Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Auftakt des Arbeitskreises „Ideenmanagement Mitteldeutschland“

Von IBYKUS AG

Am 08. Oktober fand sich in den Räumlichkeiten der Industrie- und Handelskammer Erfurt der erste Arbeitskreis zum Thema Ideenmanagement in Mitteldeutschland zusammen. Die IHKs Erfurt, Gera und Chemnitz, die Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland und die IBYKUS AG hatten sowohl Experten zum Thema Ideenmanagement als auch interessierte Ideenmanager aus mitteldeutschen Unternehmen zur Gründungsveranstaltung geladen.
Obwohl der Stellenwert von Betrieblichem Vorschlagwesen (BVW), Kontinuierlichem Verbesserungsprozess (KVP) und Ideenmanagement (IDM) in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung auf Grund ihres großen Potenzials hoch anzusiedeln ist, war bisher keine geeignete Plattform für einen Austausch von Fachkräften und Interessierten zum Thema in Mitteldeutschland vorhanden. Diese ist jetzt in Form eines Arbeitskreises für Unternehmen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt geschaffen worden. Mehr als 40 Teilnehmer waren zur Auftaktveranstaltung erschienen. Gastredner Denny Kondic von der Walter AG Tübingen eröffnete die Reihe der Fachvorträge als Vertreter des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (dib), das als Dachorganisation für das Ideenmanagement in Deutschland fungiert. Als aktiver Teilnehmer des Arbeitskreises Nord und Ideenmanager bei der Volkswagen AG, stellte Bernd Achilles das Ideenmanagement in seinem Unternehmen vor. Peter Peckedrath, Leiter der Innovationsberatungsstelle bei der IHK Braunschweig, und Ralph Read, Ideenmanager bei der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, berichteten hingegen von Erfahrungen mit ihren eigenen Arbeitskreisen. Den Gästen in Erfurt wurde somit Expertenwissen zu Theorie und Praxis des Ideenmanagements als auch zur möglichen Gestaltung eines Arbeitskreises zuteil. Daneben erarbeiteten sie bereits Themen für die eigenen Nachfolgeveranstaltungen, wobei man sich einig war, dass der Arbeitskreis Ideenmanagement Mitteldeutschland auf einem „Geben und Nehmen“ basieren muss. Organisatoren und Teilnehmer resümierten die Auftaktveranstaltung durchweg positiv. In der kommenden Sitzung, die auf Grund ihres konstituierenden Charakters noch einmal bei der IHK Erfurt stattfinden soll, werden vor allem organisatorische Fragestellungen zum Arbeitskreis geklärt.
15. Okt 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Lück, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1834 Zeichen. Artikel reklamieren

Über IBYKUS AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von IBYKUS AG


IBYKUS AG eröffnet neue Niederlassung in Chemnitz

Verstärktes Engagement im SAP-Bereich und Ausbau des Hosting-Geschäfts

28.09.2009
28.09.2009: Zur strategischen Weiterentwicklung des Gesamtunternehmens wird die IBYKUS AG ihre Aktivitäten im Geschäftsbereich SAP forcieren. Vor diesem Hintergrund wurde im September in Sachsen ein neuer Standort eröffnet. Das in Chemnitz ansässige Team verstärkt die am Hauptsitz Erfurt vorhandenen Kapazitäten in den Bereichen Beratung, Betrieb, Service und Hosting rund um SAP. Geleitet wird der SAP-Geschäftsbereich von Thomas Vallbracht. Der EDV-Fachmann, seit Mai 2009 an Bord des Systemhauses, blickt auf eine langjährige Erfahrung im IT-Sektor zurück und wird das durch IBYKUS mitgetragene S... | Weiterlesen

10.09.2009: Ob grundsätzliche Wiederbelebung des Ideenmanagements, gezielte Reanimierung von beteiligten Akteuren, wie Ideeneinreicher und Gutachter oder die Anbindung eines Prämienshops – die Gäste können aus einem vielfältigen Themenangebot wählen und sich fachlich für ihre Arbeit im Vorschlagswesen bzw. Ideenmanagement weiterbilden. Referenten aus öffentlicher Verwaltung und Industrie berichten aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz und stehen den Teilnehmern im Dialog Rede und Antwort. Auch zu den Topthemen Open Innovation, Kreativität und Controlling werden Vorträge angeboten. Erstm... | Weiterlesen

20.05.2009: Auch zu IT-Sicherheit und IP-Telefonie wurden die Besucher, überwiegend IT-Verantwortliche regionaler Unternehmen und Behörden, während der Veranstaltung informiert. Hierfür stand eine Reihe von Vorträgen auf der Agenda, die von Fachreferenten namhafter Hersteller gehalten wurden. Für ein persönliches Gespräch mit vertiefenden Erläuterungen gab es ebenfalls Gelegenheit. Ob direkt am Stand mit den Ausstellern oder bei lockeren Gesprächen mit anderen Gästen während der Pausen – Möglichkeiten zum Informationsaustausch waren reichlich vorhanden. Nachdem viele Fachmessen heutzutag... | Weiterlesen