Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kostengünstige Allrounder für wachsende IT-Ansprüche

Von ATEN International

Combo KVM-Switches für flexible Konnektivität, höchste Skalierbarkeit und Peripherieanbindung

Taipeh, Taiwan, 25. September 2008. ATEN International Co. Ltd., weltweit führender Entwickler und Hersteller modernster Konnektivitätslösungen, erweitert seine Master View-Produktreihe um zwei neue 8- bzw. 16-Port PS/2-USB KVMP™-Switches zur Steuerung von bis zu acht oder 16 direkt angeschlossenen Servern. Der CS1708A bzw. CS1716A bietet mit dualen Schnittstellen, einem USB-Port auf der Vorderseite und zweistufigem Passwortschutz wachsenden Unternehmen eine skalierbare und flexible Konnektivitätslösung. Durch Daisy-Chain-Kaskadierung von maximal 31 weiteren Geräten können Anwender bis zu 256 bzw. 512 Server von einer einzigen Konsole steuern.
Mit den CS1708A und CS1716A PS/2-USB KVMP™-Switches kombiniert ATEN neueste KVM-Technologie in einer kostengünstigen, platzsparenden und flexiblen Kontrolleinheit – eine maßgeschneiderte Lösung für wachsende kleine und mittelständische Unternehmen. Beide Modelle unterstützen dank dualer Schnittstellen sowohl PS/2- als auch USB-Tastaturen und –Mäuse der Konsole und der Server. Der CS1708A und der CS1716A sind optimal für den Einbau in ein 1U-Racksystem geeignet. Über einen USB-Port auf der Vorderseite können weitere USB-Peripheriegeräte angeschlossen werden, die jeder direkt mit dem CS1708A / CS1716A verbundene Computer sukzessiv nutzen kann. Für ein sicheres und zentralisiertes Servermanagement unterstützen der CS1708A und der CS1716A einen zweistufigen Passwortschutz. Der Administrator und bis zu vier User können über separate Zugriffsprofile die Server sehen oder steuern, wodurch das System und unternehmenskritische Daten effektiv vor unautorisierten Zugriffen geschützt werden. Mit der integrierten Auto Scan-Funktion können Anwender den Betriebsstatus der angeschlossenen Computer überwachen. ”Die neuen KVMP™-Switches CS1708A und CS1716A unterstützen alle gängigen Betriebssysteme wie beispielsweise Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Linux, Mac und Sun”, sagt Kevin Chen, President von ATEN International. ”Der Zugriff auf die angeschlossenen Server erfolgt bequem über Tasten an der Gerätefront, Hotkeys oder das intuitiv zu bedienenden On Screen Display-Menü – hierfür ist keine zusätzliche Software-Installation erforderlich. Zudem können dank der ”Hot Plug”-Funktion während des laufenden Betriebs Server an den Switch angeschlossen oder entfernt werden. Diese Features der extrem skalierbaren Lösung und die dualen Schnittstellen machen den CS1708A und den CS1716A zu einer idealen Servermanagementplattform für Unternehmen mit wachsenden Ansprüchen an die IT.” Daisy-Chain-Kaskadierung von bis zu 31 Switches Der CS1708A oder CS1716A ermöglicht Nutzern die Steuerung von bis zu acht bzw. 16 Rechnern von einer einzigen Konsole; durch Daisy-Chain-Kaskadierung von maximal 31 zusätzlichen KVM-Switches können bis zu 256 oder 512 Computer gesteuert werden. Der Switch identifiziert automatisch seine Position in einer Daisy-Chain-Installation, gleichzeitig signalisieren LEDs an der Vorderseite des Geräts die Position der einzelnen Switches. Für eine unkomplizierte Verwaltung einer großen Zahl von Servern kann der Administrator per Broadcast-Befehl Kommandos an alle oder ausgewählte Server gleichzeitig senden und Firmware-Upgrades über das Daisy-Chain-Kabel bei allen angeschlossenen KVM-Switches gleichzeitig durchführen. Mit ATENs Technologie zur Display-Emulation speichert der CS1708A bzw. CS1716A automatisch die EDID (Extended Display Identification Data) des Konsolenmonitors, um die Bildauflösung zu optimieren. So erzielt das Gerät eine exzellente Bildqualität von bis zu 2048 x 1536 Pixel (DDC2B). Darüber hinaus wurden beide Modelle mit der neuesten Emulationstechnologie für USB- und PS/2-Tastaturen und –Mäuse ausgestattet. Sogar Multimedia-Tastaturen und Multifunktionsmäuse werden beim Umschalten zwischen den Servern nahtlos erkannt. Preis & Verfügbarkeit: Der CS1708A bzw. CS1716A KVMP™-Switch ist ab sofort für 449 Euro bzw. 629 Euro zuzüglich MwSt. erhältlich. Weitere Informationen können bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, www.aten.be) oder den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN eingeholt werden. Über KVM-Switches – Unentbehrliche Lösung für das Server-Management KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind fortschrittliche, hardwarebasierte Steuerungseinheiten, die einen einfachen und schnellen Zugriff auf verschiedene Computer zentral über nur eine Konsole ermöglichen. Sie lassen sich von SOHO-Anwendern über KMUs bis hin zu Großunternehmen problemlos in einer Vielzahl von IT-Umgebungen einsetzen. In Serverräumen und Rechenzentren tragen KVM-Switches dazu bei, die anfallenden Kosten erheblich zu senken. Denn durch den Einsatz dieser Geräte können das Platzangebot in Serverschränken optimal genutzt, die Anzahl der Tastaturen, Bildschirme sowie Mäuse reduziert und der Energieverbrauch gesenkt werden. Mit KVM-Switches werden insgesamt weniger Serverschränke benötigt, was sich auf den Platzbedarf im Serverraum auswirkt. Da ein KVM-Switch den zentralen Zugang zu mehreren Computern erlaubt, müssen professionelle IT-Anwender nicht mehr von einem Server zum anderen eilen, um die Geräte zu verwalten; sie können von ihrem Arbeitsplatz aus schnell und effektiv zugreifen. Im Zuge der stetigen wirtschaftlichen Globalisierung sind viele Unternehmen auf Lösungen angewiesen, die ein zentrales Servermanagement über mehrere weltweit verteilten Standorte hinweg ermöglichen. Hierfür wurden moderne KVM-Lösungen mit Over-IP-Funktionalität entwickelt, die das zentrale Fernmanagement von Serverräumen über das Internet erlauben. Über ATEN ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungslösungen, die das gesamte KVM-Spektrum abdecken – vom Einsteigerbereich bis zur Unternehmenslösung. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter http://www.aten.com. Kontakt: ATEN International Co. Ltd. Marsha Lee: marshalee@aten.com.tw Sherry Tsai: stsai@aten.com.tw TEL: +886-2-8692-6789 EXT.1868/1869 FAX: +886-2-8692-6577 Presse-Kontakt: KONZEPT PR GmbH Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg Giorgia Alicandro, TEL:+49-821-34300-26, FAX: +49-821-34300-77, Email: g.alicandro@konzept-pr.de
25. Sep 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 754 Wörter, 6280 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ATEN International


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ATEN International


20.02.2009
20.02.2009: Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit integriertem Touchpad in einem 1U Dual Rail-Gehäuse. Dank dualer Schnittstelle unterstützt er Server und KVM-Switches mit PS/ 2- oder USB-Peripherie. Über einen USB-Port unterhalb des LCD-Panels können USB-Geräte schnell und einfach angeschlossen werden. In Daisy Chain-Verbindung mit bis zu 31 zusätzlichen Switches ist es möglich bis zu 512 C... | Weiterlesen

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen setzt ALTUSEN Matrix KVM-Switch ein

11.12.2008
11.12.2008: Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 Matrix KVM-Switch von ATEN International. Der KVM-Switch des weltweit führenden Entwicklers und Herstellers von Konnektivitätslösungen ermöglicht den Administratoren bei KSS den synchronen Zugriff auf die Server und bietet einen hohen Grad an Flexibilität für die wachsende Serverumgebung des Unternehmens. Das Projekt wurde von BellEquip, einem... | Weiterlesen

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

ATEN Infotech N.V. plant Umzug für Juni 2009

20.11.2008
20.11.2008: ”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten Arbeit, die unsere Mitarbeiter in Belgien in den letzten Jahren geleistet haben.” Daraufhin hieß Chen die geladenen Gäste auf dem Baugrund willkommen, unter ihnen die ATEN-Mitarbeiter, der Bürgermeister von Heusden-Zolder, kommunale Entscheidungsträger, sowie Medienvertreter und der Architekt Reinaud Hamal. Nach der feierlichen Begrüßung sta... | Weiterlesen