Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

3pleP ergänzt Project Suite um onlinefähige Reisenkostenabrechnung

Von 3pleP Development GmbH

Der Freiburger Softwarespezialist 3pleP Development GmbH hat seine Project Suite um eine onlinefähige Reisekostenabrechnung ergänzt. Als integriertes Softwarepaket für das Projektcontrolling, Projektmanagement und Ressourcenmanagement ist die Project Suite nun um ein weiteres Rich Internet Client Modul reicher.
Projektorientierte Unternehmen schätzen die 3pleP Project Suite als umfassende Geschäftslösung, da sie Finanzbuchhaltung- und ERP-Programme qualifiziert einbindet. Als neuestes Modul bietet 3pleP nun eine Reisekostenabrechnung an, die als moderner Rich Internet Client zur Verfügung steht. Projektmitarbeiter können mit dem neuen Modul ihre Reisekosten direkt auf Projekte erfassen – und das nicht nur im Büro, sondern auch unterwegs oder zuhause. Das Modul ermöglicht vielfältige Rechnungsarten direkt aus den Ursprungsbelegen des Mitarbeiters. Dazu gehören die mitarbeiterbezogene Reisekostenabrechnung, die Verrechnung von Reisekosten auf das Projekt sowie die Abrechnung innerhalb von Auftragsprojekten. Eine mehrfache Eingabe erübrigt sich daher. So kann mit dem Modul zusätzlich Zeit und Verwaltungsaufwand gespart werden. Ein weiterer Vorteil des Moduls ist, dass steuerliche Rahmenbedingungen direkt berücksichtigt werden. Alle notwendigen Prüfungsmöglichkeiten sind natürlich gegeben. Die neue Reisekostenabrechnung ergänzt somit eine Reihe von leistungsfähigen und sicheren 3pleP Rich Internet Clients für die Projektleiter, Mitarbeiter und das Controlling. Hierzu gehören z. B. Terminplanung, Projektkalkulation, Ressourcenplanung, Fremdleistungsverwaltung, Zeiterfassung sowie das Aufgaben- und Dokumentenmanagement.
09. Sep 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Hoppe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 159 Wörter, 1362 Zeichen. Artikel reklamieren

Über 3pleP Development GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von 3pleP Development GmbH


07.05.2009: Die 3pleP Project Suite schafft Transparenz für das Top-Management, denn Sie bietet Projektcontrolling und Projektsteuerung aus einem Guss. Die Lösung ist aus dem Blickwinkel der Unternehmensführung einer projektorientierten Organisation entstanden und legt daher das Hauptaugenmerk auf die Wirtschaftlichkeit von Projekten, indem Sie das Projektmanagement dem Projektcontrolling unterordnet. Damit ist sie die perfekte Ergänzung von ERP- und Finanzlösungen. "Klassische" Projektmanagement-Werkzeuge sind "bottum-up" aus der Sicht von Projektmanagern entstanden, Finanzsysteme bieten teilweise e... | Weiterlesen

24.04.2009: Die 3pleP Development GmbH und Agresso GmbH präsentieren auf der KOMCOM Süd in Karlsruhe am 28. und 29. April die erste wirklich umfassende Neue Steuerung und Verwaltung für Bauverwaltungen und Eigenbetriebe am Agresso-Stand D12. 3pleP ermöglicht die praxisgerechte Steuerung der Planungsprojekte sowie der Prozesse und des Personalbedarfs der Ingenieur- und Verwaltungsleistungen. Durch die Integration einer für 3pleP bereit gestellten Agresso-Lösung erweitert der Freiburger Software-Entwickler seine Lösung um die Funktionalitäten Finanzen, Controlling und MIS (Management Information Sys... | Weiterlesen

3pleP bietet auf der CeBIT gemeinsam mit Agresso Gesamtlösung für Finanzen, Controlling, Projektcontrolling und Organisation

Erstmals wirklich durchgängige Geschäftslösung für projektorientierte Unternehmen sowie Branchenlösung für Architektur- und Ingenieurbüros

03.02.2009
03.02.2009: Selbstverständlich kann 3pleP auch weiterhin als „Stand-Alone“ Lösung und mit den vorkonfektionierten Schnittstellen zu anderen Finanzlösungen eingesetzt werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit Agresso kann nun aber eine voll integrierte Gesamtlösung angeboten werden, in welcher alle kaufmännischen Prozesse schlüssig und durchgängig abgebildet sind. So können zum Beispiel in der Finanzbuchhaltung Buchungen in Agresso direkt auf 3pleP Projektelemente oder 3pleP Fremdleistungsverträge erfolgen. Die Abschlagsanforderungen, Teilschlussrechnungen und Schlussrechnungen aus 3pleP lösen ... | Weiterlesen