Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bull eröffnet gemeinsam mit EMC das StoreWay Solution Center in Grenoble

Von BULL GmbH

Bull gibt die Eröffnung seines internationalen Solution Centers bekannt. Das neue Zentrum mit dem Namen StoreWay Solution Center kooperiert mit EMC, dem weltweit führenden Anbieter von Technologien und Lösungen für Informationsinfrastrukturen.
Grenoble, Köln, 23. Oktober 2008 +++ Das neu eröffnete StoreWay Solution Center ist Teil des Bull Advanced Competency and Services Center in Grenoble, Frankreich. Hier werden Infrastrukturlösungen für zentrale Fragen des Datenmanagements gezeigt, mit denen die Unternehmen und Organisationen heute konfrontiert sind. Dazu gehören beispielsweise das kontinuierlich wachsende Datenvolumen, die Optimierung der Energieeffizienz, die Sicherstellung eines reibungslosen IT-Betriebs sowie die Umsetzung von Regulierungs-, Sicherheits- und Compliance-Anforderungen für das Archivieren und Abrufen von Daten. In einer von Bull in Auftrag gegebenen Studie mit dem Namen „Optimising Storage: Issues, Difficulties and Winning Strategies of European Companies“ wurden von IDC rund 100 führende europäische Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern befragt. Für 64 Prozent der Teilnehmer war die Bewältigung des Datenwachstums ein zentrales Thema, während 89 Prozent der Befragten für die nächsten zwei Jahre der Gewährleistung eines unterbrechungsfreien IT-Betriebs hinsichtlich der Datenspeicherung die höchste Priorität einräumten. Benoit Hallez, Direktor des Geschäftsbereichs StoreWay von Bull: „Das gemeinsam mit EMC entwickelte StoreWay Solution Center bietet unseren Kunden die Möglichkeit, die besten Speicherlösungen am Markt zu testen und zu evaluieren. Sie können dadurch Speicherlösungen schneller installieren und die Datenmanagement-Infrastruktur entsprechend ihren geschäftlichen Anforderungen weiter verbessern.“ Das Zentrum bietet IT-Experten eine komfortable und interaktive Umgebung für einen effizienten Informationsaustausch mit Bull-Beratern, die in allen Bereichen der Speichertechnologien über eine fundierte Erfahrung verfügen und mit EMC Engineering an deren Hauptsitz in Hopkinton, USA, in direkter Verbindung stehen. Bull und EMC: 15 Jahre Partnerschaft Das StoreWay Solution Center ist die jüngste Entwicklung in der seit über 15 Jahren bestehenden Partnerschaft zwischen Bull und dem führenden Anbieter von Speicherlösungen. In dieser Zeit hat Bull weltweit zahlreiche Lösungen auf Basis der EMC-Technologie installiert. Im November 2007 ist Bull dem EMC Velocity Partner-Programm als Signature Solution Center Partner beigetreten. Auf der Grundlage des bestehenden EMC Support-Netzes entwickelt Bull im Rahmen des EMC Authorized Service Network (ASN) Programms, dem über 400 lokale Mitarbeiter in Europa angehören, weitere professionelle Services. Das StoreWay Solution Center, das im November 2008 seinen Betrieb aufnimmt, bietet neben Seminaren und Workshops zum Thema Speicherlösungen ein effizientes Kunden-Benchmarking sowie Proof-of-Concept-Aktivitäten an. Christian Hiller, General Manager von EMC Frankreich: „Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner weiter auszubauen zu können. Die EMC Partner Solution Centers basieren auf dem erfolgreichen Modell der EMC Solution Center in Irland und USA. Durch die Zusammenarbeit mit Bull erweitern wir die Einsatzmöglichkeiten unserer Lösungen und profitieren gleichzeitig vom Marktwissen, der Expertise und dem Integrations-Knowhow von Bull“. Das Technologiezentrum von Bull in Grenoble Das Advanced Competency und Services Center beschäftigt mehr als 450 Spezialisten und Berater. Das Center verfügt über ein Netz von Kompetenzzentren für verschiedene Bereiche wie Speicherlösungen, Unix, Windows, Linux, Datenbanken, ERP und Hochleistungssimulation. Hinzu kommen innovative Supportdienste des Bull HA 999 Centers wie die Fernüberwachung von IT-Systemen in Frankreich und anderen Ländern. Michel Bracquemond, Direktor des Bull Advanced Competency und Services Center in Grenoble: „Unsere Kunden sehen sich in ihren Unternehmen mit einem Mangel an Spezialisten konfrontiert, durch den die Umsetzung von IT-Strategien beeinträchtigt wird. Das StoreWay Solution Center bietet ein umfassendes Angebot an Beratungs-, Implementierungs- und Entwicklungs-Services“. Das StoreWay Solution Center ist Teil einer größeren Investition von Bull in der Region Grenoble. Bull führt derzeit eine Kampagne durch, um rund 100 Serviceberater bis Ende 2008 und weitere 100 Consultants in 2009 zu gewinnen, die Dienstleistungen für nationale und internationale Kunden erbringen. Über EMC EMC Corporation (NYSE: EMC) ist der weltweit führende Entwickler und Anbieter von IT-Infrastrukturtechnologien und Lösungen, mit denen die Unternehmen unterschiedlicher Größe auf Basis ihrer Informationen Wettbewerbsvorteile erzielen und Werte generieren. Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von EMC finden Sie unter www.EMC.com. Weitere Informationen: www.bull.de und www.bull.ch Bull - Architect of an Open World™ Als eines der führenden europäischen IT Unternehmen liefert Bull offene, flexible und sichere Informationssysteme. Die Bull-Gruppe unterstützt mit ihrem exzellenten Know-how weltweit Kunden im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich bei der Optimierung ihrer Informationssysteme auf den drei zentralen Gebieten: - Produkte: Bull entwickelt und fertigt offene, innovative und robuste Server unter Nutzung von Standard-Technologien, profitierend von langjährigen Erfahrungen im Mainframe-Bereich; - Lösungen: Auf der Basis von langjährigen Open Source-Aktivitäten und engen Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern entwickelt und implementiert Bull flexible und einfach integrierbare Anwendungsumgebungen für effektive Geschäftsprozesse; - Sicherheit: Mit seiner anerkannten Expertise für systemübergreifende IT-Sicherheit bei Datenhaltung und -austausch gewährleistet Bull seinen Kunden die Integrität sensibler Geschäftsabläufe. Bull hat eine starke Präsenz in der Industrie, der Finanz- und Telekommunikationsbranche, in der Öffentlichen Verwaltung und anderen Branchen. Das Vertriebsnetz von Bull und seinen Geschäftspartnern erstreckt sich weltweit auf über 100 Länder. Im Jahr 2006 lieferte Bull laut der TOP500 Liste den schnellsten Rechner Europas, einen Cluster aus NovaScale Servern. Die Bull GmbH ist die deutsche Vertriebs- und Service-Niederlassung der Bull Gruppe mit Hauptsitz in Köln. Die Bull GmbH verfügt über ein bundesweit agierendes, flächendeckendes Service-Netzwerk mit mehr als 150 Spezialisten und bietet auf die Kundenbedarfe maßgeschneiderte Dienstleistungen an. Pressekontakte Bull Deutschland und Bull Schweiz: Jeannette Peters Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bull GmbH Theodor-Heuss-Str. 60-66 D-51149 Köln telefon: +49(0)2203/305-1245 telefax: +49(0)2203/305-1818 presse@bull.de www.bull.de Ulrich Richartz Leiter Marketing Bull GmbH Theodor-Heuss-Str. 60-66 D-51149 Köln telefon: +49(0)2203/305-1550 telefax: +49(0)2203/305-1818 presse@bull.de www.bull.de
23. Okt 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 825 Wörter, 6897 Zeichen. Artikel reklamieren

Über BULL GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BULL GmbH


08.10.2010: Köln, 8. Oktober 2010 +++ Bull gibt die Verfügbarkeit von Version 9 seiner Datenmanagement-Suite StoreWay™ Calypso, der OEM-Version der prämierten Software Simpana aus dem Hause CommVault, bekannt. StoreWay™ Calypso V9 ist ab sofort lieferbar und bietet eine Vielzahl neuer Funktionen, z. B. optimierte Unterstützung virtueller Umgebungen und universelle Deduplizierung. Die immer schnellere Verbreitung virtualisierter IT-Umgebungen stellt die Unternehmen vor neue Herausforderungen beim Datenmanagement. Gleichzeitig steigt der Druck auf die IT-Budgets durch das kontinuierliche Wachstum d... | Weiterlesen

31.08.2010: Köln, 31. August 2010 +++ Einer aktuellen Studie zufolge glauben weltweit fast zwei Drittel (61 Prozent) der CIOs, dass eine veraltete IT-Infrastruktur ein Hindernis für ihre globale Handlungsfähigkeit darstellt. Keine Frage: Nach der Investitionszurückhaltung der vergangenen Monate – mitunter gar Jahre – müssen Unternehmen ihre IT auf Vordermann bringen. Denn regulatorischer Druck führt dazu, dass beispielsweise viele Archive zumindest rechtlich bedenklich sind. Ähnlich verhält es sich mit dem Trendthema Virtualisierung. Engagieren will sich hier fast jedes Unternehmen – nur wie? ... | Weiterlesen

20.07.2010: Köln, 20. Juli 2010 +++ Denn wer in diese innovative Art des ressourcenschonenden Computings einsteigen will, ist mit Bulls neuem Angebot „My First Ten“ bestens beraten. Der Name ist dabei mehr als nur Programm: Mit „My First Ten“ können Unternehmen nicht nur ihre ersten zehn physischen Server auf eine bewährte VMware-Plattform virtualisieren, sondern sie erhalten gleich eine skalierbare Komplettlösung, die das Fundament für ihre virtuelle Serverfarm legt. Zum garantierten Festpreis von 34.990 Euro installiert Bull eine zertifizierte, zu 100 Prozent produktive VMware-Umgebung, inklusi... | Weiterlesen