerät macht. Mit der neuen Version erhalten User Zugriff auf Google® Local Search und die Internet-Foto-Plattform Google® Panoramio. Die Besitzer von Smartphones können sich über Mobile XT 5.0 nun direkt zu Standorten, die sie in Google® Maps gefunden haben oder zu geo-codierten Fotos von Panoramio navigieren lassen. Diese neuen Funktionen stehen Kunden der bestehenden Garmin Mobile XT-Version über eine neue Benutzeroberfläche und weitere Features ohne Zusatzkosten zur Verfügung. „Durch die Einbindung von Google® Local Search und Panoramio in Garmin Mobile XT 5.0 stehen unseren Kunden noch mehr interessante Orte und Navigationsoptionen zur Verfügung“, so Olaf Meng, Produktmanager Garmin Deutschland. „Weitere neue Verkehrselemente sind etwa Geschwindigkeitsbeschränkungen und Radarwarnungen sowie die Möglichkeit, den Status eines gebuchten Flugs mit Start- und Landeinformationen zu überprüfen. Garmin Mobile XT 5.0. ist bereits mit über 100 GPS-Smartphones mit internem GPS-Sensor kompatibel. Und wir gehen davon aus, dass die Zahl der Smartphones weiter zunehmen wird.“ Informationen zu den Lieblingsorten erhalten und hin navigieren Durch die Google® Local Search-Funktion erhalten Kunden per Internet Informationen zu für sie interessante Orte. Anhand der Auswahl „Wohin“ und „Google Local“ können sie über die „Schnellsuche“ Kategorien durchsuchen, beispielsweise Essen, Unterkünfte, oder Tankstellen. Sie müssen kein Schlüsselwort in den Suchkasten von Google® Local mehr eintippen. Die Suchergebnisse basieren auf dem aktuellen Standort des Nutzers und sind nach geografischer Relevanz sortiert. Dabei ist die Anzeige detaillierter Informationen wie Ortsbeschreibungen, Geschäftsadresse und Telefonnummern und eine Beurteilung von Google® möglich. Wenn der Nutzer einen Ort ausgewählt hat, kann er den Zielort in seinem Favoritenordner abspeichern, den Zielort anrufen oder mit Hilfe der Zug-um-Zug-Wegbeschreibung per Sprachausgabe dorthin navigieren. Ganz einfach mit dem Bild den Weg finden Mit der neuen Funktion PhotoNavigation über den Panoramio Foto-Service von Google® haben Nutzer von Garmin Mobile XT 5.0 direkten Zugriff auf Millionen lokaler geo-codierter Fotos von Sehenswürdigkeiten und Besichtigungstouren im Internet. Die Bilder und Informationen werden auf Basis der Nähe zum aktuellen Standort einer Person angezeigt. Nachdem die Bilder auf ihrem Smartphone angezeigt wurden, können Nutzer direkt zu dem Ort, an dem das Foto gemacht wurde, navigieren oder das Bild und den Ort zum späteren Wiederabrufen abspeichern. Einfache Installation und Bedienung Garmin Mobile XT 5.0 ist einfach zu bedienen, da das Kartenmaterial auf einer microSD-Karte inklusive Adapter für miniSD- und Standard SD-Karten zur einfachen Plug-and-Play-Nutzung vorinstalliert ist. Nach dem Einsetzen der microSD-Karte in ein kompatibles Smartphone mit integriertem GPS erfolgten die Installation und der Start von Garmin Mobile XT 5.0 automatisch. Der Kunde wird anschließend von dem intuitiven und übersichtlichen Startbildschirm von Garmin begrüßt. Mit Hilfe weniger Klicks auf Bildschirm oder Tasten kann der Kunde einfach zu einer bestimmten Adresse steuern oder aus vorgegebenen Orten – wie Restaurants, Hotels, Geldautomaten und Tankstellen – wählen. Zusätzlich zu der Zug-um-Zug-Navigation per Sprachausgabe können Kunden ihre Position auf der detaillierten, beweglichen Karte ablesen. Nach einem verpassten Richtungswechsel berechnet die Software automatisch die neue Route Garmin Mobile XT 5.0 verfügt über einen Zugang zu Garmin Online, so dass Kunden jederzeit nützliche und aktuelle Informationen zu Verkehrsinformationen oder Wetteraussichten abfragen können. Preise und Verfügbarkeit Garmin Mobile XT 5.0 mit Google Local Search-Funktion und der Panoramio Photonavigationsfunktion wird voraussichtlich ab September 2008 zu den unverbindlichen Preisen von € 69 (DACH + CZ) bzw. € 99 (40 Länder West- und Osteuropa) verfügbar sein. Über Garmin Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt das Unternehmen mit aktuell nahezu 9.000 Mitarbeitern und Stand­orten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich GPS-Technologie. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl Entwicklung als auch Produktion inhouse erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe, Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und Marine werden in den drei Garmin Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt. Weltweit beschäftigt Garmin über 1.400 Ingenieure und sichert so die hohe technische Kompe­tenz innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 30 Millionen Garmin Navigationsgeräte verkauft. Garmin ist seit Gründung des Unternehmens pro­fitabel und verzeichnet seit 2000 einen durchschnittlichen jährlichen Umsatzzuwachs von 36 Prozent. In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand, Lissabon, Graz, Brüssel, Lohja und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in Gräfelfing bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.
27. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Häckel / Maren Seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1340 Wörter, 10315 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Garmin


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Garmin


„O´ zapft is“ - Garmin Oktoberfest Guide 2008 zur Wiesn

Ab sofort kostenlos zum Download für alle nüvis verfügbar

16.09.2008
16.09.2008: München (Gräfelfing), 15. September 2008 – Rechtzeitig zum diesjährigen Oktoberfest bietet Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, allen nüvi-Nutzern einen ganz besonderen Navigationsführer – den Oktoberfest Guide 2008. Dieser steht ab sofort auf http:// www.garmin.com/ garmin/ cms/ site/ de/ intro/ poi zum kostenlosen Download bereit, beinhaltet nahezu 300 Oktoberfest POIs (Points of Interest) und macht das mobile Navigationsgerät zum idealen Reisebegleiter rund um die Wiesn. Denn vom Trachtenladen über den Standort der Festzelte bis hin zum Park&Ride Parkplatz is... | Weiterlesen

29.08.2008
29.08.2008: Berlin / München (Gräfelfing), 28. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, stellt zur diesjährigen IFA die nächste Generation der nüvi 7er-Serie vor und erweitert die beliebte Navigationsreihe um modernste Technologien wie Fahrspurassistent, Kreuzungsansicht und 3D-Darstellung. „Dank des Fahrspurassistenten, fotorealistischen Kreuzungsansichten und der 3D-Ansicht von Gebäuden und Sehenswürdigkeiten in der neuen nüvi 7x5-Serie wird die Navigation deutlicher und einfacher denn je“, so Olaf Meng, Produkt Manager Automotive Garmin Deutschland. „Mit... | Weiterlesen

Garmin erweitert nüvi 2x5-Reihe um neue Funktionen

Freisprechen und Verkehrsmeldungen für die Einsteigerserie

27.08.2008
27.08.2008: Berlin / Gräfelfing (München) 27. August 2008 — Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur IFA seine um Topfunktionen erweiterte Einsteigerserie nüvi 2x5. So werden die neuesten Versionen der kostengünstigen Navigationsgeräte nüvi 265T, nüvi 265WT und nüvi 275T vorgestellt, die ab sofort über eine Freisprechfunktion mittels Bluetooth verfügen. „Viele Kunden wünschen ein einfach zu bedienendes und kostengünstiges Navigationsgerät, benötigen dabei dennoch anspruchsvolle Zusatzfunktionen“, so Olaf Meng, Produktmanager Automotive bei Gar... | Weiterlesen