Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

NetQoS erweitert weltweite Präsenz mit Vertriebspartnerschaften

Von NetQoS

Neue Partnerschaften fördern starkes internationales Wachstum in etablierten und neuen Märkten

AUSTIN, Texas – 04. November 2008 – NetQoS baut sein weltweites Netwerk von Vertriebspartnern und Systemintegratoren mit neuen Partnerschaften in Afrika, dem Mittleren Osten, Asien-Pazifik, Europa und Lateinamerika aus. Als Ergänzung zum internationalen NetQoS-Vertriebsteam tragen die Partnerschaften zum Ausbau des globalen Kundenstamms bei und unterstützten Großunternehmen mit Lösungen und Dienstleistungen zur Optimierung ihrer Netzwerk- und Applikationsperformance. Zusätzlich zu neuen Partnerschaften in den neuen Märkten baut NetQoS seine europäischen Vertriebskanäle mit neuen Partnerschaften in Deutschland, Frankreich, Schweden und Großbritannien aus. Der Anbieter von Technologien und Dienstleistungen für das Netzwerk- und Applikationsperformance-Management ergänzt außerdem seine Präsenz in Deutschland, Großbritannien und Singapur mit zusätzlichen Mitarbeitern im Direktvertrieb. Während des ersten Halbjahrs von 2008 konnte NetQoS seine Gewinne in EMEA bereits um 160 Prozent im Jahresvergleich steigern. „Der Bedarf an ausgereiften Netzwerk- und Applikationsperformance-Management-Technologien steigt insbesondere in neuen Märkten, da trotz der Komplexität und hohen Anforderungen an das Netzwerk manchmal lediglich mit Fehlermanagement-Lösungen gearbeitet wird“, so Scott Sherwood, Vice President of Worldwide Sales bei NetQoS. „Wir haben uns für strategisch wichtige Partner in etablierten als auch aufstrebenden Märkten entschieden, um die Leistungsfähigkeit von Applikationen im Unternehmensnetzwerk mit NetQoS-Lösungen und –Services zu verbessern.“ In Afrika, dem Mittleren Osten und Lateinamerika arbeitet NetQoS mit MICROmega Technologies (MMT) mit Sitz in Johannisburg zusammen. MMT unterstützt NetQoS, seine Präsenz vor Ort durch ein etabliertes Netzwerk von Cisco Gold-Partnern auszubauen und die Lösung „NetQoS Performance Center“ beim Kunden vor Ort zu installieren und zu integrieren. In den asiatisch-pazifischen Ländern baut NetQoS seine Präsenz mithilfe einer strategischen Partnerschaft mit NetFrontier aus. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit NetFrontier wird NetQoS seinen Erfolgskurs in dieser Region weiter ausbauen und Unternehmen in Singapur, Malaysia, Indonesien, Thailand, China, Hong Kong und Taiwan mit Netzwerk- und Applikationsperformance-Lösungen unterstützen. Über NetQoS: NetQoS unterstützt seine Kunden mit Netzwerk Performance Management Software und Dienstleistungen und verbessert damit die Leistungsfähigkeit von Anwendungen im Unternehmensnetzwerk. Mehr als 900 Service Provider, Behörden und Großunternehmen – einschließlich der Hälfte der Fortune-100 – nutzen den NetQoS Performance Center, um Anwendungen sowie die Service Level zu überwachen, Probleme punktgenau zu analysieren und gegenzusteuern. Zu den Kunden gehören unter anderem Chevron, Lockheed Martin die Reuters Group plc, American Express, Siemens, Boeing, die Deutsche Telekom, NASA, oder Barclays Global Investors. Neben dem Hauptsitz in Austin (Texas) ist NetQoS mit Forschungs- und Entwicklungszentren in Austin und Raleigh, N.C. sowie regionalen Büros in London und Singapore vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.netqos.com. Weitere Pressemitteilungen sind als RSS-Feed verfügbar unter: http://feeds.feedburner.com/NetqosPressReleases Erfahren Sie mehr über NetQoS auf der Social Network-Seite „Twitter“: http://twitter.com/NetQoSLive
07. Nov 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Böckman, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3462 Zeichen. Artikel reklamieren

Über NetQoS


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von NetQoS


01.09.2009: AUSTIN, Texas – 1. September 2009 –Servervirtualisierung bietet viele Vorteile, „verschleiert“ aber auch kritische Daten, die IT-Abteilungen für die optimale Bereitstellung von Netzwerkanwendungen benötigen. Die Lösung NetQoS Performance Center fördert diese Daten zu Tage und kombiniert sie mit Informationen zur Netzwerk- und Anwendungs-Performance aus der physischen Umgebung. IT-Administratoren verschaffen sich so einen Überblick, wie gut die gesamte Infrastruktur die Bereitstellung der Anwendungen unterstützt. “Es ist wichtig, die Leistung von virtualisierten Anwendungen zu si... | Weiterlesen

02.03.2009: AUSTIN, Texas – 2. März 2009 – Mit Hilfe des „NetQoS Performance Center“, der NetQoS-Lösung zum Netzwerk Performance Management, lassen sich Netzwerkprobleme ab sofort auch in EMC-Umgebungen frühzeitig erkennen und lösen. Daten und Reports stehen jetzt auch direkt in der EMC Smarts-Lösung „Service Assurance Manager“ zur Verfügung. Der hierfür entwickelte „NetQoS Connector“ integriert Performance-Metriken in die Management-Konsole von EMC Smarts. Die erstellten Reports geben Aufschluss über die Antwortzeiten von Anwendungen und Netzwerkverkehr-Analysen in Echtzeit. So erhalten N... | Weiterlesen

Savvis misst Netzwerkperformance mit Lösungen von NetQoS

Kunden erhalten durch neuen Service detaillierten Überblick über Netzwerkkennzahlen

25.02.2009
25.02.2009: AUSTIN, Texas – XX. Februar 2009 – Netzwerkspezialist Savvis baut sein neues Serviceangebot auf Lösungen von NetQoS auf. Der Savvis Application Transport Service (ATS) nutzt den „NetQoS ReporterAnalyzer“ und „NetQoS NetVoyant“,um Kunden von Savvis noch mehr Einblick in ihre Netzwerk-Infrastruktur und in die Zusammenhänge zwischen Netzwerk- und Anwendungsperformance zu geben. . Global tätige Kunden von Savvis können so ihren Datenverkehr im Netzwerk detailliert unter die Lupe nehmen und die Auslastung ihres Netzwerks einsehen um letztlich die Leistungsfähigkeit der Anwendungen zu ... | Weiterlesen