Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CSA AG rät zu börsenunabhängigen Investments in der Finanzkrise

Von CSA Verwaltungs AG

CSA AG: CSA Beteiligungsfonds investieren in wachstumsstarke,

Würzburg, im Oktober 2008: Die aktuellen Entwicklungen an den Finanzmärkten verunsichern die Anleger. Beim Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers haben auch deutsche Anleger mit riskanten Zertifikaten einen Komplettverlust ihrer Anlagegelder erlitten. Der Würzburger Finanzdienstleister CSA Verwaltungs AG bietet mit einem langfristigen und sicherheitsorientierten Vermögensaufbau eine Alternative zu hochriskanten Anlageformen: Die CSA AG ist spezialisiert auf Beteiligungen an mittelständischen, börsenunabhängigen Unternehmen. Diese sind von den Schwankungen an der Börse kaum betroffen.
Unternehmensbeteiligungen wie die von der CSA AG vermittelten Private-Equity-Investments haben trotz der aktuellen Finanzkrise Hochkonjunktur. Dabei wird privates Vermögen in die Beteiligung an Unternehmen investiert, die auf Wachstumskapital angewiesen sind und die Risiken einer klassischen Kreditfinanzierung scheuen. So haben die Private-Equity-Gesellschaften im ersten Halbjahr 2008 so viel investiert wie nie zuvor: Insgesamt 3.575 Millionen Euro Eigenkapital sind laut dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) in deutsche Unternehmen geflossen. Der größte Teil mit 2.634 Millionen Euro stammte dabei von deutschen Kapitalbeteiligungsgesellschaften, 43% mehr als im Vorjahreszeitraum. Die CSA AG bietet mit ihren Beteiligungsfonds börsenunabhängige Investments in zukunftsfähige mittelständische Unternehmen. Damit sind die CSA Beteiligungsfonds unabhängig von Finanzierungszusagen von Banken oder anderen Kapitalgebern. Bei jedem ihrer Investments achtet die CSA AG auf eine gesunde Streuung des Anlagekapitals in verschiedene Branchen und Regionen. Mit den CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 setzt die CSA AG konsequent auf einen langfristigen, sicherheitsorientierten Vermögensaufbau. Das Anlagekonzept der CSA Beteiligungsfonds beruht auf einem intelligenten Mix aus Investitionen in Dachfonds und Direktinvestments. Angesichts der unsicheren Finanzmärkte setzt die CSA AG dabei auf Sachwertinvestitionen in Form von Unternehmens- und Immobilienbeteiligungen: Diese bieten auch in schwierigen Marktsituationen die notwendige Sicherheit. So bringen die CSA Beteiligungsfonds eine solide Ausgewogenheit in das Portfolio der Anleger. Jedes Investment in die CSA Beteiligungsfonds wird von der CSA AG gründlich analysiert und auf sein Wachstumspotential geprüft. Mit den renommierten Investmentberatern der Co-Investor AG aus Zürich sowie der Focam AG aus Frankfurt verfügt die CSA AG über zwei langjährige Experten im Markt für börsenunabhängige Investitionen. Diese Partner der CSA AG sind spezialisiert auf Private- Equity-Fonds sowie auf mittelbare und unmittelbare Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen mit Wachstumspotential. Sie managen das Vermögen reicher Familiendynastien und verfügen über ein Netzwerk an erfahrenen Unternehmerpersönlichkeiten. Gemeinsam mit der CSA AG suchen sie auf dem Kapitalmarkt nach attraktiven, renditestarken Beteiligungsmöglichkeiten für die CSA Beteiligungsfonds. Über die CSA AG Die CSA AG ist eine Finanzdienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Würzburg. Von der CSA AG offerierte Beteiligungen erfolgen ausschließlich unter Hinzunahme einer eingehenden Beratung und Prüfung durch sachkundige Anwaltskanzleien, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Die CSA AG konzentriert sich im Zusammenhang mit den Beteiligungsfonds auf die Bereiche Konzeption, Abwicklung und Vertrieb. Die Vorauswahl und Prüfung der Investments erfolgt über externe Investmentberater wie die Focam AG in Frankfurt oder die Co-Investor AG in Zürich. Die Experten der CSA AG verfügen über mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung im Finanzwesen. Kontaktinfos: CSA Verwaltungs AG Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein Rottendorfer Straße 30d 97074 Würzburg Telefon 09 31 / 7 97 92 - 11 Telefax 09 31 / 7 97 92 - 17 E-Mail: info@csa-ag.de www.csa-ag.de www.csa-ag-anlagekonzept.de
27. Okt 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 3408 Zeichen. Artikel reklamieren

Über CSA Verwaltungs AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von CSA Verwaltungs AG


CSA Beteiligungsfonds: Stimmungsaufschwung im Private-Equity-Sektor hält an

CSA Beteiligungsfonds: German Private Equity Barometer belegt Konsolidierung des Positiv-Trends im dritten Quartal 2010

28.12.2010
28.12.2010: Im dritten Quartal 2010 konsolidierte sich der Stimmungsaufschwung auf dem Markt für Private-Equity-Beteiligungen und verbleibt mit derzeit 45,5 Punkten insgesamt auf hohem Niveau. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundesverband Deutsche Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVK) und der KfW Bankengruppe gemeinsam ermittelte German Private Equity Barometer. Wie der „Stimmungsindikator“ der deutschen Private-Equity-Branche ausweist, bleiben die Beteiligungskapitalgeber überwiegend zuversichtlich und erwarten für die kommenden sechs Monate eine Fortsetzung der guten Geschäftslage. Laut Ge... | Weiterlesen

CSA Beteiligungsfonds: Portfoliooptimierung vorgenommen

CSA Beteiligungsfonds informieren über ihr Anlagekonzept

13.12.2010
13.12.2010: Nach Angaben der CSA Beteiligungsfonds wurde auf das lastenfreie Fondsobjekt „Schnupftabakfabrik“ in Regensburg eine Finanzierung durch einen namhaften deutschen Versicherer aufgenommen, um hierdurch eine äußerst interessante Immobilieninvestition in Köln mit weit über dem Marktdurchschnitt liegenden Mietrenditen tätigen zu können. Die Kreditaufnahme erfolgte nach Angaben der CSA Beteiligungsfonds schnell und problemlos. „Dies ist ein Beispiel für eine Vielzahl an Maßnahmen, die wir in den letzten Monaten eingeleitet oder bereits umgesetzt haben“, erklärt Slobodan Cvetkovic als Vo... | Weiterlesen

CSA Beteiligungsfonds: Aufschwung im Private-Equity-Sektor setzt sich fort

CSA Beteiligungsfonds informieren über Lage am Private-Equity-Markt

03.11.2010
03.11.2010: Würzburg – Oktober 2010. Mehrere aktuelle Umfragen stellen eine weiterhin positive Entwicklung auf dem Private-Equity-Markt in Aussicht: Die Perspektiven der Portfoliounternehmen hellen sich zum Herbstbeginn deutlich auf und lassen erhebliche Wertsteigerungen der Private-Equity-Beteiligungen erwarten. Mit dem CSA Beteiligungsfonds 4 und dem CSA Beteiligungsfonds 5 können Privatinvestoren von diesem Trend nachhaltig profitieren. Der Wirtschaftsaufschwung ist im Sommer 2010 auch im Private-Equity-Sektor angekommen. Diesen Schluss lassen die Ergebnisse der aktuellen Herbst-Befragung des FIN... | Weiterlesen