Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Funky Business mit NEC

Von NEC

Imtech Telecom wird Reseller für NEC Richtfunksysteme

Düsseldorf, 28. August 2008 – Die im Juli 2008 gestartete Reseller-Initiative der NEC Deutschland GmbH im Bereich Richtfunk trägt bereits Früchte: Mit Imtech Telecom, einer 100%igen Tochter der Imtech-Gruppe, konnte der weltweite Marktführer NEC einen wichtigen Partner in Deutschland für den Vertrieb seiner Richtfunksysteme gewinnen. Als Spezialist für die Bereiche Netzwerk- und Kommunikationstechnik wird Imtech Telecom künftig die erfolgreichen Pasolink Richtfunksysteme von NEC in sein Portfolio mit aufnehmen und auf dem deutschsprachigen Markt anbieten. Richtfunk ist weltweit auf dem Vormarsch, und zwar nicht nur im Mobilfunkmarkt, sondern auch auf dem Enterprise-Sektor. Hier entwickelt sich für Dienstleister wie Imtech Telecom ein sehr interessanter Wachstumsmarkt, denn die Nachfrage nach Richtfunklösungen für die Kopplung von Unternehmensnetzen steigt stetig an. Kurze Realisationszeiten und die schnelle Amortisation sind die Hauptargumente für Unternehmen, Richtfunklösungen für den internen Transfer von Daten einzusetzen. Günstiger Datentransfer hat Trumpf „Wir begrüßen Imtech Telecom als neuen Partner für unsere Netzwerksparte“, freut sich Markus Wingen, Sales Manager NEC Network Solutions D-A-CH. „Unsere Erfahrung im Richtfunkmarkt zeigt, dass wir Partnern wie Imtech Telecom mit unseren Lösungen hochinteressante Projekte im Enterprise-Markt ermöglichen können, denn die Nachfrage nach Richtfunk ist in den letzten Jahren signifikant angestiegen“, so Wingen. Immer mehr Unternehmen nutzen Richtfunksysteme, um Daten zwischen verschiedenen Firmenstandorten zu übertragen. Ein wichtiger Grund dafür sind die niedrigen Kosten bei gleichzeitig hohen Bandbreiten im Vergleich zu einer Verkabelung oder Kabelmiete. Aufgrund der hohen Gebühren für Standleitungen wird Richtfunktechnik zunehmend auch zur breitbandigen Anbindung von Firmen an das Internet verwendet. Managed Service für Richtfunk-Systeme Imtech Telecom bündelt das gesamte Leistungsspektrum für zukunftssichere Gebäude- und Unternehmenskommunikation. Das Thema Richtfunk ist für Imtech dabei von zentraler Bedeutung, um den Enterprise-Markt gezielt zu adressieren. Neben Vertrieb und Installation der NEC Lösungen übernimmt Imtech auf Wunsch auch die Überwachung der Richtfunknetze und Richtfunkstrecken seiner Firmenkunden. Uwe Neumann, Geschäftsführer von Imtech Telecom: „Wir sind davon überzeugt, dass wir uns mit NEC für den kompetentesten Anbieter am Markt in Sachen Richtfunk entschieden haben. In Kombination mit unserem Service-Portfolio und Know-how erhalten unsere Kunden damit ein Angebot, dass qualitativ nur schwer zu überbieten ist.“ Richtfunk für jeden Geschmack Mit ihren breitbandigen und hochverfügbaren Pasolink Lösungen bietet die NEC Deutschland GmbH ein zukunftsweisendes Konzept für Richtfunksysteme an, das sich für große wie auch kleinere Unternehmen und Übertragungskapazitäten geeignet. NEC ist mit einem Markanteil von weltweit 31 % internationaler Marktführer im Bereich Richtfunk. Weltweit sind mehr als 700.000 Pasolink Systeme bei über 700 Kunden in 131 Ländern im Einsatz. Weitere Informationen zum Thema Richtfunk unter: www.nec.com/global/prod/nw/pasolink/index.html
28. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Radwan/Dieter Niewierra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3316 Zeichen. Artikel reklamieren

Über NEC


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von NEC


NEC öffnet Türen zu mehr Sicherheit

Neue biometrische Lösungen für die Zutrittskontrolle

02.12.2008
02.12.2008: Düsseldorf, 02. Dezember 2008 – Wenn Menschen in sensiblen Gebäuden oder kritische Systeme geschützt werden sollen, sind intelligente Technologien zur Zugangskontrolle und Autorisierung gefragt. NEC, Pionier auf dem schnell wachsenden Markt von Sicherheitslösungen, hat sich hier weltweit einen Namen gemacht. Jetzt präsentiert der NEC-Geschäftsbereich Enterprise Solutions mit Sitz in Düsseldorf die neuesten Entwicklungen seiner Sicherheitssysteme auf den Gebieten Biometrie und Zugangskontrolle. Maßgebend sind hierbei der neu gelaunchte Fingerabdruckleser ACU Smart sowie NeoFace Control... | Weiterlesen

NEC und HLRS testen Hybrid-Supercomputer der Zukunft

NEC setzt Maßstäbe für die Supercomputer kommender Generationen

12.11.2008
12.11.2008: Hybrid-Supercomputer sind die Megarechner künftiger Generationen. Als einer der wichtigsten globalen Anbieter von Supercomputern gibt NEC nun eine weit reichende Kooperation mit dem Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) bekannt, um diese zukunftsträchtige Technologie voranzutreiben. Ziel der gemeinsamen Forschungsarbeit ist es, das Potenzial und die Leistungsfähigkeit von Hybrid-Supercomputer-Umgebungen für den Einsatz von gekoppelten Simulationen auszuloten. Die Forschungskooperation schließt an die bisherige jahrelange Zusammenarbeit beider Organisationen in der HPC-Forschung a... | Weiterlesen

NEC führt Richtfunkmarkt in der Schweiz an

Neues NEC Office in Oberwangen eröffnet

08.10.2008
08.10.2008: Oberwangen, Schweiz / Düsseldorf, 08. Oktober 2008 – Der Mobilfunkmarkt steht vor einer entscheidenden Trendwende: Die Migration auf IP-basierte Netze mit Ethernet-Infrastrukturen wird in den nächsten Jahren das beherrschende Thema für die Anbieter sein. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Umstellung auf moderne Richtfunk-Technologien, welche die Migration des Mobilfunk-Backhauls zu IP-basierten Netzen ermöglichen. Um sich auf die kommende IP-Revolution optimal vorzubereiten, statten die führenden Schweizer Mobilfunkanbieter derzeit ihre Netze mit modernsten Richtfunkanlagen aus. Die ... | Weiterlesen