Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

StoneGate UTM: Sicherer Informationsfluss für Remote-Standorte

Von SCHWARTZ Public Relations

Neue UTM-Lösung von Stonesoft vereint Intrusion-Prevention, Perimeter- und Antivirenschutz für Web-Datenverkehr, E-Mail und VoIP

München, 4. November 2008 – Stonesoft (OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, erweitert seine StoneGate-Produktfamilie: Die neue UTM (Unified Thread Management)-Lösung für Remote-Standorte „StoneGate UTM“ bietet einen kombinierten Perimeter- und Antivirenschutz einschließlich Intrusion-Prevention in einer Anwendung. Sie ist Bestandteil der kürzlich vorgestellten Firewall Appliance StoneGate FW-310, die speziell für die Absicherung von Außenstellen ausgelegt ist. Bei StoneGate UTM handelt es sich um ein umfassendes Schutzpaket gegen Angriffe im ein- und ausgehenden Datenverkehr. Die Lösung überprüft den Web-Datenverkehr sowie E-Mails in der lokalen Firewall auf Viren und schützt Clients an Remote-Standorten vor einer Infektion. Das StoneGate UTM verhindert, dass Viren von infizierten Laptops über die Außenstelle ins Unternehmensnetzwerk gelangen. Direkte Internetverbindungen, ungepatchte Systeme sowie die Nutzung privater Webmail-Accounts stellen somit kein Sicherheitsrisiko mehr dar. Kosteneffiziente Lösung für Außenstellen Das StoneGate UTM ist Bestandteil der neuen Firewall Appliance StoneGate FW-310. Mit einem Firewall-Durchsatz von 250 MBit/s und einem VPN-Durchsatz von 60 MBit/s ist die FW-310 eine kosteneffiziente Lösung für die Netzwerksicherheit und Konnektivität von Außenstellen. Wie alle StoneGate-Appliances ist auch das neue UTM über das StoneGate Management Center steuerbar. Die einheitliche Verwaltung ermöglicht einen umfassenden Überblick über die Netzwerksicherheit und eine unkomplizierte Administration des Unternehmensnetzwerks einschließlich Remote-Wartung, automatischer Upgrades und einfacher Protokollierung. „Unsere UTM-Lösung kombiniert Antivirenschutz und Intrusion-Prevention für Web-Datenverkehr, E-Mail und VoIP auf effektive und einfache Weise“, erklärt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft. „Dieser Schutz könnte auch zentral vom Unternehmenshauptsitz aus gewährleistet werden. Doch unsere Erfahrung zeigt, dass zentrale Sicherheitslösungen die Anforderungen von Remote-Standorten häufig nicht ausreichend abdecken. Die Außenstellen benötigen beispielsweise eine direkte Internetverbindung, um eine ausreichende Verbindungsgeschwindigkeit zu erreichen. Zudem nutzen mobile Mitarbeiter oftmals private E-Mail-Accounts für die Kommunikation, bei denen die zentrale Antiviren-Überprüfung nicht greift. Häufig können Unternehmen nicht sicherstellen, dass auch die Laptops mobiler Mitarbeiter umgehend gepatcht werden, was zu einem erhöhten Sicherheitsrisiko führt.“ Verfügbarkeit und Online-Schulung Die StoneGate UTM-Lösung ist ab November 2008 als Bestandteil der StoneGate FW-310 Appliance ab 1.950 Euro zzgl. MwSt. verfügbar. Im Rahmen des StoneGate Firewall 4.3 Online Upgrade Training werden die neuen Leistungsmerkmale und Verbesserungen der StoneGate Firewall/VPN und des StoneGate Management Center (SMC) vorgestellt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung gibt es unter www.stonesoft.com/en/training/online_training/index.html. Über Stonesoft Die 1990 gegründete Stonesoft Corporation (OMX: SFT1V) ist ein innovativer Anbieter von Lösungen für integrierte Netzwerksicherheit zum Schutz des Informationsflusses in verteilten Unternehmen. Zu den Stonesoft-Kunden gehören Unternehmen mit wachsenden Geschäftsanforderungen, für die eine erweiterte Netzwerksicherheit sowie eine hohe Verfügbarkeit entscheidend sind. Dazu zählen die Allianz, Bank of America, BNP-Paribas, Lufthansa, Merril Lynch, NASA, Shell Oil, Swisscom Mobile sowie zahlreiche staatliche Institutionen. Die StoneGate Secure-Connectivity-Lösung besteht aus einer Firewall, VPN, IPS sowie SSL-VPN. Damit vereint sie Netzwerksicherheit, End-to-End-Verfügbarkeit und Stonesofts preisgekrönte Load-Balancing-Technologie in einem einheitlichen System. Das StoneGate Management Center stellt eine zentrale Verwaltung für die StoneGate Firewall mit VPN, IPS und SSL-VPN bereit. Die StoneGate Firewall und das IPS bieten zusammen einen intelligenten Schutz über das gesamte Unternehmensnetzwerk hinweg, während StoneGate SSL-VPN erweiterte Sicherheit für mobile und Remote-Benutzer bereitstellt. Die virtuelle StoneGate-Lösung sorgt für sichere Netzwerke und hohe Verfügbarkeit sowohl in virtuellen als auch physischen Netzwerkumgebungen. www.stonesoft.de Pressekontakt: Schwartz Public Relations Stefanie Machauf / Verena Schubel Sendlinger Straße 42 A D-80331 München Tel.: +49 (0)89-211 871-31 / -43 Fax: +49 (0)89-211 871-50 E-Mail: sm@schwartzpr.de / vs@schwartzpr.de Web: www.schwartzpr.de Stonesoft Corporation Hermann Klein Country Manager DACH Nymphenburger Str. 154 D-80634 München Tel.: +49 (0)89-452352727 E-Mail: info.germany@stonesoft.com Web: www.stonesoft.de
04. Nov 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Schubel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4954 Zeichen. Artikel reklamieren

Über SCHWARTZ Public Relations


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von SCHWARTZ Public Relations


Sabre Award 2016 für Schwartz Public Relations

Schwartz Public Relations erhält internationale Auszeichnung als "Best Continental Consultancy To Work For" des Holmes Reports

27.05.2016
27.05.2016: München, 27.05.2016 - Einmal pro Jahr zeichnet das amerikanische Fachmedium Holmes Report mit den Sabre Awards Agenturen aus der ganzen Welt in unterschiedlichen Kategorien für ihre Leistungen aus. Bei der Preisverleihung am 25. Mai in Berlin wurde die Münchner Agentur Schwartz Public Relations von der Jury als "Best Continental Consultancy To Work For" in der Region EMEA ausgezeichnet. In der Kategorie "Best Consultancy To Work For" wird eine anonyme Umfrage unter Mitarbeitern der verschiedenen Agenturen durchgeführt und von der Jury anhand von Kriterien wie Transparenz, Commitment, Verh... | Weiterlesen

Schwartz Public Relations gewinnt neuen Kunden

Amerikanischer Start-up Airbnb entscheidet sich für Schwartz PR

28.06.2011
28.06.2011: München, 28. Juni 2011 - Die Münchener PR-Agentur Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de) verzeichnet einen weiteren Etatgewinn. Nach einem Pitch hat die Agentur die Öffentlichkeitsarbeit für Airbnb, den führenden Community-Marktplatz für die Vermietung und Buchung von Privatunterkünften, übernommen. Airbnb (www.airbnb.com) bietet Gastgebern die Möglichkeit, ihre Apartments oder Häuser über die Online-Plattform zu vermieten. Reisefreudige und Geschäftsleute haben somit online oder per App Zugriff auf außergewöhnliche private Domizile in der ganzen Welt. Diese neue Form der ... | Weiterlesen

Internationale Umfrage von Eurocom Worldwide: Technologiebranche mit großer Zuversicht für 2011

- 66% sehen Rezession als überwunden an - 61% erwarten positive Entwicklung für Technologiebranche - 57% glauben an steigende Beschäftigungszahlen

25.02.2011
25.02.2011: London / München, 25. Februar 2010 - Unternehmen zeigen sich weiter sehr optimistisch in Bezug auf die allgemeine, weltweite Wirtschaftsentwicklung und im Besonderen auf die Technologiemärkte in 2011. Das ist das Ergebnis einer internationalen Umfrage unter Führungskräften aus dem Technologiebereich. Demnach sehen 66% der Befragten die globale Rezession als überstanden an, und 58% glauben, dass sich auch das eigene Land aus der Krise befreit. Noch optimistischer sehen die Antworten der Befragten nur in Deutschland aus: Hier glauben sogar 73%, dass die globale Rezession überstanden ist, ... | Weiterlesen