info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Felten GmbH |

Leitfaden zur Optimierung der Produktivität in der Prozessindustrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Praxishilfe der FELTEN GmbH gibt konkrete Tipps und bietet neue Denkansätze


(Serrig, 17.09.2008) Das im Bereich der MES-Lösungen führende Softwarehaus FELTEN GmbH hat einen Leitfaden herausgegeben, der sich mit den Produktivitätsschwächen in der Prozessindustrie beschäftigt. Darin werden aus Praxissicht sowohl die typischen Ursachen der möglichen Effizienzdefizite analysiert als auch grundsätzliche Lösungsansätze vorgestellt und anhand eines Beispielprojekts erläutert.

Hintergrund dieser kostenfreien Praxishilfe sind die Ergebnisse einer auf Selbsteinschätzungen der Firmen beruhenden Studie, wonach derzeit in drei von fünf Betrieben weniger als 85 Prozent des Leistungspotenzials ausgeschöpft wird. In nahezu jedem dritten Unternehmen der Prozessindustrie liegt die Effizienzquote sogar deutlich darunter. Lediglich 14 Prozent der befragten Betriebe bewerten ihre Produktionsprozesse als nur noch geringfügig optimierbar.

Als Ursachen geben die Unternehmen insbesondere eine unzureichende Integration der Fertigungs- und Geschäftsprozesse an. Über zwei Drittel der Betriebe haben dies als ein zentrales Problem festgestellt. Zudem fehlt es bei ähnlich vielen an einer wünschenswerten Durchlaufgeschwindigkeit in den Produktionsabläufen und weist das Ressourcenmanagement Schwächen auf. Auch die Flexibilität der Fertigungssteuerung entspricht bei drei von fünf Unternehmen nicht den Praxisanforderungen. Ebenso reklamieren die Firmen eine hohe Quote an Produktionsfehlern und schlechte Integration in die nachgelagerten Prozesse.

„Mit unserer Praxishilfe wollen wir dazu beitragen, die Diskussion zur Effizienzsteigerung in der Produktion durch neue Denkansätze zu befruchten“, begründet der Geschäftsführer des Softwarehauses, Werner Felten. Deshalb enthält sie sowohl praktische Hinweise zur Optimierung als auch eine Darstellung neuer strategischer Perspektiven für intelligente Fertigungsprozesse. „Die Unternehmen verfügen zwar vielfach über ehrgeizige Ziele, können im Regelfall aber dem Anspruch intelligenter Produktionsbedingungen noch nicht gerecht werden“, urteilt er aus seiner Praxiserfahrung heraus. Auch hier soll der Leitfaden eine Unterstützung bieten. Er kann kostenfrei und unverbindlich bestellt werden unter www.felten-group.com

Über FELTEN GmbH:
Die FELTEN GmbH ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen der GMP und FDA (21CFR Part 11) entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Sensient, Texas Instruments usw.

meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstr. 6
50354 Hürth
Tel. 022 33 / 61 17 - 72
Fax. 022 33 / 61 17 - 71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.feltengmbh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2780 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Felten GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Felten GmbH lesen:

FELTEN GmbH | 18.04.2017

Praxishilfe für das Produktionscontrolling

Die Fertigungsunternehmen messen der Leistungsanalyse ihrer Produktionsprozesse zwar eine immer größere Bedeutung zu, ein systematisches Produktionscontrolling findet nach den Beobachtungen der FELTEN Group jedoch vielfach noch nicht statt. Häufig...
FELTEN GmbH | 29.03.2017

Erfolgsfaktoren der Digitalisierung der Produktion

Zwar widmen sich auch die Produktionsbereiche der Fertigungsunternehmen zunehmend der Digitalisierung ihrer Prozesse. Doch nach den Beobachtungen der Berater der FELTEN Group werden dabei häufig keine in sich stimmigen Ansätze verfolgt oder es komm...
FELTEN GmbH | 16.02.2017

Deutliche Optimierung der Logistikprozesse in der Produktion

Die Produktivität und Wirtschaftlichkeit der Fertigung stehen in einem engen Zusammenhang mit einer gut funktionierenden internen Logistik. Schließlich müssen eingehende Materialien vereinnahmt, gelagert und erfasst werden. Dieser Aufgabe widmet s...