Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Power für die Stromversorger

Von IC Intracom Vertriebs GmbH

INTELLINET PoE-Promotion begleitet die Vorstellung zweier neuer Endspans

Mit zwei neuen PoE-Switches bedient INTELLINET ihre Fachhandelspartner im Wachstumssegment Power over Ethernet (PoE). Über die beiden Geräte für PoE Class 3 bzw. Class 2 können entfernte Netzwerkkomponenten nach Standard 802.3af mit Strom versorgt werden. Eine Promotion stützt die Einführung der neuen Produkte.
Halver, 15. September 2008 - INTELLINET NETWORK SOLUTIONS powert im IP-Netzwerk und bringt für die Stromversorgung entfernter Komponenten zwei so genannte Endspans neu heraus. Die beiden Modelle 503631 und 524155 aus der Reihe der 19-Zoll PoE-Switches sind mit 16 10/100Base-TX Fast Ethernet Ports ausgestattet, die allesamt Power over Ethernet unterstützen. Neben den normalen Netzwerkfunktionen bieten diese LAN-Switches die Option, 802.3af-kompatible Geräte wie IP-Telefone, Netzwerkkameras oder Wireless Access Points mit Strom über Ethernet zu versorgen. „Power over Ethernet markiert ein stark wachsendes Segment innerhalb des Netzwerkmarktes, mit sehr hohem Potenzial für Händler und Installateure”, erklärt Jens Hoyer, Marketing Manager Deutschland für die INTELLINET NETWORK SOLUTIONS. „Wir liefern ein breites Portfolio PoE-fähiger Geräte. Besonders im Security Bereich schätzen viele unserer Partner die damit verbundene Flexibilität, beispielsweise bei der Installation IP-basierter Kameraüberwachung.“ Power over Ethernet Class 2 und 3 Das INTELLINET Modell 524155 entspricht Class 2, das Endspan-Modell 503631 der Class 3 des IEEE-Standards 802.3af. Damit bieten die Fast Ethernet Switches in der Class 2 bis zu 7.3 Watt pro Port für jedes angeschlossene 802.3af-kompatible Gerät. Die Class 3 Ports sind sogar für einen Stromverbrauch von 15.4 Watt der entfernten Komponenten ausgelegt. Die beiden neuen Produkte erweitern ein komplettes PoE-Portfolio von INTELLINET, das PoE-Midspans, PoE-Splitter und PoE-Endspans umfasst. PoE-Promotion bis Ende September Fachhändler bekommen bei Bestellungen bis zum 30.09.2008 für alle INTELLINET PoE-Produkte wie Midspans, Injektoren, Splitter oder Endspans einen Rabatt von 10% auf den HEK. Ausgenommen von der Aktion sind allerdings die reinen PoE-Verbraucher. „Wir fördern Power over Ethernet, weil damit im LAN weniger Leitungen verlegt werden müssen. Das Gewirr an Stromkabeln wird minimiert. Zugleich sinkt der Bedarf an Netzteilen für entfernte Komponenten wie etwa bei IP-Kameras oder WLAN Access Points”, erläutert Uwe Doll, General Sales Manager für INTELLINET. „Mit Class 2 und 3 sichern unsere neuen Switches auf allen 16 Ports eine zuverlässige Stromversorgung für viele solcher PoE-fähigen Geräte. Der Fachhandel kann darüber hinaus bei INTELLINET auf ein breites Portfolio von PoE-Versorgern und PoE-Verbrauchern zurückgreifen.” Hintergrund PoE-Midspans und -Injectors dienen zum Einspeisen der Stromversorgung in das Patchkabel, z.B. zwischen einem nicht-PoE-Switch und einem Endgerät wie etwa einer IP-Kamera. Ein PoE-Splitter ist zwischen PoE-Switch und nicht-PoE-Endgerät geschaltet. Er trennt Spannung und Daten wieder über 2 Leitungen auf, falls ein Endgerät zwar nicht PoE-tauglich ist, die Stromversorgung aber dennoch über einen PoE-Switch erfolgen soll. PoE-Endspans schließlich bilden das Herzstück der PoE-Versorgung. Es sind vollwertige LAN-Switches, die die angeschlossenen Geräte wahlweise zusätzlich auch mit Strom versorgen können. Alle INTELLINET PoE-Produkte sind sofort ab Lager verfügbar. PoE-Versorger und Verbraucher INTELLINET verfügt über ein komplettes Portfolio an PoE-Versorgern. Daneben steht eine ebenso umfassende Linie an PoE-Verbrauchern. Diese 802.3af-kompatiblen PoE-Endgeräte umfassen u.a. Fast Ethernet SOHO- und LAN-Switches, aber auch die Hochleistungsgeräte der Wireless G Access Points. Dabei ist deren Stromversorgung über RJ-45 Anschluss möglich und damit ein Einsatz überall dort, wo ein Patchkabel vorhanden ist. Eine Steckdose ist nicht notwendig. Außerdem gehören zur INTELLINET PoE-Linie die Netzwerk-Kuppelkameras sowie viele Produkte der Pro Serie: Netzwerk- und Wireless-Kameras, drahtgebundene und drahtlose Nachtsichtkameras und Digitale PTZ Netzwerkkameras. Alle INTELLINET NETWORK SOLUTIONS Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Daher haben auch die PoE-Geräte eine Garantie von 10 Jahren. Weitere Info auf der Hersteller-Website: www.ic-intracom.com Kurzprofil Die INTELLINET Network Solutions sind als der innovative Netzwerk-Brand der IC Intracom bekannt für ihre ebenso praktischen wie professionellen Produktneuheiten im Segment KMU. Seit 20 Jahren auf dem Markt, bietet INTELLINET dem qualifizierten Fachhandel ein Komplettportfolio von passiven und aktiven Komponenten für Unternehmen bis zu 250 Mitarbeitern. Es reicht von Kabeln, Test- und Crimpwerkzeugen hinauf zu Patchpanels und Serverschränken und beinhaltet andererseits die gesamte Netzwerktechnik für LAN, WAN und WLAN. NAS-Lösungen und Storage Produkte, Router und Switches werden über eingeführte Partner im Channel vertrieben. Alle Produkte aus dem Portfolio der INTELLINET Network Solutions unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle und haben eine Garantie von 10 Jahren! Daneben steht MANHATTAN als eingeführte Marke für PC-Komponenten, Zubehör und Peripheriegeräte im reinen Resellersegment. Damit vereint der Hersteller IC Intracom zwei führende Brands mit gut 2000 Produkten, die von 40.000 Partnern weltweit in über 70 Ländern der Erde verkauft werden. Weitere Informationen: IC Intracom Vertriebs GmbH Löhbacher Str. 7 58553 Halver Jens A. Hoyer Marketing Manager Tel.: +49 2353 7007 559 Fax: +49 2353 7007 77 E-Mail: jhoyer@ic-intracom.com URL: www.ic-intracom.com URL: www.intellinet-network.com URL: www.manhattan-products.com Pressekontakt: Riba:BusinessTalk GmbH Klostergut Besselich 56182 Urbar / Koblenz Aki Blum PR-Beratung Tel.: +49 261-963757-23 Fax: +49 261-963757-11 E-Mail: ablum@riba.eu URL: www.riba.eu URL: www.eprf.eu
15. Sep 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 696 Wörter, 5713 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von IC Intracom Vertriebs GmbH


Echte Fründe ston zesamme

MANHATTAN Hi-Speed USB 2.0 Sharing Switches

17.06.2009
17.06.2009: Halver, 15. Juni 2009 - MANHATTAN bietet Heimanwendern und kleinen Büros mit ihren automatischen USB 2.0 Sharing Switches ungetrübte, weil brüderlich geteilte Freuden bei der gemeinsamen Benutzung von Peripheriegeräten. Möglich machen dies die beiden Switches 162005 und 162012, konzipiert für die Teilhabe von zwei bzw. vier Computern am vorhandenen Inventar. Sei es für USB-Modem, Drucker oder Scanner, sei es für die Digitalkamera, die externe Festplatte oder welche Geräte im Team auch immer zusammen genutzt werden wollen. Die eingebaute automatische Umschaltfunktion des MANHATTAN Hi-S... | Weiterlesen

Der Umsatz - die Umsetzer

MANHATTAN bietet Komplettportfolio bei USB-Konvertern

28.05.2009
28.05.2009: Halver, 25. Mai 2009 - USB-Konverter sind qua Absatzmenge derzeit absolute Top-Seller. MANHATTAN, der Note- und Netbook-Versorger der IC-Intracom, bietet dem Fachhandel ein wahres Komplettportfolio bei den vielen begehrten USB-Umsetzern. Obendrein hat MANHATTAN eine Vielzahl an Kabel-Adaptern und Steckerkonvertern im Angebot, wie etwa die neuen USB Midi-Adapter. Was anderswo noch als Weltneuheit gefeiert wird, scheint bei MANHATTAN längst zum Standard-Repertoire oder zum alten Fundus zu gehören. Vorrätig sind zurzeit allein 20 USB-Konverter: Neben Bluetooth Adaptern der Klasse 1 und 2 und d... | Weiterlesen

28.05.2009: Halver, 28. Mai 2009 - MANHATTAN kommt mit einem externen USB DVD-Brenner auf den Markt. Denn nachdem PCs und Notebooks die Diskettenlaufwerke abhanden kamen, stehen nun auch viele Konsumenten ohne DVD-Laufwerke da. Nicht zuletzt der rasant anwachsende Markt für Netbooks und mobile Geräte bringt Kleincomputer ohne Floppydisk hervor. Für diese aus Verbrauchersicht schmerzlich spürbare Marktlücke bietet MANHATTAN dem Fachhandel ihr State-of-the-Art-Device zu einem absoluten Knallerpreis von HEK 56,- EUR an. Kompakt und voll funktionsfähig, speichert der MANHATTAN Hi-Speed USB 2.0 DVD-Reade... | Weiterlesen