Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

FIDURA Private Equity Fonds investieren in Mechatronic

Von FIDURA Private Equity Fonds

Beteiligung am innovativen Markt für Dünnwafer-Handling. (München, den 27. Oktober 2008) Die beiden Private Equity Fonds FIDURA Vermögensbildungs- und Absicherungsfonds GmbH & Co. KG und FIDURA Rendite Plus Ethik Fonds GmbH & Co. KG des Münchner Emissionshauses FIDURA Capital Consult GmbH haben gemeinsam eine Beteiligung an der Mechatronic Systemtechnik GmbH mit Sitz im österreichischen Villach erworben. Zusammen mit Danube Equity (www.danubequity.com), der gemeinschaftlichen Corporate Venture-Tochter eines führenden österreichischen Industriekonzerns und einer Bankengruppe, konnte ein Finanzierungsvolumen von insgesamt 2,6 Mio. Euro realisiert werden.

Mechatronic entwickelt, fertigt und vermarktet seit 1998 Spezialmaschinen für die Halbleiterindustrie. Zudem bietet das Unternehmen seit einigen Jahren ein weltweit einzigartiges Produkt-Portfolio für das Handling von dünnen Wafern. Verwendung finden diese Halbleiter vor allem in dem Markt für Unterhaltungselektronik (Handys, MP3-Player oder Digitalkameras). Insbesondere die mechanische Flexibilität und Biegbarkeit sind von entscheidender Bedeutung. Weiterhin sind die Power-Chips zu nennen, die sich zum Beispiel hervorragend für den Einsatz in Prozessoren eignen. Mit seinen Dünnwafer-Handlingssystemen verfügt Mechatronic über ein klares Alleinstellungsmerkmal. Das Unternehmen nutzt exklusiv das Patent für Endeffektoren auf Bernoulli-Vakuum Basis, das in Kooperation mit der Infineon Technologies AG entwickelt wurde. Zu den Kunden von Mechatronic zählen führende Unternehmen wie Infineon, NXP, ON Semiconductor, Osram, EVG, Rudolph und Matech. Angesichts der hohen Nachfrage nach Unterhaltungselektronik, Kredit- und Bankkarten, Notebooks sowie PCs wird auf dem Markt für Dünnwafer-Mikrochips ein signifikantes Wachstum erwartet. Marktforscher gehen von einem Anstieg des Marktanteils auf 40 Prozent bis zum Jahr 2010 aus. Mit dem zusätzlichen Kapital möchte das Unternehmen ein großflächiges, weltweites Produkt-Rollout finanzieren. Zudem sollen der technische Know How-Vorsprung sowie der internationale Vertrieb ausgebaut werden. Ein weiterer Schwerpunkt wird in der Etablierung von Umweltstandards liegen (ISO 14001). „Die Mechatronic Systemtechnik GmbH ist ein wachstumsstarkes, zukunftsorientiertes Unternehmen, das unser Beteiligungsportfolio in hervorragender Weise ergänzt,“ so Klaus Ragotzky, Geschäftsführer des Emissionshauses FIDURA Capital Consult. „Wir freuen uns, in dieser zweiten Finanzierungsrunde neben Danube Equity einen weiteren leistungsstarken Partner an unsere Seite zu holen,“ ergänzt Walter Schober, Geschäftsführer der Mechatronic Systemtechnik GmbH. Über FIDURA Private Equity Fonds: FIDURA Private Equity Fonds investieren direkt in wachstumsorientierte mittelständische Unternehmen und eröffnen Normalanlegern den Zugang zur renditestarken Anlageklasse Private Equity. Die Anleger von FIDURA Private Equity Fonds profitieren vom hohen Renditepotenzial innovativer Unternehmen. Gleichzeitig bieten FIDURA Fonds optional die Möglichkeit der Kapitalabsicherung über erstklassige angelsächsische Versicherungsgesellschaften. Mit einem platzierten Fondsvolumen von über 60 Mio. Euro gehört das Emissionshaus FIDURA Capital Consult GmbH derzeit zu den größten Anbietern von direkt investierenden Private-Equity-Publikumsfonds in Deutschland. Kontakt und weitere Information: FIDURA Fonds: Dipl.-Ing. Ingrid Weil Presse- und Öffentlichkeitsarbeit FIDURA Capital Consult GmbH Bavariaring 44 D - 80336 München Tel: +49 (89) 23 88 98 - 15 Fax: +49 (89) 23 88 98 - 29 www.fidura-fonds.de; ingrid.weil@fidura.de Mechatronic: Evelyne Thum PR & Marketing Mechatronic Systemtechnik GmbH Tiroler Straße 80 A - 9500 Villach Tel.: +43 (0) 4242/33 999-90 Fax: +43 (0) 4242/33 999-10 www.mechatronic.at; evelyne.thum@mechatronic.at

27. Okt 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingrid Weil (Tel.: 08923889810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3205 Zeichen. Artikel reklamieren

Über FIDURA Private Equity Fonds
FIDURA wurde 2001 von erfahrenen Unternehmern und Kapitalmarktspezialisten als unabhängiges Beratungs- und Emissionshaus für Private Equity gegründet.
Die FIDURA Private Equity Fonds investieren in Technologieunternehmen vornehmlich im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz).
Der Fokus liegt dabei auf Unternehmen, die ihre Start-Up-Phase bereits erfolgreich abgeschlossen und in eine Wachstumsphase eintreten.
Das Fondsmanagement begleitet dabei die Unternehmen nicht nur als Kapitalgeber, sondern auch als Coach und Sparringspartner.
Alle Unternehmen müssen dabei klar definierte ethische, soziale und ökologische Standards erfüllen.

Weitere Informationen unter www.fidura.de
FIDURA Fonds Twitter
FIDURA Youtube-Kanal

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von FIDURA Private Equity Fonds


FIDURA Fonds: Leadinvestor FIDURA führt Spezialisten für Bioprocessing zum erfolgreichen Exit

Erfolgreicher Verkauf des Portfoliounternehmens m2p-labs GmbH – vollständige Übernahme von m2p-labs durch Beckman Coulter Life Sciences

13.11.2020
13.11.2020: Die m2p-labs GmbH, gegründet 2005 als Spin-Off der RWTH Aachen, ist ein führender Anbieter von Analysegeräten (Mikrobioreaktoren) zur Durchführung von zellulären Hochdurchsatz-Screenings im Bereich der Bioprozessentwicklung. „m2p“ steht hierbei für „from microreactor to process“. m2p-labs richtet sich insbesondere an Kunden der pharmazeutischen, chemischen und biotechnologischen Industrie. Durch den Einsatz von optischer Messtechnik und mikrofluidischer Chip-Technologie, in Kombination mit Miniaturisierung und intelligentem Auswerteverfahren, konnte ein innovatives Gerätesyste... | Weiterlesen

FIDURA zieht positive Bilanz für 2019 / 2020

Beteiligungsunternehmen auf Wachstumskurs / planmäßige Entwicklung der Absicherungsstrategie / positive Jahresabschlüsse der FIDURA Fonds

13.08.2020
13.08.2020: Die Technologieunternehmen nutzen das Kapital der FIDURA Private Equity Fonds insbesondere zur Sicherung ihres technischen Vorsprungs aber auch zur Ausweitung ihrer internationalen Marktaktivitäten. Die Portfoliounternehmen erfüllen darüber hinaus unverändert die ethischen und ökologischen Investitionsgrundsätze der FIDURA Fonds. Mit VEACT sorgte das jüngste Unternehmen im FIDURA Fondsportfolio für eine beachtliche Leistung. Zurückzuführen ist das Umsatzplus von über 30 Prozent vor allem auf die konsequente Marktstrategie im In- und Ausland. Die VEACT GmbH ist ein junges Unternehm... | Weiterlesen

FIDURA neuer Leadinvestor der VEACT GmbH

Beteiligung an innovativem Marketing-Unternehmen

26.07.2018
26.07.2018: München, 25. Juli 2018 - Die in 2010 gegründete VEACT GmbH schließt erfolgreich eine Finanzierungsrunde unter Führung der FIDURA Private Equity Fonds als neuem Leadinvestor ab. Die Finanzierungsrunde, die in Form einer Kapitalerhöhung unter Beteiligung weiterer Co-Investoren durchgeführt wurde, weist ein Volumen im mittleren 7-stelligen Bereich auf. Maßgeblich für die Entscheidung der FIDURA Fonds in VEACT zu investieren, ist das nachweislich erfolgreiche und einzigartige Geschäftsmodell sowie das junge, dynamische Team, welches das Rückgrat für das starke Unternehmenswachstum dar... | Weiterlesen