Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Fish & Richardson wird Mitglied der CTSI, einer Organisation für saubere Technologie und umweltfreundliche Industrieverfahren

Von Fish & Richardson

München, Deutschland/Boston, MA (24. September 2008) – Fish & Richardson P.C., die führende US-amerikanische Kanzlei auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes (www.fr.com) bestätigt ihre Mitgliedschaft bei der CTSI (Clean Technology und Sustainable Industries Organization) (www.ct-si.org), einer gemeinnützigen Organisation, die sich weltweit für die Kommerzialisierung und Übernahme von sauberen Technologien und umweltfreundlichen Industrieverfahren einsetzt.
Fish & Richardson vertritt seit über 100 Jahren große Unternehmen in ihrer IP-Strategie. Die Unterstützung entscheidender Initiativen, wie die der CTSI, sind wesentliche Bestandteile des sozialen Engagements des weltweit agierenden Unternehmens. „ Der Kampf gegen den Klimawandel und die globale Erderwärmung sind die größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“, erklärt Dr. Frank Peterreins, Managing Principal des Münchner Büros. „Wir unterstützen die CTSI bei ihren Bemühungen, die Industrie entsprechend aufzuklären und sich weltweit für saubere Technologien einzusetzen, zu hundert Prozent“, so Peterreins. Die CTSI, eine gemeinnützige amerikanische Organisation, hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur die traditionellen Methoden zur Energiegewinnung zu verbessern, sondern auch die Verbreitung und Kommerzialisierung von neuen, umweltfreundlichen Initiativen zu unterstützen. Kelly Kordzik von Fish & Richardon, Principal in der Austin-Niederlassung in Texas und Vorsitzender der Nanotechnology Practice Group, wurde von CTSI eingeladen, dem Energy & Clean Technology Aufsichtsrat anlässlich des Projektforums „Energy & Clean Technology“ des Verbands Rice Alliance in Houston beizutreten. Er wird außerdem als Gutachter in dem Elevator Pitch-Wettbewerb fungieren, in dem Firmen in einer 90-sekündigen Präsentation ihr Unternehmen vorstellen können. Teilnehmer sind Unternehmer, Forscher, Investmentfachleute und Führungskräfte aus der Energieindustrie. Über Fish & Richardson: Fish & Richardson ist eine weltweit agierende Anwaltskanzlei, die ihre Mandanten ausschließlich in den Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Gesellschaftsrechts sowie in Rechtsstreitigkeiten vertritt. Die Kanzlei hat 500 Anwälte in elf Büros, wovon eines davon in Deutschland ist. Fish & Richardson vertritt seit langem große Erfinder, darunter Pioniere wie Alexander Graham Bell, Thomas Edison und die Gebrüder Wright bis hin zu den führenden Technologieunternehmen von heute. Fish & Richardson führt sowohl vor den Bundesgerichten als auch vor der Internationalen Handelskommission (ITC) mehr Patentstreitverfahren als jede andere Anwaltskanzlei (IP Law & Business, Juli 2008). Die Kanzlei zählt zudem zu den U.S.-Kanzleien mit den meisten gehaltenen Patenten und Marken.
26. Sep 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Goller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2330 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Fish & Richardson


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6