Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Demand Software Solutions zieht positive Bilanz der Systems 2008

Von Demand Software Solutions GmbH

Die Demand Software Solutions GmbH, erstmals mit einem eigenen Stand auf der Systems in München vertreten, zieht eine durchweg positive Messebilanz. Die Neuentwicklungen der webbasierten ERP II-Lösung GENESIS4Web im Bereich CRM, Rechungswesen und Personalzeiterfassung aus dem Hause DSS fanden vielfach Beachtung. Zahlreiche neue Kontakte konnten geknüpft werden und bestehende vertieft werden.
Die Systems als wichtigste IT-Messe in Süddeutschland mit starken überregionalen Akzenten schloss am 24.10.2008 endgültig ihre Tore. In diesem Jahr war die Demand Software Solutions GmbH aus Landau erstmals mit einem eigenen Stand vertreten, um ihre ERP II-Lösung GENESIS4Web auf Basis modernster Web- und kostengünstiger Open-Source-Technologien zu präsentieren. Im Mittelpunkt stand dabei die aktuelle Release-Version GENESIS4Web 2.1, die um ein eigenes CRM sowie ein eigenes Rechnungswesen erweitert wurde. „Mit unserem zuverlässigen Finanzcontrolling auf der einen und einem Customer Relationship Management mit erweiterten Planungs– und Analysekomponenten bieten wir Anwendern aus mittelständischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen ein Höchstmaß an unternehmerischer Transparenz und Kontrolle - und dies von jedem Standort aus“, erklärt Reinhard Wagner, Geschäftsführer der Demand Software Solutions GmbH. Der Pfälzer Hersteller war mit seinem Messeergebnis sehr zufrieden: Die Zahl der DSS-Besucher konnte im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden. Die Besucher fragten sowohl die Kaufversionen nach als auch das SaaS-Lizenzmodell, das insbesondere bei kleineren Unternehmen Interesse weckte. Allgemein stellte Reinhard Wagner erneut fest: „Das Interesse an einer Ablösung veralteter Client-/Server Landschaften und die steigende Nachfrage nach leistungsfähigen Komplettlösungen und zukunftssicheren Technologien waren wieder deutlich zu spüren.“ Viele Standbesucher ließen sich das mandantenfähige GENESIS4Web-Rechnungswesen erklären, das auch separat als eigene Lösung betrieben werden kann, ebenso wie seine Einzelmodule Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung. Reges Interesse fand auch die neue mitlaufende Auftragskalkulation für Maschinen- und Anlagenbauer im Release 2.1, mit der Unternehmen sich zu jeder Zeit ein Bild über die Kostensituation ihrer Aufträge machen können, sowie die neue voll integrierte Personalzeiterfassung mit Eingabemöglichkeit auch über das Web. Präsentiert wurde außerdem die Lösung zur Geschäftsprozessvisualisierung, mit der Geschäftsprozesse einfach und mittelstandsgerecht dargestellt und Verbesserungspotentiale aufgedeckt werden können. Am neuen CRM-Modul lobten die Besucher besonders die durchgängige Integration im ERP-System. Reinhard Wagner sieht sich in der geschäftlichen Ausrichtung von Demand Software Solutions weiterhin bestätigt: „Die Verankerung der strategischen Unternehmensziele in der IT sowie die Betriebskosten des ERP-Systems über den gesamten Lebenszyklus werden für die Entscheider immer wichtiger. Da kommt es vor allem auf die Architektur des eingesetzten ERP-Systems an, das die Höhe der langfristigen Kostenbasis durch ihre Integrationsfähigkeit und Offenheit definiert. Genau hier setzt GENESIS4Web an. Damit liegen wir voll im Trend.“ Trotz merklichem Aussteller- und Besucher-Rückgang war die Systems ein sehr guter Messetitel. Die Atmosphäre gerade im Vergleich zur Leitmesse der Branche war wesentlich angenehmer. Demand Software Solutions GmbH Die Demand Software Solutions GmbH ist ein innovatives, kundenorientiertes Software- und Dienstleistungsunternehmen, das ERP-Standardsoftware auf Basis modernster Technologien entwickelt und seine Kunden bei der Realisierung von betriebswirtschaftlichen Softwareprojekten unterstützt. Die Demand Software Solutions GmbH mit Sitz in Landau und einer Niederlassung in Steinfeld (Oldenburg) hat bereits 1980 den Grundstein für das integrierte Softwarepaket EBO gelegt. Diese langjährige technische und betriebswirtschaftliche Erfahrung ist in das Nachfolgesystem GENESIS4Web eingeflossen und macht es heute zu einem der modernsten und leistungsfähigsten Systeme am Markt. Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, umfassende Schulungen und kundenspezifische Entwicklungen runden das Leistungsspektrum von DSS ab. Dreimal in Folge ist Demand Software Solutions bisher mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Als kundenorientierter ERP-Spezialist bietet Demand Software Solutions alle erforderlichen Komponenten wie Hardware, Software und Dienstleistung aus einer Hand. Mit fachkompetenten und erfahrenen Projektberatern unterstützt Demand Software mittelständische Betriebe als Generalunternehmer bei der Einführung von GENESIS4Web und übernimmt Verantwortung für das ERP-Projekt auf Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Unternehmenskontakt Demand Software Solutions GmbH Guido Hindahl Marie-Curie-Straße 5a D-76829 Landau Tel: +49 (0) 6341- 592 - 0 Fax: +49 (0) 6341- 592 - 200 E-Mail: hindahl@demandsoftware.de Internet: www.demandsoftware.de Pressekontakt trendlux pr GmbH Petra Spielmann Oeverseestraße 10-12 D-22769 Hamburg Tel. +49 (0) 40-800 80 990-0 Fax +49 (0) 40-800 80 990-99 E-Mail: ps@trendlux.de Internet: www.trendlux.de
31. Okt 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Guido Hindahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4955 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Demand Software Solutions GmbH


03.04.2019: Steinfeld, 03.04.2019 (PresseBox) - Modernste Softwaretechnologien und Branchenkompetenz, dafür steht das Unternehmen Demand Software Solutions GmbH (DSS). Vom 07.05. bis 09.05.2019 präsentiert der ERP-Hersteller aus Steinfeld/ Oldb. und Landau auf der KUTENO 2019 in Rheda-Wiedenbrück die neueste Version seiner webbasierten ERP-Software Lösungen.Die Komplettlösung ist als Inhouse- oder Cloud Mietlösung einsetzbar und bietet alle wichtigen Branchenfunktionalitäten. Daher ist sie geeignet für KMU-Unternehmen, genauso wie für grössere Mittelständler. Die klare Fokussierung auf den Prod... | Weiterlesen

30.01.2019: Steinfeld, 30.01.2019 (PresseBox) - Modernste Softwaretechnologien und Branchenkompetenz – dafür steht das Unternehmen Demand Software Solutions GmbH (DSS). Am 21.02.2019 präsentiert der ERP-Hersteller aus Steinfeld/ Oldb. und Landau (Pfalz) im Rahmen eines ERP Frühstücks in Garching bei München die neuesten Versionen seiner webbasierten ERP-Software Lösungen.Hier stellt das Softwareunternehmen vor, wie auch KMU Unternehmen durch den Einsatz von moderner ERP Software in das digitale Zeitalter für Produktionsunternehmen einsteigen können und damit Kosten und Mitarbeiterressourcen eins... | Weiterlesen

14.01.2019: Steinfeld, 14.01.2019 (PresseBox) - Die Demand Software Solutions GmbH aus Steinfeld (OL) und Landau ist selbst ein mittelständisches Unternehmen, welches seine eigenen ERP-Programme (Cloud-, Hybrid-Cloud- und Kaufversion) anbietet.„Bei der Kontaktaufnahme zu den unterschiedlichsten Mittelständlern des produzierenden Gewerbes, müssen wir immer wieder feststellen, dass die Unternehmen in Punkto Digitalisierung oft noch viel bewegen müssen,“ betont DSS Geschäftsführer Reinhard Wagner.Die Demand Software Solutions GmbH hat hierfür ein spezielles Digitalisierungspaket Mittelstand („mi... | Weiterlesen