Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Es tut sich was in der Windbranche

Von Hammer Lösungen

Energie2Null.de ist ein Webportal, das sich mit allen Themen rund um erneuerbare Energien beschäftigt. Diese Informationen sollen ihren Besuchern helfen einen einfachen Einstieg in das Thema zu bekommen. Von Energieeffizienz über Hybridfahrzeuge bis hin zu Wärmetauscher werden alle Themen besprochen um dieser erneuerbaren Energien mit dem benötigten Know-how korrekt einzusetzen. Für Firmen dient dieses Portal als Kommunikationsplattform. Diese haben die Möglichkeit über neue Projekte und Produkte zu informieren.
Mit der Montage des Rotors für die sechste Turbine hat die REpower Systems AG (WKN 617703) gerade die Pilotphase für den belgischen Hochsee-Windpark Thornton Bank erfolgreich abgeschlossen. Vertragspartner für den Offshore-Park, rund 30 km vor Zeebrügge in einer Wassertiefe von rund 25 Metern gelegen, ist das Unternehmen C-Power. C-Power plant, das Projekt Thornton Bank auf insgesamt 300 Megawatt (MW) auszubauen. Die soeben in Belgien installierte Anlage ist zugleich die 17. REpower 5M, die der Hamburger Windkraftanlagenhersteller errichtet hat. Damit ist REpower weiterhin Marktführer im Bereich großer Megawatt-Anlagen, d. h. Windkraftanlagen mit mehr als 3,6 MW Nennleistung.Nordex hat seinen ersten Auftrag aus Belgien gewonnen: In den kommenden beiden Jahren liefert das Unternehmen für Air Energy, einen der größten Windparkentwickler in Belgien, bis zu 22 Großturbinen der Baureihe N100/2500. Die Anlagen errichtet Nordex in verschiedenen Projekten hauptsächlich in Wallonien. Der im Rahmenvertrag vereinbarte Auftragswert beträgt rund 73 Millionen Euro. Nordex und Air Energy haben darüber hinaus Premium-Serviceverträge über eine Laufzeit von jeweils zehn Jahren abgeschlossen. Die Standorte in Wallonien, die Air Energy entwickelt hat, zeichnen sich durch moderate Windgeschwindigkeiten zwischen 6 und 7 m/s aus. Genau auf derartige Standorteigenschaften ist die N100 ausgelegt. Sie kann die Windenergie im Binnenland optimal nutzen.
14. Okt 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 197 Wörter, 1468 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6